Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

police21.png

(Erlensee/pm) - Ein Zeuge alarmierte am Montag (25.12.), kurz vor 24 Uhr, die Polizei, weil er zwei Personen beobachtet hatte, die unter dem Zaun eines Gartencenters "Auf der Beune" in Langendiebach hervorgekrochen waren. Einer der beiden hatte ein weißes Oberteil mit Kapuze getragen. Anschließend fuhr das Duo mit einem dunklen Mercedes mit MKK-Kennzeichen davon. Als kurze Zeit später eine Polizeistreife an dem Baumarkt eintraf, fiel ihr ein solcher Pkw auf. Sie kontrollierten die beiden Insassen, von denen der Fahrer eine weiße Oberbekleidung mit Kapuze trug.

Der 38-jährige Pkw-Lenker aus Hanau stand zu dem unter Alkoholeinwirkung, so dass eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Das an dem Mercedes angebrachte Kennzeichen gehörte auch nicht an den Daimler. Der 17-jähriger Beifahrer aus Erlensee und der Hanauer wurden anschließend entlassen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.