Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Persische Spezialitäten

Kath. FBS Hanau

Kochen und Würzen mit Safran

(Hanau/pm) - Am Donnerstag, 16.11.2017 findet von 17.30 – 20.30 Uhr in der Kath. Familienbildungsstätte Hanau, Im Bangert 4  ein Kochkurs mit  persischen Spezialitäten statt. Hier werden Sie einen Streifzug durch die kulinarischen Genüsse im heutigen Iran unternehmen und von einmaligen Gerichten verzaubert werden. Der Schwerpunkt liegt bei diesem Kochabend auf dem Kochen und Würzen mit Safran. Die Gebühr beträgt inkl. Kochumlage 25 Euro. Anmeldung und Information unter der Tel.-Nr.: 06181-923230 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Begeistert über große Bandbreite

Tag der offenen Tür bei der KRS

Karl-Rehbein-Schule Hanau präsentiert sich: Eine Schule zum Anfassen

(Hanau/pm) -Bunte Gestalten irren durchs Haus, unterschiedlich ertönende Musik mischt sich mit quirligem Treiben in den Gängen und Klassen: Am diesjährigen „Tag der offenen Tür“ der Karl-Rehbein-Schule Hanau (KRS) konnten sich die kleinen wie großen Besucher ein umfassendes Bild vom schulischen Angebot der KRS machen. Zu entdecken gab es dabei eine Vielzahl an Angeboten aus den Bereichen der Naturwissenschaften, Sprachen, Kunst, Musik und Sport – eine Schule so richtig zum Anfassen.

Weiterlesen ...

Vortrag im St. Vinzenz-Krankenhaus

St. Vinzenz Krankenhaus

Leisten- und Bauchwandbrüche - Wie und wann sollte operiert werden?

(Hanau/pm) - Leisten- und Bauchwandbrüche, sogenannte Hernien, sind eine der häufigsten chirurgischen Krankheitsbilder weltweit. Jährlich werden alleine in Deutschland ca. 200.000 Hernienoperationen durchgeführt. Die Ursachen hierfür sind vielfältig. Die Behandlung von komplexen Bauchwandbrüchen ist hierbei eine besondere Herausforderung und erfordert differenzierte Operationsmethoden. In den letzten Jahren sind große Fortschritte sowohl bei der Technik als auch bei den Materialien zur Versorgung dieser Brüche gemacht worden.

Weiterlesen ...

Schwarz steht mir einfach nicht

Arbeitsgemeinschaft Hospizdienst Hanau

Arbeitsgemeinschaft Hospizdienst lädt ein zur Autorenlesung mit Anja Lauckner

(Hanau/pm) - „Was Liebe ist, habe ich erst verstanden und tatsächlich in mir gespürt, als Kai krank wurde.“ Eine junge Frau verliert ihren Mann durch Krebs und gewinnt eine neue Sicht auf das Leben, die Liebe und die Zukunft. Wie kann der Verlust eines geliebten Menschen etwas Positives bewirken? Mit welcher Haltung kann man dem unausweichlichen Ende begegnen? „Ich habe mich in den Mann verliebt, den ich auf der kurzen Strecke vor Ende seines Lebens noch einmal ganz anders erlebt habe und der damit auch mich verändert hat. Ich liebe den Mann, der mir gezeigt hat, wie der Tod ist“, sagt Anja Lauckner, die mit dem Buch zu ihrer Lebensgeschichte Mut macht, andere Wege der Trauer zu gehen.

Weiterlesen ...

Martinsfest in Wilhelmsbad am 11./12. November

Martinsfest in Wilhelmsbad

Kunst, Kulinarisches und Laternenumzüge

(Hanau/pm) - „Warm anziehen und ab in den Park!“ So lautet das Motto für das mittlerweile neunte St. Martinsfest in Wilhelmsbad, das der Förderverein Historisches Karussell am Wochenende des 11./12. Novembers auf der Parkpromenade in Hanau Wilhelmsbad veranstaltet. Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in den Vorjahren lädt der Karussellverein wiederum Anfang November zum bereits neunten Mal in den Park ein. Am Samstag beginnt das St. Martinsfest um 14 Uhr und endet gegen 20 Uhr, am Sonntag öffnen die Stände bereits um 12 Uhr (bis 20 Uhr).

Weiterlesen ...

