Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Mini-Maus-Kurs der PHM

Paul Hindemith Schul

(Hanau/pm) -  Die Paul-Hindemith-Musikschule Hanau bietet Eltern, die ihren Kindern ab 1,5 Jahre bis drei Jahre die Musik näher bringen wollen, den „Mini-Maus“-Kurs an. In dem Kurs lernen die Kinder idealerweise zusammen mit ihren Eltern (oder Müttern und Vätern) erste Schritte in die große Welt der Musik kennen. Einfache Kinderlieder, kleine Musikspiele und –stücke laden zur Beschäftigung mit der Musik auch im häuslichen Raum ein. Für den Kurs, der montags von 15.45 bis 16.30 Uhr in der Pestalozzischule stattfindet, sind noch Plätze frei. Anmeldung und weitere Infos unter www.paul-hindemith-musikschule.de

DAX markiert Allzeithoch

Veranstaltung in der Filiale Nidderforum

Aktien bleiben weiterhin interessantes Investment

(Hanau/pm) -  Im Oktober ist der DAX erstmals in seiner Geschichte über die Marke von 13.000 Punkten geklettert. Und die Grundlage für eine Fortsetzung der Rally ist aufgrund der positiven Stimmung an den Märkten weiterhin gegeben. Fundamental betrachtet sprechen weitere Gründe für steigende Kurse: Niedrige Zinsen, kaum Anlagealternativen, eine robuste Weltkonjunktur und gute Saisonzahlen der Unternehmen. Über diese Themen sprach Hermann Köck, Vorstandsmitglied der Sparkasse Hanau, bei einer Veranstaltung in der Filiale Nidderforum in Nidderau. Er erklärte in seinem Vortrag, dass in absehbarer Zeit von der Europäischen Zentralbank (EZB) keine Zinserhöhung zu erwarten sei. Daher bleibe der Stellenwert von Sachanlagen wie z.B. Aktien oder Immobilien weiter hoch.

Weiterlesen ...

Experimentieren, Erforschen, Entdecken

Hessen Forst

Kinder als Wildparkforscher
(Hanau/pm) - Der Herbst ist eine wunderbare Jahreszeit, um die Natur im Wildpark „Alte Fasanerie“ in Hanau gründlich zu erforschen! Am Freitag, 27. Oktober bietet die Wildparkführerin Kerstin Lochner für Kinder im Alter von sieben bis zehn Jahren einen Experimentiernachmittag mit Lagerfeuer an. Über gemeinsame Versuche und Ausprobieren erschließt sich die Gruppe die Antworten auf viele Fragen zum Beispiel wohin verschwindet der grüne Farbstoff in den Laubblättern und wie verbreiten sich Baumfrüchte? Auch für die Feuerentfachung werden unterschiedliche Werkstoffe getestet.

Weiterlesen ...

65-Jährige tot aufgefunden

074a723bc0c11400260aa2b491aa5935.png

(Hanau/pm) -  Die Polizei hat am Samstagvormittag (21.10.) in einer Wohnung in der Westbahnhofstraße eine tote Frau aufgefunden und einen 42-jährigen Tatverdächtigen festgenommen. Der Festgenommene wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hanau beim Amtsgericht in Hanau vorgeführt; gegen den Hanauer wurde ein Unterbringungsbefehl erlassen. Anschließend erfolgte die Einlieferung in eine Fachklinik. Die 65-Jährige war am Morgen nicht wie gewohnt an ihrer Arbeitsstelle in Frankfurt erschienen, woraufhin eine Angehörige die Polizei verständigte.

Weiterlesen ...

Vortrag im St. Vinzenz-Krankenhaus

St. Vinzenz Hanau

Brustwiederaufbau nach Brustkrebsoperation

(Hanau/pm) - In den industrialisierten Ländern einschließlich Deutschland sind bösartige Erkrankungen der Brust die weitaus häufigste Krebsmanifestation bei der Frau. Mit der Einführung des alle zwei Jahre stattfindenden Mammographie-Screenings für Frauen im Alter zwischen 50 und 70 Jahren hat die Zahl früh entdeckter Tumoren deutlich zugenommen. Allerdings ist bei gut 25% der Frauen mit Brustkrebs immer noch eine vollständige Brustentfernung erforderlich, welche über die Erkrankung hinaus eine zusätzliche Belastung für die betroffenen Patientinnen darstellt.

Weiterlesen ...

