Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Foto © privat
Von links: Andreas Zeiller, Friedel Schmitt, Bernd Reichhold, Gerd Zeh

(Nidderau/pm) - OGV Eichen feiert Blütenfest bei Sonnenschein und kühler Brise Der Obst- und Gartenbauverein Eichen 1902 begrüßte den Mai wieder mit dem Blütenfest auf dem Vereinsgelände in Nidderau-Eichen.

Wieder einmal war es ein sehr gelungenes Fest, zu dem der OGV viele Besucher begrüßen konnte. Mittlerweile ist das Blütenfest für viele Nidderauer ein fester Ausflugstermin am 1. Mai, aber auch Radfahrer und Wanderer nutzen das Blütenfest auf ihrer Tour. Das Wetter brachte Sonnenschein, aber eine doch recht kühle Brise, so dass viele Gäste sich im windgeschützten Bereich aufhielten. Der selbst hergestellte Apfelwein und Obstbrände schmeckten drinnen wie draußen.

Die bewährten Grillspezialitäten und die reichhaltig bestückte Kuchentheke sorgten für ausgelassen Stimmung und gemütliches Beisammensein. Der OGV bedankt sich bei allen Besuchern und Gästen, die mit ihrer guten Laune zum Gelingen des Festes beigetragen haben. Auch Dank an die vielen freiwilligen und ehrenamtlichen Helfer, die zum Gelingen des Blütenfestes beigetragen haben. Dieser Zusammenhalt und das gemeinschaftliche Engagement sind heute nicht mehr selbstverständlich. Deshalb freut sich der OGV Eichen schon jetzt auf das nächste Blütenfest am 1. Mai 2019.