Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Musik machen verdient Förderung

Musik machen verdient Förderung

(Nidderau/pm) - Schecküberreichung durch Förderverein der Musikschule Musik als ein elementares Grundbedürfnis des Menschen muss für jeden auch die Teilhabe daran möglich machen. Der Förderverein der Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden wurde 2015 mit dem Ziel gegründet, die Musikschule, immerhin eine der zehn größten in Hessen, in ihrer Arbeit für die musikalische Bildung vor allem der Kinder zu unterstützen.

Weiterlesen ...

Workshop im Familienzentrum

Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - "Gesundes Essen als Familienspaß" Der Familien- und Jugendbeirat der Stadt Nidderau bietet in Kooperation mit dem Fachbereich Soziales ab Februar 2018 einen ehrenamtlich geleiteten Workshop „Gesundes Kochen als Familienspaß“ an. Die Idee ist, drei Familien gemeinsam unter qualifizierter Anleitung und erprobten Rezepten in der komfortablen Küche des Familienzentrums Nidderau ein 3-Gänge-Menü kochen zu lassen.

Weiterlesen ...

Kostenloses Schnuppertraining

 Bildungspartner Main-Kinzig GmbH

(Nidderau/pm) - Englisch in Nidderau Wenn Sie bereits über Grundkenntnisse in Englisch verfügen und diese gerne durch regelmäßiges Sprechen erweitern möchten, dann hat die Volkshochschule der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH genau das Richtige für Sie: Einen Englisch-Kurs in Nidderau in der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule.

Weiterlesen ...

„Kommen, Sehen, Staunen“

„Kommen, Sehen, Staunen“

(Nidderau/eichen/pm) - Unter diesem Motto lädt die Freiwillige Feuerwehr Eichen dieses Jahr zum traditionellen Maskenball in den Saalbau Schmid nach Nidderau-Eichen ein. Am Samstag, den 13.01.2018, öffnet der weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Maskenball um 20:11 Uhr seine Pforten. Der Eintritt kostet bis 22 Uhr für jeden Verkleideten mit Maske 5 Euro.

Weiterlesen ...

Seniorenkino im Luxor Filmpalast

Stadt Nidderau

Montag, 08.01.2018, 15.00 Uhr; „Birnenkuchen mit Lavendel“

(Nidderau/pm) - Alle Interessierten sind zum nächsten Film des Nidderauer Seniorenkinos am Montag, 08.01.2018 mit dem Titel „Birnenkuchen mit Lavendel“ eingeladen. Manchmal kann ein kleiner Unfall auch ein unverhoffter Glücksfall sein. Louise lebt auf einem Birnenhof in der Provence und kümmert sich seit dem Tod ihres Mannes um den Birnenanbau. Doch die Bank will den Kredit zurück, die Abnehmer zweifeln an ihrer Kompetenz und dann fährt sie auch noch einen Fremden vor ihrem Haus an. Pierre, so heißt der verletzte Mann, scheint irgendwie anders zu sein.

Weiterlesen ...

Kurse für Seniorinnen und Senioren

Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Der Fachbereich Soziales plant für alle Bürgerinnen und Bürger ab dem 60. Lebensjahr verschiedene Kurse: Malkurs: Mit verschiedenen Malmitteln wie Acryl- und Aquarellfarbe, Öl- und Pastellkreide oder Bleistift und Kohle. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, der Kurs richtet sich an Anfänger und Geübte. Die Kursleitung übernimmt Karin Erben.  Der Malkurs findet vom 07.02.2018 bis 23.05.2018, jeweils mittwochs von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Blauhaus der Kinder und Jugendförderung in Nidderau/ Windecken statt. Die Kosten für den Kurs (10 Treffen mit jeweils 120 min Unterricht) betragen 75.00 €. 

Weiterlesen ...

Schwimmbecken im Nidderbad geschlossen

Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Bei einer Routinekontrolle des Beckenwassers durch das Institut Fresenius wurde trotz kürzlich erfolgter Wartungsarbeiten eine mikrobielle Verunreinigung im Schwimmerbecken festgestellt, alle anderen Becken waren ohne Beanstandung. Hierzu wurde auch das Gesundheitsamt informiert. Um jegliches Risiko für die Badegäste auszuschließen, muss der Schwimmbereich des Nidderbades vorsorglich bis zur Vorlage des Berichtes über die Nachkontrolle, der voraussichtlich im Verlauf der zweiten Januarwoche eintreffen wird, geschlossen bleiben.

Weiterlesen ...

PC Treff und PC Medien Treff für Frauen

Stadt Nidderau

...am Freitag, 12.01.2018 im Familienzentrum; Neu ab 2018: Beide Treffen am Vormittag

(Nidderau/pm) - Der Seniorenbeirat der Stadt Nidderau bietet einen PC Treff für alle Interessierten an. Die Treffen sind kostenfrei und finden einmal monatlich freitags von 9:00 Uhr – 10:30 Uhr im Familienzentrum, Gehrener Ring 5 (Zugang über den Stadtplatz) statt. Von 11.00 bis 12.30 Uhr geht es jeweils am selben Freitag mit dem PC Medientreff für Frauen ab dem 60. Lebensjahr weiter, zu dem ebenso monatlich eingeladen wird. Hannelore Rehrauer begleitet die Treffen ehrenamtlich. Alle Teilnehmenden haben die Möglichkeit, sich mit ihren Interessen und Fragen rund um das Thema PC einzubringen.

Weiterlesen ...

Englischkurse für Senioren/-innen

Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Der Fachbereich Soziales der Stadt Nidderau plant für alle Bürgerinnen und Bürger ab dem 60. Lebensjahr verschiedene Kurse. Es werden Englischkurse für Neueinsteiger und Fortgeschrittene angeboten. Die Fortgeschrittenenkurse bauen auf die bis Dezember 2017 stattfindenden Englischkurse auf. Auch für Quereinsteiger mit Grundkenntnissen ist die Teilnahme möglich. Hierfür ist jedoch eine vorherige Rücksprache mit der Dozentin Andrea Müller erforderlich. Die Kurse finden im Jugendzentrum Blauhaus der Kinder- und Jugendförderung in Nidderau - Windecken statt. Pro Kurs sind jeweils 15 Treffen mit jeweils 90 Minuten geplant. In den Hessischen Schulferien findet kein Unterricht statt.

Weiterlesen ...

Blickpunkt Auge

Stadt Nidderau

Rat und Hilfe bei Sehverlust

(Nidderau/pm) - Nächster Termin: Donnerstag, 11.01.2018 im Familienzentrum Sehverlust stellt in jedem Lebensalter eine große Herausforderung für die Betroffenen, für Freunde und die Familie dar. Am Arbeitsplatz, in der Freizeit, im eigenen zu Hause und in der Mobilität, nahezu überall stellen sich neue Hürden und Herausforderungen ein, die bewältigt werden wollen. Aber auch Fragen zur Diagnose und zu Therapiemöglichkeiten verlangen nach Antworten. An jedem zweiten Donnerstag im Monat bietet die Beratungsstelle „Blickpunkt Auge Rat und Hilfe bei Sehverlust“ in der Zeit von 14:15 bis 16:15 Uhr kostenfrei persönliche Beratung im Familienzentrum, Gehrener Ring 5 an. Ansprechpartnerin: Regina Grün; Blickpunkt Auge Beraterin, Tel.: 06181/ 956663 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.