Vortrag im St. Vinzenz-Krankenhaus

St. Vinzenz Hanau

Volkskrankheit Spinalkanalstenose

(Hanau/pm) - Eine Verengung des Rückenmarkskanals, die sogenannte Spinalkanalstenose, gehört zu den häufigsten abnutzungsbedingten Veränderungen der Wirbelsäule. Sie kann die Hals- wie die Lendenwirbelsäule betreffen und äußert sich jeweils in unterschiedlichen Symptomen. Zu Beginn der Entstehung einer spinalen Enge im Bereich der Lendenwirbelsäule klagen Betroffene häufig über eine zunehmende Schmerzausstrahlung in die Beine. Unter Belastung – wie zum Beispiel beim Laufen – kommt es dann zu einer Zunahme der Beschwerden. Man spricht von einer Form der Schaufensterkrankheit.

Weiterlesen ...

Berührende Barockmusik

Berührende Barockmusik

Vivaldis Gloria in Hanau und Ilbenstadt

(Hanau/pm) - Tonfolgen wie zart perlende Champagnerbläschen und wild aufschäumende Akkorde, filigran  verfugte Melodiensätze und wuchtige Unisono-Partien, jubelndes Gotteslob und melancholisch-schmelzende Moll-Sentenzen: In eine betörende Klangwelt voll musikalischer Farbenpracht entführte der Nidderauer Cantemus-Kammerchor unter der Leitung von Burkhard Jungcurt das musikbegeisterte Publikum bei zwei Chorkonzerten in der Niederländisch-Wallonischen Kirche in Hanau sowie der Ilbenstädter Basilika. Begleitet vom renommierten Main-Barockorchesters und unterstützt von den Gesangssolistinnen Gabriele Hierdeis (Sopran) und Johanna Krell (Mezzosopran) führten die Nidderauer Sängerinnen und Sänger Antonio Vivaldis im frühen 18. Jahrhundert entstandenes Gloria auf.

Weiterlesen ...

Sparkasse Hanau spendet 5.000 Euro

Das Foto zeigt v.l.: Ralf Schilling, Dr. Maria Haas-Weber und Dr. Ingo Wiedemeier.

(Hanau/pm) - Die Sparkasse Hanau hat dem Förderverein Palliative Patienten-Hilfe Hanau eine Spende von 5.000 Euro überreicht. Dr. Ingo Wiedemeier, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hanau, übergab den Scheck an die Vorsitzende des Fördervereins, Dr. Maria Haas-Weber, und den Schatzmeister des Vereins, Ralf Schilling. „Die Arbeit der Palliativen Patienten-Hilfe ist wichtig, um die Situation von schwerstkranken und sterbenden Menschen sowie ihrer Angehörigen zu verbessern“, betonte Wiedemeier.

Weiterlesen ...

Jagd im Staatswald

Jagd im Staatswald

(Hanau/pm) - Am Freitag, den 27.10.2017 führt das Forstamt Hanau-Wolfgang im Staatswald Rodenbach rund um die Barbarossaquelle von 8.30 bis 16.00 Uhr eine Jagd durch. Aus Sicherheitsgründen bittet das Forstamt die Waldbesucher, die Wege nicht zu verlassen und Hunde anzuleinen. Die betroffenen Wege werden mit Schildern gekennzeichnet. Das erlegte Wild wird in bewährter Weise im Waldladen am Forstamt zu den bekannten Öffnungszeiten angeboten. Außerdem an den Adventssamstagen von 10-12 Uhr.

Märchen helfen – Benefiz und Spenden für Lawine e.V.

Lawine e.V.

(Hanau/pm) - Eine schaurig-gruselige szenische Lesung von Grimms Märchen hat am 29. September das Publikum in der ausverkauften Stadtbibliothek in Hanau begeistert, zum Erschauern und Lachen gebracht. Grimms Grimmig II war das Geschenk der Frauenbeauftragten Hanaus Monika Kühn-Bousonville zum 25jährigen Jubiläum. Organisation und die Kosten für Werbung übernahm das Frauenbüro, das hochkarätige Schauspieler-Trio sowie der Regisseur – bekannt durch die Brüder-Grimm-Festspiele in Hanau – verzichteten zugunsten der Einrichtung auf die Gage. 2360,- Euro Erlös durch die Eintrittsgelder kommen somit von sexueller Gewalt betroffenen Mädchen, Jungen und Frauen sowie ihren Vertrauenspersonen für Therapie und Beratung zu.

Weiterlesen ...