Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Victoria Heldenbergen noch ohne Jugendleiter

Victoria Heldenbergen noch ohne Jugendleiter

(Nidderau/Heldenbergen/pm) - Am 23. März fand die 74. Mitgliederversammlung bei den Fußballern aus Heldenbergen statt. Exakt 45 von 320 Mitgliedern hatten sich im Vereinsheim an der Büdinger Straße eingefunden, um die Ereignisse des Jahres 2017 nochmals Revue passieren zu lassen und die Weichen für die Zukunft zu stellen.

Weiterlesen ...

Krimidinner

Krimidinner

(Nidderau/pm) - Carolus + Nidder-Bühne = Krimidinner Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Das beliebte Restaurant Carolus in Windecken und die allseits bekannte Nidder-Bühne haben sich zusammengefunden, um ein neues Projekt zu starten. Seit Wochen schon proben die EinAkter der Nidder-Bühne in den Räumlichkeiten des Carolus das erste Krimidinner in Windecken

Weiterlesen ...

Ferienprogramm der Kinder- und Jugendförderung

Foto © Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Auch in diesem Jahr bietet der Fachdienst Kinder- und Jugendförderung der Stadt Nidderau wieder spannende Sommerferienspiele für Nidderauer Grundschulkinder sowie Nidderauer Schulkinder ab der fünften Klasse an. In der Woche vom 02.07. - 06.07.2018 findet am Blauhaus von 10 – 16 Uhr ein Projekt im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Ab in die Mitte“ für Nidderauer Schulkinder ab der fünften Schulklasse statt. Ein Anleiter zeigt uns, wie man aus Holz verschiedene Sitzelemente baut und diese dann hinterher bemalt. Ihr werdet in diesem Projekt Sitzelemente für den neuen Freizeitpark gestalten.

Weiterlesen ...

Ferienprogramm der Kinder- und Jugendförderung

Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Auch in diesem Jahr bietet der Fachdienst Kinder- und Jugendförderung der Stadt Nidderau wieder spannende Sommerferienspiele für Nidderauer Grundschulkinder sowie Nidderauer Schulkinder ab der fünften Klasse an. In der Woche vom 02.07. - 06.07.2018 findet am Blauhaus von 10 – 16 Uhr ein Projekt im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Ab in die Mitte“ für Nidderauer Schulkinder ab der fünften Schulklasse statt. Ein Anleiter zeigt uns, wie man aus Holz verschiedene Sitzelemente baut und diese dann hinterher bemalt. Ihr werdet in diesem Projekt Sitzelemente für den neuen Freizeitpark gestalten. Spannende Tage werden erwartet und ihr könnt euch kreativ ausleben. Der Phantasie sind fast keine Grenzen gesetzt.

Weiterlesen ...

Autofahrerin bitte melden

6ab84796c9661e729a3063cc19c2425b.png

(Nidderau/pm) -  Bei einem Unfall, der sich am Donnerstag (22.03.), gegen 7.15 Uhr, in Höhe der Bushaltestelle an der Hanauer Straße in Ostheim ereignete, wurde ein Schüler leicht verletzt. Die Polizei bittet nun Zeugen und die unfallbeteiligte Autofahrerin, die mit einem roten Kleinwagen unterwegs war, sich auf der Wache in der Cranachstraße in Hanau, Telefonnummer 06181 9010-0, zu melden. Nach ersten Erkenntnissen hatte der 13-Jährige im Kurvenbereich die Hanauer Straße zu Fuß überquert, um einen Schulbus zu erreichen. In diesem Moment sei die Frau, die in Richtung Roßdorf fuhr, mit dem Jungen kollidiert. Der Schüler fiel daraufhin zu Boden.

Weiterlesen ...

