Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

"Mach mit - Mal mit“ Karikaturenworkshop

Foto © privat

Ausstellung in der Stadtbücherei Erlensee

(Erlensee/pm) - Der Förderverein der Stadtbücherei Erlensee präsentiert vom 3.3.-17.3.18 eine Karikaturenausstellung in der während der regulären Öffnungszeiten der Bücherei. Die Ausstellung „Misch Dich ein “zeigt auf, dass es ein durchgehender Mechanismus ist, bestimmten Menschengruppen immer wieder negative Projektionen zuzuschreiben. Die Karikaturen thematisieren gruppenbezogene Vorurteile und Diskriminierungen gegenüber Muslimen, Geflüchteten oder auch Obdachlosen.

Weiterlesen ...

Seniorenfahrt zur Frühlingsgala

Foto © Stadt Erlensee

„Wenn die Magnolien blühen“

(Erlensee/pm) - Am Sonntag, 15.04.2018 veranstaltet das Seniorenbüro der Stadt Erlensee die alljährliche Fahrt zur Frühlingsgala „Wenn die Magnolien blühen“ in Aschaffenburg. Start ist um 13.45 Uhr an den verschiedenen Haltestellen in Erlensee. Um 15.00 Uhr beginnt die Veranstaltung in der Stadthalle am Schloss in Aschaffenburg. In diesem Jahr gestaltet die Jenaer Philharmonie die traditionelle Frühlingsgala „Wenn die Magnolien blühen“ der Stadt Aschaffenburg. Unter dem Motto „Blumenfest“ erklingen bekannte und beliebte Melodien von Johann Strauß, Franz Lehar, Carl Zeller und vielen anderen.

Weiterlesen ...

Quizabend in der Stadtbücherei

Foto © Stadt Erlensee

(Erlensee/pm) - Der Freundeskreis Biggleswade e. V. veranstaltet am Dienstag, dem 10. April 2018, um 19.30 Uhr, einen  vergnüglichen Quiz- und Spieleabend in der Stadtbücherei Erlensee. Auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer warten viele einfache, lustige und schwierige Fragen sowie ein Geschicklichkeitsspiel. Gespielt wird, wie bereits in den letzten Jahren, in Teams à 4 Personen, so das niemand alleine raten muss. Auch wenn der Freundeskreis Biggleswade die englische Kultur und Partnerschaft pflegt, wird an diesem Abend in deutscher Sprache geraten und gespielt.

Weiterlesen ...

Handfeste Auseinandersetzung zweier Männer auf der Straße

6ab84796c9661e729a3063cc19c2425b.png

(Erlensee/pm) -  Zwei Männer hatten am Samstagabend (10.03.) auf der Straße "In den Reußergärten" eine  handfeste Auseinandersetzung, bei der ein 25-Jähriger verletzt wurde. Anwohner meldeten gegen 23.20 Uhr eine Schlägerei auf der Straße. Nach ersten Erkenntnissen gerieten der 25-Jährige und ein 29-Jähriger, die sich bereits seit längerem kennen, in Streit. In dessen Verlauf erlitt der Jüngere eine Schnittverletzung am Unterarm; er wurde medizinisch versorgt. Der 29-Jährige war bei Eintreffen von Polizei und Rettungssanitätern nicht mehr da; Polizeibeamte nahmen ihn kurz danach an seiner Wohnanschrift vorläufig fest.

Weiterlesen ...

Jahreshauptversammlung der FFW Langendiebach

4a5108ef1c45cd3f41c5e67d8ebc6bad.png

(Erlensee/pm) - Am Freitag, den 16.3.2018, findet im Bürgerhaus Fallbachhalle in der Eugen-Kaiser-Straße, Erlensee die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Langendiebach e.V. statt. Beginn der Versammlung ist um20.00 Uhr. Zu dieser Jahreshauptversammlung laden wir Sie recht herzlich ein.

Weiterlesen ...

