Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Langsamer Walzer

Tanzsportclub Hanau

Tanzabend und Intensivtraining

(Hanau/Tanzen/pm) - Am Dienstag, den 13. März, bietet der Tanzsportclub Main-Kinzig-Schwarz-Gold Hanau e.V. von 19 – 21 Uhr einen Tanzabend zum Langsamen Walzer für Anfänger in der Kulturhalle Hanau-Steinheim an. Daran anschließend findet ein 3-maliges Intensivtraining jeweils dienstags ab 20. März von 19:00 – 20:00 Uhr in der Kulturhalle Hanau-Steinheim statt. Dieses Angebot richtet sich an Anfänger mit Grundkenntnissen sowie Fortgeschrittene. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Clubs www.tanzclub-hanau.de oder bei der Geschäftsstelle 0151 651 652 32.

Europapokalsieger Grosswallstadt zu Gast in der Dreispitzhalle

TV Grosswallstadt

Bruchköbeler Oberliga-Damen verlassen Abstiegsplätze

(Bruchköbel/Handball/pm) - Aufatmen am Sonntagnachmittag in der Dreispitzhalle. Mit einem souveränen 33:25-Heimsieg schicken die Bruchköbeler Handballmädels die Damen der HSG Zwehren/Kassel auf die Heimreise und verbessern sich damit auf Rang 9 der Tabelle, der gleichbedeutend mit dem ersten Nichtabstiegsplatz ist. Besser ins Spiel starteten zunächst die Gäste, die in einer schwachen Anfangsphase mit 3:0 in Führung gehen konnten. Auch wenn die Bienen durch einen Siebenmeter von Kristin Amos verkürzen konnten, blieben die Nordhessinnen bis zur Mitte der ersten Hälfte am Drücker (3:8).

Weiterlesen ...

Ein Punkt rettet den Sieg

Hebeisen White Wings

(Hanau/Basketball/pm) - So eng war es in der aktuellen Spielzeit noch nie: Mit gerade einmal einem Punkt Vorsprung haben die HEBEISEN WHITE WINGS Hanau eine hart umkämpfte Partie für sich entschieden. Mit 75:76 holten sie wichtige Punkte für den Endspurt um einen möglichen Playoff-Einzug. „Ich freue mich sehr, dass wir gewonnen haben. Es war ein schweres Spiel gegen einen sehr unbequemen Gegner“, sagte Sportdirektor Helmut Wolf. Paderborn hatte sich über das gesamte Spiel sehr bissig präsentiert und blieb den White Wings stets dicht auf den Versen. Bereits das erste Viertel war ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Weiterlesen ...

Erfolgreiche Sportwoche für TV Roßdorf

ea3dc601da8a6cdbeef795b7a3d2b1f9.jpg

(Roßdorf/Tischtennis/pm) - Kampflos mit einer 9:0 Wertung gewannen die Damen des TVR beim TV Wächtersbach und schrauben ihr Punktverhältnis auf nunmehr 34:0. Gegen den starken TTC Lieblos erkämpfen die 2. Damen dank einer alles überragenden Julia Narr (4 !!! Siege) einen wichtigen Heimpunkt. Ebenfalls kampflos zwei Punkte für die Herren 2 gegen die nicht angetretene Mannschaft des TV Oberrodenbach. In Bestbesetzung -Narr, Tschiesche, Schweizer, Hau, Pawlik und Kapoor- deklassiert die 3. Herrenmannschaft ihren Gast vom PSV Hanau mit 9:0. Die Mannschaft klettert weiter in der Tabelle nach oben. Glänzender Punktgewinn -noch großartiger Mannschaftsleistung- beim 8:8 für die Herren 4 beim Ortsrivalen TSV Niederissigheim. Damit bleibt man weiter an der Tabellenspitzte.

Weiterlesen ...

1 Sieg und 2 Niederlagen für Sportkegler

5474b3c1adcf0cf5ca8299d5e73d3aa3.jpg

(Nidderau/pm) - Am 15. Spieltag hatten alle Nidderauer Mannschaften ein Heimspiel. Die 3. Mannschaft spielte am Samstag gegen Florstadt 2. Leider konnten die Nidderauer nicht mithalten. Florstadt gewann klar, mit 1663:1581 Holz. Tim Schulze war bester Nidderauer Spieler mit 412 Holz, dicht gefolgt von Bernd Unthan mit 409, Gert Müller spielte 379 und Karl-Heinz Wollmann 381 Holz. Nidderau 2 zog den kürzeren gegen SG Freigericht 2. Auch hier war die Niederlage deutlich. 1648:1572 lautete das Ergebnis. In der Startpaarung konnte das Spiel noch offen gestaltet werden, obwohl Norbert Jäger mit 363 Holz schwächelte.