Obedience Turnier Wochenende

Obedience Turnier Wochenende

(Hanau/pm) - Am 21.10.2017 startete bei den Agility Freunden Hanau e. V. das Obedience Wochenende mit einem klassischen Obedience Turnier. Hier gab es nicht nur Australian Shepherds und Border Collies zu sehen, sondern ebenso Retriever, Cocker Spaniel, Papillion und Schapendoes. Beim Obedience gibt es neben Einzelübungen ebenso Gruppenübungen zu deren unter Anderem das Verhalten gegenüber anderen Hunden, das Stehen und Betasten durch den Ringsteward/in sowie das Liegenbleiben mit oder ohne Sichtkontakt zum Hundeführer beurteilt werden.

Weiterlesen ...

Jagd im Staatswald

Jagd im Staatswald

(Hanau/Wolfgang/pm) - Am Freitag, den 10.11.2017 führt das Forstamt Hanau-Wolfgang im Staatswald Wolfgang von 8.30 bis 16.00 Uhr eine Jagd durch. Bejagt wird der Bereich rund um das Forstamt Hanau-Wolfgang. Aus Sicherheitsgründen bittet das Forstamt die Waldbesucher, die Wege nicht zu verlassen und Hunde anzuleinen. Die betroffenen Wege werden mit Schildern gekennzeichnet. Das erlegte Wild wird in bewährter Weise im Waldladen am Forstamt zu den bekannten Öffnungszeiten angeboten. Außerdem an den Adventssamstagen von 10-12 Uhr.

Welt-Hits mit eigener Note

Fotos © PHM-Archiv

Paul-Hindemith-Musikschule Hanau lädt zu einem „Abend mit Sir Elton John“ ein

(Hanau/pm) -  Obwohl schon 70 Jahre alt ist und seit über Jahrzehnten auf der Bühne steht, hat er viele Musik-Moden überlebt und zählt bis heute zu den erfolgreichsten Künstlern und Musikern der Welt: Sir Elton John. Seine Konzerte sind immer ausverkauft und ein Garant für gute Laune. Er hat mehrere hundert Millionen Alben verkauft und unlängst sein 32. Studio-Album herausgebracht. Sein Erfolgsrezept über all die Zeit: Intelligente, poetische, kraftvolle Texte verbunden mit überdimensionalen, ineinander verwobenen Melodien, eingebunden in einer fantastischen Gesangs-Performance.

Weiterlesen ...

Ergreifende Lesung im Comoedienhaus Wilhelmsbad

Ergreifende Lesung im Comoedienhaus Wilhelmsbad

Um fünf im Foyer – Lesungen zur blauen Stunde
(Hanau/pm) - Neue Gesichter beim Format „Um fünf im Foyer“, den sonntäglichen Lesungen mit Musik zur blauen Stunde im Comoedienhaus Wilhelmsbad: Die Maintaler Autorin Carola S. Ossig las Geschichten aus ihrer Sammlung „Besondere Tage wie diese“, der Bruchköbeler Sänger und Gitarrist Erik Dachselt lieferte den Sound dazu. Das Sonntagspublikum im Comoedienhaus Wilhelmsbad war begeistert. Die Mischung aus kurzweiligen Texten und gefühlvollen Akustikversionen bekannter Pop-Songs erreichte ihren emotionalen Höhepunkt, als im Text „Lass los“ ein geliebtes Haustier noch im Sterben sein Lieblingsfrauchen bittet, durch seinen Tod nicht das Schöne im Leben zu vergessen.

Weiterlesen ...

Sankt Martinstag in der „Alten Fasanerie“

Sankt Martinstag in der „Alten Fasanerie“

(Hanau/pm) - Am Sonntag, 12. November lädt der Förderverein des Wildparks zum Sankt Martinsnachmittag in den Wildpark „Alte Fasanerie“ nach Hanau ein. Bei Kaffee, Kuchen und Kinderpunsch können ab 14 Uhr im Gerhard-Schulz-Haus (Informationszentrum) Wildparkartikel gekauft werden, und Petra Benedikt -Gold bastelt mit den Kindern. Die Märchenerzählerin Caroline Kratz erzählt um 14 und um 15 Uhr ein Tiermärchen im Forstmuseum. Um 16.30 Uhr holt der reitende Sankt Martin die Familien von der Festwiese ab und begleitet die Gruppe auf einer kleinen Runde durch den Wildpark bis zurück zur Festwiese zum Lagerfeuer, wo der Förderverein Kartoffelsuppe verkauft.

Weiterlesen ...