Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

2-Tagesfahrt zum Weltkulturerbe in Brügge

bcf09d8fcf27f3327d1fc58de838dbd2.png

(pm) - Am 27.11.2017 fahren wir für 2 Tage zum Weltkulturerbe Brügge und besuchen am darauffolgenden Tag das Europa Parlament in Brüssel. Diese 2 Tagesreise kostet im EZ pro Person 149.- Euro und enthält neben der Hin und Rückfahrt nach Brügge und Brüssel, Hotel mit Frühstück, auch die Stadtführungen in Brügge und Brüssel, sowie den Besuch des Europa Parlamentes. Wir treffen im Europa Parlament den Europa Abgeordneten, Herrn Thomas Mann, der Ihnen gerne Rede und Antwort stehen wird. Anmeldungen unter: Tel.: 06181-969 300 oder unter:

Tagesausflug zum Europa Parlament in Straßburg

bcf09d8fcf27f3327d1fc58de838dbd2.png

(pm) - Zu einem Tagesausflug zum Europa Parlament fährt die EU-Kanton Rhein Main am Mittwoch, den 11.Dezember 2017, mit einem modernen Reisebus nach Straßburg. Hier treffen wir zu einem pers. Gespräch den Europa Abgeordneten und Mitglied des europäischen Parlamentes, Herr Thomas Mann, EVP. Herr Mann wird Ihnen alle Ihre Frager beantworten, die Sie in aller Sachlichkeit an ihn richten werden. Natürlich besuchen wir auch das Straßburger Münster und den Weihnachtsmarkt. Diese Tagesreise kostet pro Person 29.- Euro. Ihre Anmeldung bitte unter: 06181 969 300 oder unter-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

„Aschenputtel“ als große Märchenrevue im Capitol

„Aschenputtel“

(Offenbach/pm) - Theaterclub ELMAR präsentiert sein traditionelles Weihnachtsmärchen zum 1. Advent „Märchenwelt öffne dich!“. Der dornige Weg vom verhuschten Mädchen zur prächtigen Prinzessin – dieser märchenhafte Aufstieg wurde wohl nie besser beschrieben als in einem der berühmtesten Märchen weltweit: Aschenputtel. Über 100 Protagonisten auf und hinter der Bühne sorgen auch in diesem Jahr dafür, dass die Elmar-Märchenwelt die alte Geschichte in neuem Glanz erstrahlen lässt: mit phantasievollen Bühnenbild, zauberhaften Kostümen, eigens komponierter Musik sowie Tanz- und Gesangseinlagen.

Weiterlesen ...

Hüttengaudi und Schneevergnügen

Sportjugend Hessen im Landessportbund Hessen e.V.

Ski- und Snowboardreisen der Sportjugend Hessen

(pm) - Ferien ohne Eltern und trotzdem gut betreut: Die Sportjugend Hessen organisiert für Kinder und Jugendliche ab 13 Jahren in den hessischen Weihnachtsferien eine Auswahl an Gruppenreisen in den Schnee. Für alle ist es etwas dabei – von „uriger Hütte bis großem Ski- und Snowboardzirkus. Das Winterangebot greift neue Trends in der Jugendkultur und Reiseszene auf und bietet eine Mischung aus Erlebnis- und Abenteuerurlaub, Sportlernen, Relaxen, lustige Abendprogramme und eine Vielfalt an Bildungs- und Begegnungsmöglichkeiten.

Weiterlesen ...

Hausführungen durch das „Kleeblatt“

bcf09d8fcf27f3327d1fc58de838dbd2.png

(Bischofsheim/pm) - Im DRK- Seniorenzentrum „Kleeblatt“, Am Frauenstück 3, in Bischofsheim gibt es am Donnerstag, den 09.11.17, zwei Führungen durch das Haus, die jeweils um 15 Uhr und um 16 Uhr beginnen. Diese umfassen jedoch nicht den Bereich „Wohnen mit Service“, da eine Besichtigung der Wohnungen nicht möglich ist. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine Anmeldung unter der Telefonnummer: (06109) 606452, Frau Schildwächter, gebeten.

