Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Echoes

Echoes

An Acoustic Tribute To Pink Floyd

(Shooter/pm) – Mit hunderten absolvierten Konzerten vor zigtausenden Zuschauern im In- und Ausland - darunter Festivals mit Jethro Tull, Joe Cocker, Manfred Mann, Asia u.v.a. - sind Echoes eine der erfolgreichsten Pink Floyd-Tributebands weltweit. Dabei machen sie dem Original nicht nur musikalisch, sondern auch mit bombastischen und extrem aufwändigen Liveshows alle Ehre. "Es ist ein Spektakel", attestierte selbst die Süddeutsche Zeitung.

Weiterlesen ...

Stephan Sulke

Stephan Sulke

(Shooter/pm) –  Was mag das wohl für einer sein, der sich für ein Lied einst den wundersamen Titel „Die Bruddeldiddeldaddeldings“ erfand und das Stück dann sogar auf einem seiner Alben an der langen Leine herumtollen ließ? Nun ja, da mit 12 Jahren normalerweise keiner eine Platte aufnimmt, wird der Dichter wohl schon Narrenfreiheit besitzen. Und so ist es: Stephan Sulke feierte im vergangenen Jahr seinen 67sten Geburtstag. Vielleicht beging er auch den so wie ein kleines, neugieriges und unerschrockenes Kind.

Weiterlesen ...

Wegscheide – Stationen ihrer schicksalsträchtigen Vergangenheit

Naturpark Hessischer Spessart

(Spessart/pm) - Die Geschäftsstelle des Naturparks Hessischer Spessart teilt mit, dass die für Sonntag, 22. Oktober geplante Wanderung von Lettgenbrunn zur Wegscheide auf einen späteren Zeitpunkt verschoben wird. Beim neuen Termin, der voraussichtlich in 2018 stattfinden wird, ist vorgesehen, die wechselvolle Geschichte der beiden Orte auf der 17 Kilometer langen Wegstrecke in zwei Etappen zu erkunden. Ein kleiner Trost für alle, die so lange nicht warten möchten: Am Sonntag, 29. Oktober laden Naturparkführer Inge und Michael Stange unter dem Motto „Der Natur auf den ‚Versen‘“ zu einer kurzen Wanderung in Jossgrund Burgjoß ein.

Weiterlesen ...

Heiteres aus Oper und Operette

Szenenfoto

(Bad Orb/pm) -  Mit beschwingten Melodien aus Oper und Operette wird die Opernakademie Bad Orb ein weiteres musikalisches Glanzlicht setzen und die Musikfreunde auf hohem Niveau verwöhnen. Das Konzert bietet natürlich ein „Wiedersehen mit lieben alten Bekannten“, und zwar den schönsten Arien und Duetten aus den Opernproduktionen der letzten 30 Jahre. Die schwungvollsten Walzermelo-dien aus den bekanntesten Operetten, traditionell gekrönt vom „Feuerstrom der Reben“ aus der Fledermaus mit dem standesgemäßen Bad Orber Feuerwerk, sind zu hören.

Weiterlesen ...

"Jenseits der Vernunft"

Jarod McMurran

Zauber- und Mentalshow in der Gackeleia
(Ronneburg/pm) - Was sagten einst schon Siegfried & Roy aus LasVegas über ihn: "Jarod McMurran... wer ist das denn?" Vielleicht werden auch Sie sich genau das Gleiche fragen! Es gibt nämlich viele Gerüchte um ihn, aber eins ist sicher: Seit er während eines starken Unwetters in seinem Schlossgarten beim schneiden der Buchsbaumhecken mehrfach vom Blitz getroffen wurde, hat er eine besondere Gabe : ...er kann Gedankenlesen! Und dies stellt er in seiner verrückten Show mehrfach unter Beweis.

Weiterlesen ...

