Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

SC 1906 Windecken bleibt in der 2. Bundesliga

SC 1906 Windecken bleibt in der 2. Bundesliga

(Nidderau/Schießen/pm) - Am letzten Schiesstag reiste die 1. Luftpisotlenmannschaft nach Wiesbaden Biebrich um die letzen beiden Wettkämpfe der Saison zu bestreiten. Zielsetzung war so viele Einzelpunkte wie möglich zu holen und mit Glück einen Wettkampf zu gewinnen um sicher den Klassenerhalt zu schaffen. Der erste Wettkampf ging knapp mit 2:3 gegen den Brühler Schießclub 70 verloren. Den besten Wettkampf lieferte Marko Kuckuck mit 381 Ringen, gefolgt von Kathirn Türpitsch 370 Ringen, 368 Ringe von André Craul, 366 Ringe von Marcel Förster und 364 Ringe von Kai Schlegel. Um den Klassenerhalt ohne Relegation zu gewährleisten mußte jetzt ein Sieg gegen den Tabellendritten her, was der Dramatik und Spannung einen enormen Schub gab.

Weiterlesen ...

Lindy Hop beim TSC

Lindy Hop beim TSC

(Hanau/Tanzen/pm) - Lindy Hop ist der Urtyp des Swing und entstand in den 1930er Jahren in den USA. Aktuell erfährt er eine Wiederbelebung in vielen Tanzclubs und wird in Großstädten in Form von öffentlichen Partys veranstaltet. Waltraud und Karl-Heinz Haag bieten ab Donnerstag, den 18. Januar, von 20:45 – 22:00 Uhr im Bürgerhaus Hanau-Wolfgang einen Workshop einmal monatlich an. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.tanzclub-hanau.de oder bei unserer Geschäftsstelle 0151 651 652 32 (montags-freitags 9-17 Uhr).

SV Victoria 1910 Heldenbergen e.V.

SV Victoria 1910 Heldenbergen e.V.

(Nidderau/Fussball/pm) - Sportfreunde Oberau gewinnen 37. Nidderauer Silvesterpokal Der 37. Nidderauer Silvesterpokal war ein sportlicher Erfolg zum Jahresabschluss 2017. An drei Tagen haben 250 zahlende Zuschauer zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen und sich an spannenden und fairen Fußballspielen in der Bertha-von-Suttner-Halle erfreut. Gespielt wurde mit zehn Mannschaften in zwei Gruppen, jeweils angeführt von den beiden Veranstaltern SV Victoria 1910 Heldenbergen in der VW/AUDI-Autohaus Staaf-Gruppe und SC Eintracht/Sportfreunde Windecken in der Ford/Suzuki-Autohaus Körbel-Gruppe.

Weiterlesen ...

Neue Hobbytanzgruppe beim TSC

TSC Main-Kinzi-Schwarz-Gold Hanau e.V.

(Hanau/Tanzen/pm) - Sie möchten gerne tanzen lernen oder Ihre Kenntnisse auffrischen? Dann sind Sie beim TSC Main-Kinzig-Schwarz-Gold Hanau e.V. bestens aufgehoben. Am Mittwoch, den 17. Januar von 20:30 – 21:45 Uhr ist der Auftakt zum regelmäßigen Paartraining einer neuen Hobbytanzgruppe im Evangelischen Gemeindezentrum in Hanau-Großauheim, Theodor-Heuss-Str. 1.

Geübt werden sowohl Standard- und Lateintänze, als auch Gesellschafts- und Partytänze. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Spaß am Tanzen und das gesellige Beisammensein stehen im Vordergrund. Schauen Sie doch einfach mal unverbindlich vorbei und schnuppern Sie kostenlos. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Geschäftsstelle unter 0151 651 652 32 (Mo-Fr. 09:00-17:00 Uhr) oder unter www.tanzclub-hanau.de.

Die Zeit der guten Vorsätze

Wettkämpfer leon Ramon Nimbler (links) bei einem Wettkampf in Limburg

Warum nicht mal Ju-Jutsu…

(Erlensee/pm) - Wer kennt das nicht, spätestens zum Ende des Jahres blicken viele auf die vergangenen 12 Monate zurück und stellen fest, dass die eisern formulierten Vorsätze dann doch wieder dem Alltag zum Opfer gefallen sind. Neben abnehmen oder mit dem Rauchen aufhören zählt Sport wohl zu den beliebtesten Zielen, die ab dem 1. Januar realisiert werden sollten. Ende des Jahres geht die Suche nach neuen Vorsätzen dann von vorne los. Bei der Auswahl der „richtigen“ Sportart wird der Suchende nicht selten von einer breiten Angebotsvielfalt erschlagen. Krafttraining im Fitnessstudio, Ausdauertraining durch Joggen oder doch lieber etwas mehr Aktion?

