Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Sommerfreizeit für Teenies vom TKJE

(Erlensee/pm) - Das Team Kinder- und Jugendarbeit in Erlensee (TKJE), in Trägerschaft der Stadt Erlensee und der Ev. Kirchengemeinde in Erlensee, und der Evangelische Kirchenkreis Hanau, präsentieren in den Sommerferien 2018 eine Freizeit für Teenies. Zum Ende der Sommerferien geht es mit 21 Teenies, in der letzten Sommerferienwoche, vom 30.07.2018 bis 04.08.2018, nach Neustadt am Rennsteig in den wunderschönen Thüringer Wald. Dort werden die Teilnehmenden im Ferienhaus Bibelheim am Rennsteig wohnen, einem riesigen Ferienhaus mit jeder Menge individuell eingerichteten Zimmern.

Weiterlesen ...

Neue Nähkurse in Erlensee

Foto © Stadt Erlensee

(Erlensee/pm) - Es beginnen wieder neue Nähkurse in Erlensee. Unter der Anleitung von Kursleiterin Erika Friedrich können Interessierte unter anderem das Zuschneiden von Stoffen, den Umgang mit der Nähmaschine und die Herstellung individueller Kleidungsstücke erlernen. Der eigenen Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Die Kurse, die in Kooperation mit der Stadt Erlensee veranstaltet werden, sind offen für alle Interessierten. Vorerfahrungen sind dabei nicht nötig.

Weiterlesen ...

Informativer Filmabend

Foto © privat

(Erlensee/pm)  - Die Steuerungsgruppe der Fairtrade Stadt Erlensee organsiert regelmäßig Veranstaltungen zu den unterschiedlichsten Themen des fairen Handels. Kürzlich fand ein Filmabend statt, bei dem die Dokumentation „The true cost – Der Preis der Mode“ gezeigt wurde. Zunächst gab Thomas Seibert, ein Referent von medico international, einer Hilfsorganisation aus Frankfurt, einen kurzen thematischen Einstieg in das Thema. Danach wurde die Dokumentation „The true cost – Der Preis der Mode“ gezeigt. Die Dokumentation zeigt eindrucksvoll den Weg der sogenannten fast-fashion Kleidung von der Herstellung unter meist menschenunwürdigen Bedingungen bis hin zu glamourösen Modenschauen.

Weiterlesen ...

Sprechstunde des Sicherheitsberaters

Foto © Stadt Erlensee

(Erlensee/pm) - Am Dienstag, den 3. April von 9.00 bis 11.00 Uhr bietet der vom Polizeipräsidium Südosthessen ausgebildete Sicherheitsberater Günter Mehling wieder eine offene Sprechstunde in der Cafeteria des Hallenbades der Stadt Erlensee an. Hier können sich Senioren und interessierte Bürger kostenfrei rund um das Thema Sicherheit beraten lassen. Unter der Rufnummer 06183/80013180 kann man auch direkten Kontakt zu Günter Mehling aufnehmen und einen individuellen Beratungstermin vereinbaren. Des Weiteren steht den Erlenseer Seniorinnen und Senioren seit kurzem auch Sandra Klingenstein unter der Tel.: 06183/8076980 als frisch ausgebildete Sicherheitsberaterin zur Verfügung.

Weiterlesen ...

Sicher mobil mit dem Rollator

Foto © privat

(Erlensee/pm) -  „Sicher mobil“ ist ein Programm für ältere Menschen im Straßenverkehr des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR). Hierüber werden verschiedene Seminare angeboten, so auch das Rollator-Training, das das Seniorenbüro der Stadt Erlensee aufgrund der hohen Nachfrage erneut anbietet. Der erste Teil, eine Theorie-Veranstaltung, fand vor kurzem im Erlenseer Rathaus statt.  Die Verkehrsmoderatorin des Automobilclubs Europa (ACE), Karin Schwarz, gab einen Überblick über die verschiedenen Rollator-Typen und Tipps, auf was man beim Kauf, aber vor allem auch bei der Nutzung achten sollte.

Weiterlesen ...

