Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Vortrag über Hülsenfrüchte

f0af4b2cae0c5647b5459d80750f3568.png

(Windecken/pm) - „Hülsenfrüchte, versteckte Vielfalt“ zu diesem Thema wird uns Margita Bernges einen Vortrag halten. Dieser findet am 26.3.2018 um 19.30 Uhr im Familienzentrum im Nidder Forum statt. Die Landfrauen Windecken laden hiermit nicht nur ihre Mitglieder ein, sonder auch interessierte Gäste.

Feuerwehrgerätehaus Eichen

Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Lärmschutzgutachten als Grundlage der Umnutzung zum Feuerwehrgerätehaus Eichen Bürgermeister Gerhard Schultheiß stellt in einer Stellungnahme zu Presseartikeln über angebliche Verzögerungen beim Umbau einer ehemaligen Werkhalle zum neuen Feuerwehrgerätehaus in Eichen fest, dass die Baugenehmigung am 9. November 2017 erteilt worden ist. Nach einem Wechsel des beauftragten Planungsbüros würden derzeit in enger Abstimmung mit der Freiwilligen Feuerwehr Eichen die Ausführungsplanungen und die Ausschreibungen erstellt.

Weiterlesen ...

"Ich entlaste Städte"

Foto © privat

(Nidderau/pm) - Stadt Nidderau beteiligt sich an Projekt "Ich entlaste Städte" und testet E-Lastenrad Der Fachbereich Umwelt der Stadt Nidderau hat sich für das bundesweite Projekt "Ich entlaste Städte" des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt beworben. Seit dem 12. März können die städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nun ein E-Lastenrad über drei Monate hinweg testen und herausfinden, ob es im Alltag eine praktikable Transportalternative ist.

Weiterlesen ...

Stadt Nidderau radelt für ein gutes Klima

Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Seit 2008 treten deutschlandweit KommunalpolitikerInnen und BürgerInnen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Die Stadt Nidderau ist vom 01. bis 21. Mai 2018 mit von der Partie. In diesem Zeitraum können Mitglieder des Kommunalparlaments sowie alle BürgerInnen und alle Personen, die in Nidderau arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln.

Weiterlesen ...

Theater von Kindern für Kinder

Foto © privat

(Nidderau/pm) - Unter dem Motto "Theater von Kindern für Kinder" führte die Theater-AG der Kita Pestalozzi im Stadtteil Windecken unter Leitung von Erzieherin Karla Frumento das Märchen der Gebrüder Grimm „Der Wolf und die sieben Geißlein“ in vier Aufführungen vor. Einige Wochen beschäftigten sich die Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren mit dem Märchen, sammelten Ideen zu den Requisiten, suchten ihre Rollen aus, bastelten Kostüme sowie Kulissen und planten gemeinsam ihre Aufführung. Der "Grüne Salon" der Kita verwandelte sich in eine märchenhafte Landschaft und die Kinder berührten, in ihren unterschiedlichen Rollen die Herzen der Zuschauer.

Weiterlesen ...

Frühjahrsputz der Kinder Umwelt-AG

Foto © privat

(Nidderau/pm) - Die Kinder Umwelt-AG rückte bei ihrer jährlichen Frühjahrsaktion dem Müll im Stadtgebiet zu Leibe. Rund um die Willi-Salzmann-Halle und am kleinen Bahnhof im Stadtteil Windecken waren die Müllsäcke schnell gefüllt. Hochmotiviert wurde der Müll sogar aus den undurchdringlichen Hecken und dem Landwehrgraben gefischt. Leider konnte während des zweistündigen Einsatzes nur ein Teil der unzähligen Getränkeflaschen, Verpackungen, Plastikfolien und Kaffeebechern beseitigt werden. Ein paar kräftige Jungen schleppten sogar einen Holzmast vom Ufer der Nidder zum Müllsammelplatz. Zum Schluss waren sich alle Beteiligten einig: auch im nächsten Frühjahr soll die große Aufräumaktion wieder stattfinden.

Weiterlesen ...