Weiterlesen ...

Kein Weihnachtsgeschenk für die White Wings

Hebeisen White Wings

(Hanau/Basketball/pm) - Die HEBEISEN WHITE WINGS Hanau erwischten einen schweren Start beim Auswärtsspiel gegen die Nürnberg Falcons. Immer wieder liefen sie einem Rückstand hinterher und mussten viel Kraft aufwenden, um nicht unter die Räder zu kommen. Die Aufholjagd wurde letztendlich jedoch nicht belohnt – 83:66 hieß es am Ende für die Nürnberger. „Definitiv muss man sagen – wir können besser spielen. Das haben wir bereits gegen Crailsheim gezeigt“, resümierte Sportdirektor Helmut Wolf die Partie. Obwohl die Hanauer zuerst punkteten, erwischten die Gastgeber den besseren Start. In den ersten fünf Minuten sorgte das Duo Moritz Sanders und Mardracus Wade für zwölf Punkte.

Weiterlesen ...

Kraft gleich Masse mal Beschleunigung

Daniel Glock ist seit Jahren eine feste Größe beim SV Bushido Erlensee. Jetzt will er seine Erfahrungen in Ju-Jutsu mit anderen teilen.

 Kampfsportkurse von Dicken für Dicke beim SV Bushido Erlensee e.V.

(Erlensee/pm) - Viele verbinden mit Kampfsport ausschließlich austrainierte und schlanke Athleten. Dass dies nicht bei allen Kampfsportarten notwendig- und teilweise sogar eine Schwäche ist, zeigt beispielsweise das ursprünglich aus Japan stammende Sumo. Auch Ju-Jutsu ist eine Sportart, bei der das Gewicht mit der richtigen Technik gekonnt zum eigenen Vorteil eingesetzt werden kann. Schließlich ist Kraft nichts anderes als Masse mal Beschleunigung. Dennoch scheint es für viele Menschen die dick sind oder sich dick fühlen eine Hemmschwelle zu geben, sich in einer Kampfsportart zu versuchen.

Weiterlesen ...

Kick gegen Rechts

Kick gegen Rechts

(Bruchköbel/pm) - Nun ist es wieder soweit. Das nächste „Kick gegen Rechts“ steht vor der Tür. Es findet am 20.01.2018 ab 11 Uhr in der Dreispitzhalle in Bruchköbel statt. Hierzu sind wieder alle herzlich einladen aktiv teilzunehmen. Es wird mit zahlreichen Anmeldungen von Mannschaften gerechnet. Benötigt wird noch Unterstützung beim Auf- und Abbau. Übernahme von Schichten an der Theke, dem fleißigen Einsatz von Schiedsrichtern und wer keine Zeit hat an dem Tag oder gerne backt würde mit einer leckeren Kuchenspende auch helfen.

Weiterlesen ...

Herbstmeister im Dreierpack

Winterpause – TT-Spieler der SGB verabschieden sich in die besinnlichen Feiertage

(Bruchköbel/Tischtennis/pm) - SGB feiert überragende Vorrunde. Sportlich läuft es momentan wie geschmiert für die Tischtennisspielerinnen und -spieler der SG Bruchköbel. Die erste Herrenmannschaft konnte wertvolle Punkte für den Klassenerhalt sammeln und bewegt sich damit nach dem Weggang von Nachwuchstalent Simon Winterstein (Wechsel zum TTC Höchst/Nidda, Verbandsliga Herren) im Erwartungshorizont. Die zweite sowie die dritte Herrenmannschaft (1.- und 2. Kreisklasse) dürfen sich nach einer sehr starken Vorrunde über den Gewinn der Herbstmeisterschaft freuen.

Weiterlesen ...

Auf dem White-Wings-Wunschzettel steht ein Sieg ganz oben

HEBEISEN WHITE WINGS Hanau

(Hanau/Basketball/pm) - Weihnachtszeit ist Wunschzettelzeit. Während beim Großteil der Deutschen vermutlich Elektronik, Bücher oder – ganz profan – Socken auf der Liste stehen dürften, steht bei Simon Cote, Till-Joscha Jönke und Luquon Deonti Choice etwas ganz anderes auf Platz eins der Wunschliste: ein Sieg mit den HEBEISEN WHITE WINGS Hanau. Die Basketballer aus der Brüder-Grimm-Stadt können sich dieses Geschenk dabei selber unter den Baum legen – denn am Freitag sind sie ab 19.30 Uhr bei den Nürnberg Falcons BC zu Gast. Und dort wollen die Hanauer ihre Negativserie mit zuletzt fünf Niederlagen in Folge in der 2. Bundesliga ProA stoppen.

Weiterlesen ...