Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Foto © privat
Erlenseer Wasserbüffelherde kommt zurück

(Erlensee/pm) - Am Samstag, den 12. Mai 2018, um 10:00 Uhr, ist es soweit Viele Erlenseer kennen das bereits, wenn der schwere Traktor einen imposanten Anhänger voll mit Wasserbüffeln in die Weideswiesen bringt.

Der Besitzer der Herde, Veit Leinberger, gibt nun bekannt, dass nach Abstimmung mit allen Beteiligten für Flora und Fauna der 12. Mai der beste Termin ist, um die Wasserbüffel auf die Erlenseer Sommerweiden in die Weideswiesen zu bringen. Also, an alle Wasserbüffel-Fans und solche, die es werden wollen: Die Begrüßung der 10 Tiere, Mutterkühe mit Kälbern, und des Chefs, dem Wasserbüffelbullen „007“, der auch wieder dabei ist, findet am Samstag, den 12. Mai, um 10:00 Uhr, auf den Weideswiesen statt.

Selbstverständlich werden auch wieder Grillwürstchen und gekühlte Getränke angeboten, um die Wasserbüffel wie gewohnt herzlich in Erlensee willkommen zu heißen. Veit Leinberger, der Besitzer der Herde: „Ich danke schon jetzt den Erlenseer Bürgern für den vorbildlichen und respektvollen Umgang mit den Tieren auch in diesem Jahr. Erlensee ist für uns immer ein besonderes Erlebnis, weil das Interesse an keinem anderen unserer Büffelstandorte so groß und der Bezug der Erlenseer zu den Tieren so innig ist. Auch die kontinuierliche Begleitung von offizieller Seite der Stadt, besonders in Person der Ersten Stadträtin Birgit Behr, trägt zu einem besonders freundschaftlichen Verhältnis bei. Wir sehen uns am nächsten Samstag!“