Tagesfahrt in den Kahlgrund

Foto © VdK

(Nidderau/pm) - Der VdK Ortsverband Nidderau startet am Mittwoch, dem 18. April 2018, mit dem Bus zu einem Tagesausflug in den Kahlgrund im nordwestlichen Spessart. Vorgesehen ist die Besichtigung einer Schnapsbrennerei in Albstadt und eine Führung durch das Kupferbergwerk in Sommerkahl. Der Fahrpreis pro Person beträgt 30,-- € und ist bei Anmeldung fällig. Er beinhaltet die Busfahrt und die Verkostung in der Schnapsbrennerei und den Eintritt ins Kupferbergwerk. Sonstige Kosten z.B. für Speisen oder Getränke sind darin nicht enthalten. Abfahrt des Busses an den bekannten Haltestellen wird den Teilnehmern nach Anmeldung mitgeteilt.

Weiterlesen ...

Versammlung des Stammes Wartbaum

Versammlung des Stammes Wartbaum in Windecken

(Nidderau/pm) - umtriebiger Verein verabschiedet langjährigen Kassenwart – neues Mitglied im Vorstandsteam Bis auf den letzten Platz waren alle Stühle besetzt. Am Freitag fand die jährliche Versammlung der Windecker DPSG-Pfadfinder vom Stamm Wartbaum statt. Aktive und ehemalige Pfadfinder, die DPSG-Diözesanvorsitzende des Bistums Fulda, Susanne Ratmann, Pfadfinder-Förderverein, Pfarrer Dr. Ifeanyi Emejulu und natürlich Eltern der Pfadfinder waren gekommen, um zu hören, was sich in den vergangenen zwölf Monaten getan hat und was für das nächste Jahr ansteht.

Weiterlesen ...

Einbrecher bemerkten nicht den 24-Stunden-Service

6ab84796c9661e729a3063cc19c2425b.png

(Nidderau/pm) -  Einbrecher hatten am frühen Freitag (09.03.) versucht, in eine Tankstelle an der Konrad-Adenauer-Allee einzudringen; offenbar war ihnen nicht bewusst, dass an der Tanke ein 24-Stunden-Service angeboten wird. Während gegen 2.20 Uhr gerade am Nachtschalter ein Mitarbeiter einen Kunden bediente, fuhr ein dunkler Audi vor, zwei Männer stiegen aus und warfen Pflastersteine gegen die verschlossene Eingangsschiebetür. Die hielt jedoch stand. Erst dann bemerkten die maskierten Täter den Zeugen am Nachtschalter. Die verhinderten Diebe flüchteten daraufhin in Richtung Nidderau-Ostheim. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und ist für weitere Hinweise unter der Rufnummer 06181 100-123 zu erreichen.

Senioren Union Nidderau wählte neuen Vorstand

von re. nach li.: Ehrenvorsitzender Gerhard Störkel, Vorsitzende Anne Höhne-Weigl, Beisitzerin Wiltrud Heppding, Besitzer Reinhold Dahlheimer, Schriftführer Hubert Kather, die beiden Besitzerinnen Sybille Ohl und Monika Metzlaff, Kassiererin Monika Semrau und stv. Vorsitzender Helmut Kaufmann. Nicht auf dem Foto ist die Beisitzerin Helga Kaufmann. Foto © privat

(Nidderau/pm) - In der Mitgliederversammlung der Senioren Union Nidderau wurden Anfang März ein neuer Vorstand gewählt und das Programm 2018 beschlossen. Gerhard Störkel begrüßte die Mitglieder und freute sich über das starke Interesse an der Versammlung. Er ging in seinem Bericht auf die sehr erfolgreich angebotenen Aktivitäten der Senioren Union Nidderau in den Jahren 2016 und 2017 ein. Mit über 100 Gästen hob er die schon traditionellen Grillabende, jeweils im August, im Garten der Obernburg hervor. Ein herzliches „Danke schön“ ging noch einmal an das Ehepaar von Leonhardi, die ihren Park jedes Jahr für unseren Grillabend zur Verfügung stellen.

Weiterlesen ...