Weiterlesen ...

SGB auf Kurs

9606dd903697202f1012afd568613eb1.jpg

Tabellenführung im Fünferpack

(Bruchköbel/Tischtennis/pm) - Der Blick auf die Tabelle der aktuellen Tischtennissaison lässt die Sportler der SGB gleich fünffach jubeln. Drei Herren- und zwei Nachwuchsteams stehen derzeit auf dem ersten Tabellenplatz ihrer jeweiligen Liga und haben große Chancen auf den Aufstieg und die Meisterschaft. Die erste Herrenmannschaft belegt derzeit den siebten Platz der Bezirksklasse und hat das selbsternannte Ziel „Klassenerhalt“ bereits erreicht. Die „zwote“ belegt nach einem klaren 9:2 Sieg gegen Verfolger Bad Orb den ersten Platz der 1. Kreisklasse und kann sich dank eines Patzers der TTG Hanau an einem Vorsprung von drei Punkten erfreuen.

Weiterlesen ...

Neuer ZUMBA®-Kurs bei der SG Bruchköbel

SG Bruchköbel Abteilung Turnen-Leichtathletik-Gymnastik

(Bruchköbel/ZUMBA®/pm) - Wegen des großen Zuspruchs bei den bisherigen Kursen bieten wir einen weiteren an. Dieses Angebot richtet sich an alle; eine SGB-Mitgliedschaft ist nicht erforderlich. Bereits jetzt werden Anmeldungen für den nächsten ZUMBA®-Kurs angenommen. Die 10 Einheiten über jeweils 1 Stunde beginnen am Donnerstag, 08.03., werden im Wochenrhythmus durchgeführt und enden voraussichtlich, je nach Unterbrechung durch Urlaub, Ferien und Feiertage, am 07.06.2018.

Weiterlesen ...

Lösung gefunden

Lösung gefunden

(Bruchköbel/pm) - Dem Seniorensport- und Förderverein Bruchköbel (Sespo) erging es in den letzten Jahren ähnlich wie anderen Vereinen – man suchte händeringend nach ehrenamtlichen Mitarbeitern/Helfern. Der langjährige Vorsitzende und Vereinsgründer Günter Wegmann wollte sich aus gesundheitlichen Gründen aus seinem Amt zurückziehen. Die 2. Vorsitzende legte Ihr Amt ebenso in 2016 nieder. Es musste dann innerhalb kurzer Zeit nach der zweiten außerordentlichen Mitgliederversammlung jemand gefunden werden, der den Vereinsvorsitz übernehmen würde.

Weiterlesen ...

SGB hat den Kampf um den Klassenerhalt angenommen

SG Bruchköbel Abt. Handball

(Bruchköbel/Handball/pm) - In der 3. Liga Ost haben die Handballer der SGB eine deutliche Trotzreaktion nach der Derby-Niederlage gegen Gelnhausen in der Vorwoche gezeigt. Beim ebenfalls abstiegsbedrohten HSC Bad Neustadt hielten die Mannen um Trainer Tim Beckmann bis in die letzte Sekunde dagegen und errangen hoch verdient einen Auswärtspunkt. Die mitgereisten Fans haben in der voll besetzten Bürgermeister-Goebels-Halle in Bad Neustadt quasi Derby-Stimmung aufkommen lassen.

Weiterlesen ...

Tria-Team Bruchköbel startet mit neuem „Carmouflage“-Outfit

Tria-Team Bruchköbel startet mit neuem „Carmouflage“-Outfit

(Bruchköbel/pm) - Die Bruchköbeler Triathleten starten mit einem komplett neu designten Wettkampfoutfit in die Saison 2018. „Carmouflage“ nennt sich die Kreation und soll sich ab der Saison 2018 mit dem seitlich integrierten Muster noch stärker von den Outfits anderer Vereine abheben. Eingeweiht wurden die neuen Einteiler beim Spinningtraining im V8-Fitnessstudio, das dem Tria-Team nicht nur ihre Räumlichkeiten für das wöchentliche Wintertraining zur Verfügung stellt, sondern als langjähriger Partner des Tria-Teams auch mit ihrem Logo auf dem Wettkampfoutfit wirbt.

Weiterlesen ...