Diabetiker-Selbsthilfegruppe

Diabetiker-Selbsthilfegruppe

(Erlensee/pm) - Bei der Diabetiker-Selbsthilfegruppe Erlensee war am Dienstag, dem 06.03.2018 der Podologe Recep Barutcu aus Bruchköbel zu Gast. Er erklärte den Anwesenden zunächst den Unterschied zwischen einem Podologen und einem/einer Fußpfleger-/in. Der Podologe benötigt eine 2 - 3-jährige Ausbildung, die Kenntnisse zur Fußpflege können in Kursen erworben werden. Wichtig für Diabetiker ist auf jeden Fall der Podologe, der die Füße fachgerecht behandeln kann. Die „normale“ Fußpflege ist nur für die Kosmetik der Füße zuständig.

Weiterlesen ...

Seniorentanz

Seniorentanz Erlensee

(Erlensee/pm) - Der nächste Seniorentanz in Erlensee findet am Freitag, 23. März von 15.00 – 16.30 Uhr im kleinen Saal der Fallbachhalle statt. Wenn Sie Freude an Bewegung haben, Gleichgesinnte treffen oder einfach nur gemeinsam mit anderen aktiv sein wollen, sind Sie unter der Leitung von Barbara Kremer bestens aufgehoben. Auch ohne Partner können Sie den Rhythmus bei Sitz-, Kreis- und Reigentänzen genießen und ganz nebenbei Koordination, Merk- und Denkfähigkeit sowie die Fitness trainieren. Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann kommen Sie doch einfach vorbei! Die Kurse finden stets freitags, am 27.04. jeweils von 15.00 - 16.30 Uhr im kleinen Saal der Fallbachhalle statt. Mehr Informationen im Seniorenbüro, Tel: 06183-915155.

Infobroschüren zum Thema „Demenz“

Foto © privat

(Erlensee/pm) - Im Seniorenbüro der Stadt Erlensee sind ab sofort kostenfreie Informationsbroschüren der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e. V. rund um das Thema „Demenz“ erhältlich. Demenz ist eine der häufigsten Krankheiten im Alter. Deshalb hat das Seniorenbüro der Stadt Erlensee Informationsbroschüren und Flyer angeschafft, die über Demenz und die Alzheimer-Krankheit aufklären sollen. Der Ratgeber für Angehörige „Demenz. Das Wichtigste“ vermittelt in kompakter Form die wichtigsten Informationen über Demenz und erklärt, was das Leben der Betroffenen und ihrer Familien erleichtern kann.

Weiterlesen ...

Mehrtagesfahrt für Senioren

Foto © Stadt Erlensee

(Erlensee/pm) - Die Stadt Erlensee veranstaltet in der Zeit vom 11. bis 15. Juni 2018 eine mehrtägige Fahrt für Seniorinnen und Senioren in den Bayerischen Wald. Das Ziel der Reise ist die Glasstadt Zwiesel, bekannt für seine Glasindustrie und Kristallmanufakturen. Es sind noch wenige Einzel- sowie Doppelzimmer frei. Schon auf der Hinfahrt am Montag wird ein Stopp in Bamberg eingelegt, wo eine Besichtigung des Bamberger Doms auf dem Programm steht. Am Abend wird es einen Bayerischen Abend mit Schmankerlbuffet und stimmungsvoller Musik im hoteleigenen Restaurant geben.

Weiterlesen ...

Jan Seghers in der Stadtbücherei

Foto © Stadt Erlensee

(Erlensee/pm) - Die Stadtbücherei Erlensee lädt zum ersten Lesungshöhepunkt des Jahres ein. Der bekannte Frankfurter Krimiautor Jan Seghers liest aus seinem neuesten Werk  „Menschenfischer“ - Kommissar Marthalers sechster Fall. Als Vorlage für diesen Roman diente Jan Seghers ein ungeklärter Mordfall von 1998 im Frankfurter Stadtteil Höchst. Die Kriminalromane des Autors orientieren sich immer nahe an der Realität und entwickeln in ihrer fiktiven Handlung eine ungeheure Dynamik und Spannung.

Weiterlesen ...