Rodgau Monotones in Offenbach

Rodgau Monotones

Die „Rubinhochzeit„ rückt näher
(Shooter/pm) - Fragt man die Musiker der Rodgau Monotones nach dem Status ihrer Band, hört man Sätze wie „Wir sind ein unzerstörbarer Anachronismus„. Da klingt ein wenig Selbstironie an, auch sympathisches Understatement, vor allem aber viel Selbstbewusstsein. Schließlich ist die Band aus dem hessischen Hinterland seit 1977 unterwegs. Und das im Kern mit der selben Besetzung.

Weiterlesen ...

Mittelalterliche Mitmach-Erlebnis-Führung

Goll Nolvol

(Büdingen/pm) - Mittelalterliche Prozesse über allerlei Gelichter. Der Verein NolensVolens präsentiert am 10.11.2017 erstmals wieder seine erlebnisreiche Mitmach-Erlebnis-Führung „Zeter & Mordio“. Thema sind dieses Mal Gerichtsprozesse im Mittelalter. Möchten Sie wissen, welche Strafe im Mittelalter für schlecht gebrautes Bier verhängt wurde? Warum packt die Färberin Maria das blanke Entsetzen, wenn sie den Schultheißen sieht, ja wenn er nur erwähnt wird? Welche Geschäfte hat die Metzgersfrau Anna mit der Baderin Ursel zu schaffen?

Weiterlesen ...

Identität der Leiche ist geklärt

074a723bc0c11400260aa2b491aa5935.png

(Rodenbach/pm) -  Bei der am 3. Oktober bei Rodenbach gefundenen Leiche handelt es sich um einen seit März dieses Jahres vermissten jungen Mann aus Rodenbach. Das haben jetzt die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Kripo Hanau ergeben.  Spaziergänger hatten am Tag der deutschen Einheit gegen 17.30 Uhr die sterblichen Überreste des Mannes in einem Waldgebiet bei Niederrodenbach gefunden und die Polizei verständigt. Die Leiche wurde anschließend in das Zentrum für Rechtsmedizin nach Frankfurt verbracht und dort untersucht.

Weiterlesen ...

MainKinzigGas und Brachttal verlängern Konzessionsvertrag

Partnerschaft bestätigt (von links): MainKinzigGas-Prokurist Ottmar Rausch, Geschäftsführer von MainKinzigGas Herbert Kiefer, Brachttals Bürgermeister Wolfram Zimmer und der erste Beigeordnete Roland Tzschietzschker.

(Brachttal/pm) - Partnerschaft bestätigt – Zukunft gesichert Die Gemeinde Brachttal und der heimische Energiedienstleister MainKinzigGas verlängern den seit 1993 bestehenden Gas-Konzessionsvertrag, auch Wegenutzungsvertrag für die öffentliche Gasversorgung genannt, um weitere 20 Jahre. Entsprechend beschlossen hatten dies zuvor die Mitglieder der Brachttaler Gemeinderatssitzung. Mit einem Konzessionsvertrag erhält ein Netzbetreiber die Erlaubnis, öffentliche Verkehrswege und Flächen zum Bau und Betrieb von Leitungen innerhalb einer Kommune zu nutzen. Hierfür erhält die Stadt oder Gemeinde eine entsprechende Konzessionsabgabe.

Weiterlesen ...

INSEKTEN heimlich, still, leise – weg

HGON Herbstagung

(pm) - Herbsttagung der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz am Kühkopf beleuchtet das dramatische Insektensterben. Das zunächst stille Sterben der Insekten ist in der öffentlichen Wahrnehmung angekommen. Zu dramatisch sind die Entwicklungen, die sich abzeichnen. Inzwischen ist auch ein Bewusstsein dafür entstanden, dass es nicht nur um das Verschwinden der sechsbeinigen Kerbtiere selbst geht, sondern auch um die Konsequenzen daraus – für die Vogelwelt, das Ökosystem Natur und damit auch für den Menschen.

Weiterlesen ...