Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Foto © privat
Scheckübergabe

(Hanau/pm) - Nach altem Brauch bei den Hanauer-Adventskalenderprojekten, bekommt die Schule die das Motiv des Adventskalenders gestaltet hat, eine Zuwendung aus den Erlösen. So trafen sich bei der Scheckübergabe von 1.000 EUR an die Paula-Fürst-Schule Vertreter der Lions Clubs Hanau und Lions Club Hanau Brüder Grimm in den Räumlichkeiten der Schule.

Schulleiterin Claudia Steinkrüger bedankte sich bei den beteiligten Lions für die großzügige Spende. Das Kollegium der Schule hat schon fleißig Ideen gesammelt was alles mit dem Geld gemacht werden könnte. Projekte könnte die Unterstützung der Ruder-AG, die Anschaffung von magnetischen Zeichentafeln oder für die Pause Geschicklichkeitsspiele sein. Die Paula-Fürst-Schule ist eine besondere Schule in ihrer Art in Hanau, dies liegt auch an der engen Zusammenarbeit mit der Vitos Klinik Hanau. In diesen Tagen werden die Weichen für die zukünftige Entwicklung am Sophie-Scholl-Platz gestellt, dazu gehört auch eine Verdreifachung der Kapazitäten.

Bild v.l.: Jörg Börstinghaus , Claudia Steinkrüger, Uwe Steinkrüger (Präsident Lions Hanau Brüder Grimm, Andreas Ludwig (Lions Club Hanau) und Carmen Diehl (Gymnasiallehrerin)