Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Allgemeiner Flohmarkt in der Willi-Salzmann-Halle

Allgemeiner Flohmarkt in der Willi-Salzmann-Halle

(Nidderau/pm) - Unser nächster allgemeiner Flohmarkt findet am Sonntag den 3. September in der Willi-Salzmann-Halle in Nidderau Windecken statt. Diese befindet sich in der Heldenberger Straße 16, direkt vis-a-vis zum kleinen Bahnhof Windecken. Für Kaffee und Kuchen (auch zum Mitnehmen) und Würstchen wird wieder gesorgt. Es kann alles angeboten werden, was Schränke und Speicher so hergeben. Für die Tischvergabe ist Herr Franz unter Telefon 06187 3842 oder 0152 06072036 zuständig. Der Flohmarkt findet bei jedem Wetter in der Halle statt. Tische werden gestellt, Kleiderständer müssen selbst mitgebracht werden. Aufbau ist ab 9oo Uhr, der Verkauf von 10oo bis 15oo Uhr geplant.

Kita „An der Seife“ hat kleine Mechaniker

Kleine Mechaniker der Kita

(Nidderau/pm) - Werkstatt für kleine Mechaniker Nidderau. Die Hände schmutzig zu machen, das war ausdrücklich erlaubt bei der Seifen-Kisten-Werkstatt an der Kita „An der Seife“ in Nidderau-Ostheim. Zehn kleine Mechaniker nutzten das Angebot der Kitaeltern Christine und René Weigl, und brachten ihre Fahrgeschäfte für die schöne Jahreszeit auf Vordermann. Dabei haben die Kita-Kinder ihre Räder und sonstige Gefährte nicht nur sauber gemacht, sondern auch die Luft aufgepumpt, die Höhe von Sattel und Lenker neu eingestellt und natürlich die Beleuchtung geprüft.

Weiterlesen ...

Hohe Straßen Fest & Medienflohmarkt

FöV Stadtbücherrei Nidderau

(Nidderau/pm) - Der Förderverein der Stadtbücherei Nidderau e.V. präsentiert sich vielfältig Nidderau. Mit vielen tollen Büchern im Gepäck präsentierte sich der Förderverein der Stadtbücherei Nidderau e.V. auf dem Familienzentrumsfest am Nidder Forum am 12. August. Bereits am Sonntag den 3. September verwöhnt der Verein die Teilnehmer auf dem „Regionalparkfest Hohe Straße“. An der schönen Leseecke Windecken (oberhalb des Baumarktes Hack) kann man sich mit Leckereien stärken und mit Getränken erfrischen.

Weiterlesen ...

Schadstoffmobil schließt früher

Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Das Schadstoffmobil beendet die Annahme in diesem Jahr bereits um 15:30 Uhr (im Abfallkalender steht irrtümlich 16:00 Uhr). Betroffen sind: 23.08.2017 Erbstadt 23.09.2017 Eichen 25.10.2017 Erbstadt 09.12.2017 Windecken

"Hessische Hoheiten"

Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier möchte auch in diesem Jahr das ehrenamtliche Engagement der "Hessischen Hoheiten" würdigen. Er lädt daher alle Hessischen Hoheiten zu einem Empfang am Samstag, 04.11.2017, 11 Uhr, in das Schloss Biebrich nach Wiesbaden ein.

Weiterlesen ...

Windecken –Zentrum der Macht in der Grafschaft

da48fa1917ed13f76ddc54676b25c07d.png

(Nidderau/pm) - Bis zum Jahr 1436, also fast 150 Jahre lang, war Windecken Residenzstadt. Zeugnisse dieser Zeit sind die Reste des Schlosses über der Stadt und die im Jahr 1282 erstmals urkundlich erwähnte evangelische Stiftskirche, damals als capella nova bezeichnet. Aber auch zahlreiche andere, später entstandene Bauwerke sind Zeugen einer großen Vergangenheit der Stadt. Da sind beispielsweise das den Marktplatz beherrschende Rathaus mit seinem einmalig schönen Maßwerkerker, das Stadtschreiberhaus, der Amtshof und die heute zum Teil überbauten Burgmannenhöfe.

Weiterlesen ...

Neue Musikschulkurse für Kinder

Musikschule Nidderau

Blockflöte, Tanz und Bewegung, Schnupperkiste

(Nidderau/pm) - Ab Montag, den 04.09. können Kinder unter der qualifizierten Anleitung von Eckehard Schneider in einem neunwöchigen Kurs in Heldenbergen spielerisch erste Erfahrungen mit der Blockflöte sammeln. Darüber hinaus werden auch andere Holzblasinstrumente im Unterricht vorgestellt. Im Vordergrund stehen dabei die Freude im Umgang mit dem Instrument und das musikalische Gruppenerlebnis.

Weiterlesen ...

Kelterfest der CDU am 10. September

CDU Stadtverband Nidderau

(Nidderau/pm) - Am zweiten Sonntag im September, dem 10. September, lädt die CDU Nidderau zu ihrem traditionellen Kelterfest mit Tischkickerturnier ein. Neben frisch gegrillten Steaks, Würstchen und gut gekühlten Getränken erwarten die Besucher viele Highlights für Kinder: Karussell, Hüpfburg, Kinderschminken, Äpfel keltern und für die Erwachsenen die Verlosung von drei Tablets und ein frohes Beisammensein unter Nachbarn und Freunden. Los geht es ab 11:00 Uhr, das Tischkickerturnier beginnt um 14.00 Uhr und die Verlosung der Tablets steht ab 16:30 Uhr auf dem Programm. Anmeldungen für das Tischkickerturnier können gerne unter folgender Telefonnummer abgegeben werden 0171 3396722.

Vortrag „Streuobst und Naturschutzflächen“

OGV Nidderau Ostheim

(Nidderau-Ostheim/pm) - Am Donnerstag, dem 31. August, kommt der Biologe Martin Schroth um 20 Uhr in den Bürgerhof und hält einen Vortrag über Streuobst- und Naturschutzflächen in unserer Umgebung. Der Referent von der Unteren Naturschutzbehörde der Stadt Hanau ist in Fachkreisen bekannt durch die Entdeckung von zwei überaus seltenen Urkrebsarten, die Millionen von Jahren in der Nähe überdauert haben. Es handelt sich um den Sommer-Feenkrebs (branchipus schaefferi) und den Kiemenfuß (triops cancriformis). Gäste sind wie immer beim Obst- und Gartenbauverein willkommen.

Flüchtlingen ein neues Zuhause geben

Stadt Nidderau

Flüchtlingshilfe Nidderau hilft bei der Wohnungssuche für Flüchtlinge

(Nidderau/pm) -  Wenn Geflüchtete ihre Daueraufenthaltserlaubnis erhalten haben, sollen sie die Sammelunterkünfte verlassen. Doch freie Wohnungen sind in Nidderau und Umgebung knapp. Geflüchtete sprechen oft nur wenig Deutsch und sind mit den deutschen Verwaltungsabläufen kaum vertraut. Daher unterstützt die Flüchtlingshilfe Nidderau diese Menschen bei der Suche nach geeigneten Wohnungen. Die Flüchtlingshilfe vermittelt Kontakte, besorgt Übersetzer und begleitet bei Bedarf bei Behördengängen. Menschen, die Asyl suchen, fliehen vor Krieg, Not und Verfolgung in ihrem Heimatland.

Weiterlesen ...