Siebenmal gehebelt

6ab84796c9661e729a3063cc19c2425b.png

(Nidderau/pm) - Übers Fenster eingestiegen und durch die Terrassentür abgehauen. So stellte sich für die aufnehmenden Polizisten ein Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Höhenstraße in Windecken dar. Die Täter hatten zwischen Samstag (24.03.), 12 Uhr und Sonntag (25.03.), 2 Uhr, siebenmal an einem Fenster des Hauses gehebelt, um es zu öffnen. Anschließend durchsuchten sie alle Geschosse des Domizils. Ob die Einbrecher etwas gestohlen haben, ist derzeit noch nicht bekannt. Ziemlich sicher ist aber, dass die Täter durch die Terrassentür geflüchtet sind, weil diese bei der Tatortaufnahme unbeschädigt offen stand. Weitere Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Hanau (06181 100-123) entgegen.

Mitgliederversammlung der DLRG OG Nidderau

Foto © privat

(Nidderau/pm) - Am 21.März fand die jährliche Mitgliederversammlung der DLRG Ortsgruppe Nidderau statt. Auf persönlichen Wunsch gaben drei Mitglieder ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Vorstand ab. Die DLRG OG Nidderau bedankt sich herzlich bei Christoph Loscher, Sigi Dusek und Ingo Biedebach für ihre langjährige Arbeit. Bei den Neuwahlen des Vorstandes gab es einige Veränderungen. Den Vorsitz übernimmt Nadja Fischer. Sie war bislang Beisitzerin der technischen Leitung und ist den meisten Mitgliedern durch ihre Aufgabe als Koordinatorin der Neuanmeldungen im Anfänger- und Jugendschwimmen bekannt.

Weiterlesen ...

Wartburg Castle Singers aus den USA

Foto © privat

(Nidderau/pm) - Schon seit vielen Jahren lädt Kulturpreisträgerin Leonore Kleff Chöre aus aller Welt nach Nidderau ein. Im Mai kommen zum wiederholten Mal die „Castle Singers“ und „Kammerstreicher“ vom Wartburg College in Iowa, USA, im Rahmen ihrer Europa-Tournee zu Besuch. Die rund 45 jungen Studentinnen und Studenten werden während ihres 3-tägigen Aufenthalts wieder ganz im Zeichen der deutsch-amerikanischen Freundschaft in Gastfamilien untergebracht. Bereits 2012 war der Chor zu Gast in Nidderau und sicher erinnern sich noch viele Musikliebhaber an das phantastische Konzert in der vollbesetzten Kirche in Heldenbergen.

Weiterlesen ...

Kunterbuntes Konzert der Struwwels

Foto © Musikschule Schöneck-Nidderau e.V.

(Nidderau/pm) - Man musste es miterlebt haben! Das Konzert der Struwwelpeterkinder aus Niederdorfelden am Freitag, 9. März 2018 hatte schon ein besonderes Flair. Alles war wohlgeordnet, obwohl es sich bei den Akteuren um Kinder der drei ersten Klassen und das Ensemble der Klassen drei und vier handelte. Eine Freude lag auf den Gesichtern, die sich nur mit Mühe beschreiben lässt. Das „Kunterbunte Konzert“ fand vor Angehörigen im Bürgerhaus Niederdorfelden statt und zeigte die Ergebnisse des „ZusammenspielMusik“ genannten Projektes, das gemeinsam mit der Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden, vertreten durch Kirsten Bleek und der Struwwelpeterschule, vertreten durch die Klassenlehrerinnen Felicitas Dommasch, Andrea Schultheis und Beatrix Semrau-Wolf gestaltet wurde.

Weiterlesen ...

Wissenswertes über Ostheim

Foto © privat

(Ostheim/pm) - Der Obst- und Gartenbauverein Nidderau- Ostheim lud zu einem Vortrag, Wissenswertes über Ostheim ein. Eigentlich für einen Obst- und Gartenbauverein ungewöhnlich, aber wenn schon der Lokalhistoriker Heinrich Quillmann gleichzeitig Schriftführer im Verein ist, wäre es schade, wenn man von seinem Wissen nicht Gebrauch machen würde. Dass das Thema gut ankam, zeigte sich bei der Besucherzahl. Bereits um 20 Uhr war der Raum im Bürgerhaus bis zum letzten Platz besetzt. Der Bogen spannte sich von der Tektonischen Plattenverschiebung bis zur Neuzeit.

Weiterlesen ...