Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

(Mittelbuchen/pm) - Die Nachbarschaftsinitiative Mittelbuchen organisierte vor kurzem einen Besuch im Waldschloss Brauerei Frammersbach. „Die Brauerei ist noch eine der wenigen mittelständischen Traditionsbrauereien, welche dem Konkurrenzkampf in der Brauwirtschaft erfolgreich trotzt  “, erläutert die Vorsitzende Caroline Geier-Roth. Bei einer Führung durch die Brauerei konnten sich die Teilnehmer die Herstellung von Bier im Detail erklären lassen.  „Das Herzstück der Brauerei ist natürlich der hauseigene Brunnen mit ganz hervorragender Wasserqualität, zumal ja Bier zu 89% aus Wasser besteht“, ergänzt Vorstandsmitglied Johanna Trabert schmunzelnd.

(Mittelbuchen/pm) - Die Nachbarschaftsinitiative Mittelbuchen organisierte vor kurzem einen Besuch im Waldschloss Brauerei Frammersbach. „Die Brauerei ist noch eine der wenigen mittelständischen Traditionsbrauereien, welche dem Konkurrenzkampf in der Brauwirtschaft erfolgreich trotzt  “, erläutert die Vorsitzende Caroline Geier-Roth. Bei einer Führung durch die Brauerei konnten sich die Teilnehmer die Herstellung von Bier im Detail erklären lassen.  „Das Herzstück der Brauerei ist natürlich der hauseigene Brunnen mit ganz hervorragender Wasserqualität, zumal ja Bier zu 89% aus Wasser besteht“, ergänzt Vorstandsmitglied Johanna Trabert schmunzelnd.