Teenie- und Jugend-Aktionstage in den Osterferien

(Erlensee/pm) - Das Team Kinder- und Jugendarbeit in Erlensee (TKJE), in Trägerschaft der Stadt Erlensee und der Ev. Kirchengemeinde in Erlensee, lädt alle Teenies und Jugendlichen zu ihrem „Osterferien-Special“, innerhalb des offenen Treffs, in den Osterferien 2018 ein. Wir starten am Dienstag, den 03. April 2018, mit „Soccer in the Room“, ein Soft-Fußball-Turnier (2 gegen 2), in unserem Juz – Fußballstadion, um 17:00 Uhr. Für Mittwoch, den 04. April 2018, und Donnerstag, den 05. April 2018, werden wir gemeinsam entscheiden welche Aktionen wir anbieten.

Weiterlesen ...

DSE Selbsthilfegruppe - Treffen

Foto © Diabetiker Selbsthilfegruppe Erlensee

(Erlensee/pm) - Die Diabetiker-Selbsthilfegruppe Erlensee trifft sich am Dienstag, den 03.04. um 19.30 Uhr in der Erlenhalle in Erlensee. Zu Gast ist dieses Mal der Allgemeinmediziner Jörg Heckmann aus Erlensee mit dem Thema: Neues vom Diabetes – was hat sich in den letzten Jahren geändert? Gäste sind uns herzlich willkommen.

Erfolgreiches Osterbasteln

Osterbasteln

(Erlensee/pm) - Am Mittwoch, 7. März 2018 fand das alljährliche Osterbasteln der Stadtbücherei Erlensee statt. Insgesamt 17 Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren bastelten zwei Stunden lang unter Anleitung der ehrenamtlichen Helferinnen Angela Bornemann, Waltraud Fischl, Sabine Keim und Margret Reinhold sowie der Büchereimitarbeiterinnen Nicole Fuhr und Carolin Weidenbach. Die Kinder hatten wie immer große Freude und so bastelten sie fleißig Blumen und Schmetterlinge für die Büchereifenster. Außerdem bastelten sie bunte Blumen, falteten Schmetterlinge und gestalteten ein Hasennest aus Naturmaterialien.

Weiterlesen ...

Main-Kinzig Netzdienste erneuert das Gasversorgungsnetz

Main-Kinzig-Gas

(Langendiebach/pm) - Aufgrund der durch die Stadt vorgesehenen Brückensanierung beginnt Main-Kinzig Netzdienste GmbH im Vorfeld ab Montag, den 19.03.18, mit der Umlegung der Gasortsnetzleitung in Erlensee-Langendiebach in der Friedensstraße. Die Baumaßnahme beginnt unmittelbar vor dem Kreuzungsbereich „Limesweg“ und endet vor dem „Pfingstweidweg“. In Absprache mit dem Ordnungsamt sind Umleitungsstrecken eingerichtet. Main-Kinzig Netzdienste GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die Beeinträchtigungen und bemüht sich mit dem beteiligten Bauunternehmen um eine zügige Abwicklung der Bauarbeiten, deren Fertigstellung in der 14. Kalenderwoche erfolgen soll.

Selbsthilfegruppe für Angehörige von Demenzerkrankten

Foto © Stadt Erlensee

(Erlensee/pm) - Die Selbsthilfegruppe für Angehörige von Demenzerkrankten trifft sich das nächste Mal am 29.März 2018 von 14.00 bis 15.30 Uhr im Haus Rosengarten, Marktstube.Die von der Stadt Erlensee und dem Haus Rosengarten ins Leben gerufene Selbsthilfegruppe für Angehörige von Demenzerkrankten, an der auch Bürgerinnen und Bürger aus anderen Kommunen teilnehmen können, ist offen für alle, die einen an Demenz erkrankten Angehörigen haben. Unter der Leitung von Wolfgang Kittel bietet sich die Möglichkeit zum gegenseitigen Informationsaustausch. Die Kenntnis über wirksame Unterstützungs- und Förderangebote soll helfen, die erkrankte Person besser zu verstehen und zu betreuen.

Weiterlesen ...