4ef4eae71b831cae2114a70d07f47a15.jpg

(Roßdorf/Tischtennis/pm) - Auch bei der bisher verlustpunktfreien TTG Biebergemünd behielt TV Roßdorf Damen mit 8:5 die Oberhand. Nachdem beide Doppel verloren gingen, sah man die Felle davonschwimmen. Doch in den Einzeln drehten Monika Graser (3), Monika Viel (2), Daniela Grund (2) und Tabea Koch (1) den Spieß um und triumphierten schließlich doch noch souverän. Mit 16:0 Punkten ist man nunmehr alleiniger Tabellenführer in der Bezirksliga. Die 1. Herren setzten ihren Siegeszug mit 9:3 beim TV Windecken fort und sind nunmehr im oberen Drittel der Tabelle angekommen. Johannes Maisch (2), Richard Preiser (2), Reinhold Maisch (2) 2 Doppel und Uwe Röder (1) hießen die Sieger des Tages.

Einen wertvollen 9:5 Auswärtstriumph erreichten die 2. Herren beim TV Großkrotzenburg. Angeführt durch die Zweifachsieger Uwe Röder und Thomas Kiederley waren es Michael Keim, Lutz Meyer, Berthold Narr und 2 Siegesdoppel, die das Spiel in die richtige Richtung drehten. Großartig auch die Herren 4. Ebenfalls gegen TV Großkrotzenburg spielte man groß auf und gewann am Ende mit 9:4 sicher. Grün/Klamann, Reichelt/Trindade und Kohl/Wissler gewannen die Doppel sicher mit 3:0. Alle sechs Einzelspieler waren jeweils 1X erfolgreich, sodaß der sichere Erfolg in Roßdorf blieb. Der 3. Platz in der Tabelle ist der derzeitige Lohn. Niederlagen gab für Herren 3 (1:9 in Marköbel) und Herren 5 (1:9 in Kesselstadt)