Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Foto © privat
Diabetiker-Selbsthilfe-Gruppe Erlensee

(Erlensee/pm) - Diabetiker-Selbsthilfe-Gruppe Erlensee Der Apotheker Michael Müller von der Falken-Apotheke in Erlensee war mit seiner Mitarbeiterin Jenny Vuong beim Gruppenabend der Diabetiker-Selbsthilfegruppe Erlensee am Dienstag, dem 08.05. Das Thema des Vortrags war „Verwirrender Beipackzettel – korrekte Tabletteneinnahme“.

Sie erklärten, was alles auf dem Beipackzettel von Medikamenten steht und stehen muss, zur Absicherung der Pharmaindustrie. Beachten sollte man auf jeden Fall die Einnahmedosis- es sei denn sie ist vom Arzt anders verordnet-, die Lagerung der Medikamente, die Wechselwirkung mit anderen Medikamenten, sowie das Haltbarkeitsdatum, welches auf keinen Fall überschritten werden sollte. Die Tabletteneinnahme sollte am besten morgens nüchtern mit 250 ml Leitungswasser erfolgen, da die Wirksamkeit da am schnellsten ist. Auf keinen Fall sollten Medikamente zusammen mit Alkohol oder mit Grapefruitsaft eingenommen werden. Michael Müller und Jenny Vuong gaben noch viele Tipps und Erklärungen, die mit Sicherheit für den ein oder anderen der Anwesenden nützlich waren.