Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Vom Notenlesen über Celtic Folk zum Komponieren zu Stummfilmen

Musikschule Nidderau

Kurse als Erweiterung des Musikschulangebotes

(Nidderau/pm) - Als Erweiterung des Unterrichtsangebotes der Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden bieten sich folgende Kurse zu günstigen Konditionen an: Am Dienstagabend, 27. Februar leitet Michael Winterling in Heldenbergen für Instrumentalisten und interessierte Musikliebhaber die Kurse „Keine Angst vor Noten I und II“. Am Samstag, 3. März finden mit Delphine Roche in Kilianstädten zwei interessante Kurse für alle Instrumentalisten mit Grundkenntnissen statt: Von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr „Improvisation für Neugierige“ und von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr „Komponieren zu Stummfilmen“.

Weiterlesen ...

Altbrot illegal entsorgt

Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Kein schönes Bild bot sich am Wochenende einer Spaziergängerin, die mit ihrem Hund unterwegs war. Nahe der Kreuzung der L 3347 Richtung Roßdorf und der Bahntrasse fand sich eine große Menge Backwaren am Wegesrand, Richtung Hohe Straße. Die ordnungsgemäße Entsorgung übriggebliebener Brötchen, Hefezöpfe und Baguettes wurde hier offenbar wieder einmal der Allgemeinheit aufgebürdet. Die Abfälle mussten durch die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs fachgerecht entsorgt werden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Verwaltung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 299-181 entgegen.

Drei Rehe durch wildernde Hunde getötet

 Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Einen grausigen Fund machten Spaziergänger vergangenes Wochenende in der Gemarkung Windecken. Drei Rehe, den Bissspuren nach zu urteilen, mit hoher Wahrscheinlichkeit von wildernden Hunde gerissen, starben einen qualvollen Tod. Die Folgen für den Hundebesitzer können vielfältig sein. Läuft ein Hund unbeaufsichtigt im Wald oder auf Feldern herum, stöbert ein Hund Wild nach, hetzt oder reißt er die Tiere, so liegt eine Ordnungswidrigkeit nach dem Landesjagdgesetz vor.

Weiterlesen ...

Großes Lesevergnügen in großer Schrift

Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Viele ältere Leserinnen und Leser schätzen Literatur in großer Schrift. Daher hat Conny Meier, Mitarbeiterin der Stadtbücherei Nidderau bereits Anfang 2017 angefangen das Angebot der Belletristik um eine Auswahl an Literatur in Großdruck zu erweitern. Aktuell wurden weitere 15 Bücher gekauft. So steht nun ein komplettes Regal mit einer interessanten Auswahl an Titeln in Großdruck für Leserinnen und Leser der Stadtbücherei Nidderau zur Verfügung.

Weiterlesen ...

Herzlich Willkommen in Nidderau!

Herzlich Willkommen in Nidderau!

(Nidderau/pm) - Übergabe des Nidderauer Neubürger-Gutscheinhefts Bereits zum 4. Mal lud Initiator Matthias Graf engagierte Unternehmerinnen und Unternehmer zur offiziellen Übergabe des Neubürger-Gutscheinhefts an Nidderau´s Bürgermeister Gerhard Schultheiß ein. Die für viele noch neue Gastronomie- und Aussichtsplattform „Hannibals Bright Lounge“ im Nidder Forum bot ein perfektes Ambiente zu einem geselligen Beisammensein in der Mittagspause. In seiner Ansprache berichtete Matthias Graf, der vor 18 Jahren nach Nidderau kam, über seine erste Zeit als Neubürger und den anfänglichen Orientierungsschwierigkeiten am neuen Ort. Nach und nach entdeckte er seinen Lieblingsbäcker, den Lieblingsfriseur oder den Lieblingsoptiker.

Weiterlesen ...

