Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Banner mit Weihnachtsferien 2015. vom 21.12,2015 bis einschl. 8.01.2016 

…vom 22.12.2017 bis einschließlich 12.01.2018.

Ab dem 13.01.2018 sind wir wieder für Sie da. 

Foto © privat
Windeckener Schütze

Sieg im Derby
(Windecken/pm) - Im Derby bei unseren Nachbarn in Ostehim konnte sich unsere 3. LP Mannschaft knapp durchsetzen. Die besten auf unserer Seite waren Leonhard Becker und Manfred Doberstein mit jeweils 347 Ringen, dahinter reihte sich Michaela Schürholz mit 339 und Rainer Wolff mit 335 Ringen ein. Bei einem Endergebnis von 1359 zu 1368 konnten wir die Punkte mit nach Hause nehmen und den 1. Tabellenplatz verteidigen. Unsere 1. Luftgewehrmannschaft fährt nächsten Sieg ei.

Klarer als erhofft konnten sich unserer Cracks mit dem Luftgewehr durchsetzen. Sie empfingen zu Hause die Mannschaft des SV Hubertus Steinbach. An Position eins schoss wiederholt Ann-Sophie Lauer mit 389 Ringen ( 375 Ihr Gegner ) das Tagesbestergebnis. Auf Position zwei setzte sich Nadine Kohnert mit 382 : 372 durch. Position drei endete 388 : 360 Ringen für Christian Funk ( Foto ) und der an Position vier startende Marc-Oliver Lauer setze sich mit 380 : 370 Ringen durch. Das ergab im Endergebnis ein klares und wichtiges 5:0 für den SC 1906 Windecken, der hiermit den Platz 3 in der Oberliga festigt.
Großkaliber – Oberliga Ost
Unsere Großkaliber Jungs bleiben weiter erfolgreich. Mit dem dritten Sieg im vierten Wettkampf festigen Sie den zweiten Tabellenplatz. Beim SV Hubertus Hüttengesäss konnten sich Kai-Michael Arends mit 377, Mario Bläser mit 374 und Marko kuckuck mit 373 Ringen knapp durchsetzen. Das Endergebnis lautete 1119 : 1124 für den SC 1906 Windecken.