Flohmarkt des Feld- und Kleinbahnvereins

f0af4b2cae0c5647b5459d80750f3568.png

(Nidderau/pm) - Am 18.2. 2018 findet unser nächster allgemeine Flohmarkt in der Willi-Salzmann-Halle in 61130 Nidderau Windecken, Heldenberger Straße 16, statt. Von 10 bis 15 Uhr kann hier wieder alles angeboten und gekauft werden, was Schränke, Dachboden und Keller so hergeben. Auch Kaffee und Kuchen sowie heisse Würstchen sind wieder zu günstigen Preisen zu bekommen. Für Tischreservierungen ist Herr Franz unter Telefon 06187 3842 oder 0152 06072036 zuständig. Am Sonntag den 4.3.2018 werden wir erstmals zusammen mit der Selbsthilfe Körperbehinderter HU/GN e.V. eine Modelleisenbahn- und Spielzeugtauschbörse in Erlensse veranstalten. Sie wird stattfinden im Bürgerhaus "Zum Neuen Löwen" in der Hauptstraße 4 - 6 in Erlensee Rückingen von 10 bis 15 Uhr. Dies ist in der Nähe des früheren Bahnhofs der Hanauer Kleinbahn nach Langenselbold.

Senioren-Tanztee zum Valentinstag

f308e51419d28f7083c4257be017a092.png

(Nidderau/pm) -  „Nehmen Sie Ihre Liebste, Ihren Liebsten in den Arm und tanzen Sie mit uns zum Valentinstag! Am Sonntag, den 18. Februar von 16.30 Uhr bis 19.00 Uhr im „herzlich“ geschmückten Bürgerhaus Nidderau-Ostheim schwingen Sie mit uns die Tanzbeine. Bei flotter Tanz­musik, gespielt von unserem DJ „Fred“, und lauschigem Kerzenschein, können Sie schöne Stunden mit interessanten und tanzfreudigen Gästen verbringen. Ob langsamer Walzer, gefühlvoller Tscha-Tscha-Tscha oder leichtfüßig zu tanzender Tango, es ist für jeden Musikgeschmack ein entsprechendes Musikstück dabei.

Weiterlesen ...

Tagesfahrt in den Kahlgrund

VdK

(Nidderau/pm) - Der VdK Ortsverband Nidderau startet am Mittwoch, dem 18. April 2018, mit dem Bus zu einem Tagesausflug in den Kahlgrund im nordwestlichen Spessart. Vorgesehen ist die Besichtigung einer Schnapsbrennerei in Albstadt und eine Führung durch das Kupferbergwerk in Sommerkahl. Der Fahrpreis pro Person beträgt 30,-- € und ist bei Anmeldung fällig. Er beinhaltet die Busfahrt und die Verkostung in der Schnapsbrennerei und den Eintritt ins Kupferberkwerk.

Weiterlesen ...

Infoabend zum Thema CMD Nidderau

f0af4b2cae0c5647b5459d80750f3568.png

(Nidderau/pm) - Der VdK Ortsverband Nidderau lädt zu einem Infoabend am Mittwoch, den 7. März 2018 um 18 Uhr im Nidder Forum in Nidderau, Familienzentrum (Sitzungsraum) zum Thema CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion) ein . Referent zu diesem Thema ist Herr Dr. Jens Komma, Zahnarzt in Nidderau. CMD (Craniomandibuläre Dysfunktion) ist ein Syndrom, keine Krankheit. Es ist eine Funktionsstörung, die durch die Zähne und den Kiefer verursacht wird und die schwerwiegende Folgen für den ganzen Körper haben kann.

Weiterlesen ...

Neuer Mini-Maus-Kurs

Paul-Hindemith-Musikschule

(Hanau/pm) -Die Paul-Hindemith-Musikschule Hanau bietet Eltern, die ihren Kindern ab 1,5 Jahre bis drei Jahre die Musik näher bringen wollen, ab 9. April (nach den Osterferien) einen neuen „Mini-Maus“-Kurs an. In dem Kurs lernen die Kinder idealerweise zusammen mit ihren Eltern (oder Müttern und Vätern) erste Schritte in die große Welt der Musik kennen. Einfache Kinderlieder, kleine Musikspiele und –stücke laden zur Beschäftigung mit der Musik auch im häuslichen Raum ein.

Weiterlesen ...