MSC Neuenhasslau Mofafahrer erringen 3 Tagessiege und 2 Meistertitel

Gewinner der Standard-Klasse Rene Döpp

(Nidda/Hasselroth/pm) - Den maximal möglichen Erfolg erzielten die Mofa-Rennfahrer des MSC Neuenhasslau am vergangenen Samstag (28. Oktober) beim DMV Mofarennen in Nidda. Das 4-Stunden-Rennen auf der Grasbahn von Nidda war der fünfte und letzte Lauf um den DMV Mofacup 2017. Unter 27 gestarteten Teams aus fast ganz Deutschland konnte das Dmon Parts Team des MSC Neuenhasslau mit Clubfahrer Imanuel Schramm und Markus Vollmer den klassenübergreifenden Tagessieg erringen. Mit einer Zündapp CS 25 absolvierte das Team in vier Stunden 229 Runden, mehr als jedes andere.

Weiterlesen ...

Stephan Sulke

Stephan Sulke

(Shooter/pm) –  Was mag das wohl für einer sein, der sich für ein Lied einst den wundersamen Titel „Die Bruddeldiddeldaddeldings“ erfand und das Stück dann sogar auf einem seiner Alben an der langen Leine herumtollen ließ? Nun ja, da mit 12 Jahren normalerweise keiner eine Platte aufnimmt, wird der Dichter wohl schon Narrenfreiheit besitzen. Und so ist es: Stephan Sulke feierte im vergangenen Jahr seinen 67sten Geburtstag. Vielleicht beging er auch den so wie ein kleines, neugieriges und unerschrockenes Kind. Um dann bei nächster Gelegenheit zu konstatieren, er habe irgendwann einfach Lust gehabt, „Lieder zu machen mit etwas schlaueren Ideen und gescheiteren Texten“.

Weiterlesen ...

Echoes

Echoes

An Acoustic Tribute To Pink Floyd

(Shooter/pm) – Mit hunderten absolvierten Konzerten vor zigtausenden Zuschauern im In- und Ausland - darunter Festivals mit Jethro Tull, Joe Cocker, Manfred Mann, Asia u.v.a. - sind Echoes eine der erfolgreichsten Pink Floyd-Tributebands weltweit. Dabei machen sie dem Original nicht nur musikalisch, sondern auch mit bombastischen und extrem aufwändigen Liveshows alle Ehre. "Es ist ein Spektakel", attestierte selbst die Süddeutsche Zeitung. Seit 2015 beschreiten "Pink Floyds Meisterschüler" (Vogtland-Anzeiger) zusätzlich einen komplett anderen Weg und wagen ein spannendes Experiment: Pink Floyd akustisch - ohne Verstärker, Netz und doppelten Boden.

Weiterlesen ...

Mehr Jobs und Wohlstand im Spessart dank Touristen

2e2238f315da96d1fd8732c7ea04a374.png

(pm) - Wie viele Menschen besuchen den hessischen Spessart im Jahr? Übernachten sie in der Region? Welche Gäste-Kaufkraft bleibt im Spessart? Was haben die Menschen im hessischen Spessart davon? Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern beleuchtet in einer aktuellen Studie die wirtschaftliche Bedeutung des Tourismus für die Wirtschaft im Main-Kinzig-Kreis. „Es bleiben rund 500 Millionen Euro bei uns hängen. Damit ist der Tourismus ein ganz wichtiger Wirtschaftszweig für den hessischen Spessart. Für die Wirtschaft im Kreis bietet der regionale Tourismus immense Chancen“, berichtet Dr. Gunther Quidde, Hauptgeschäftsführer der IHK.

Weiterlesen ...

MainKinzigGas unterstützt Kita in Rodenbach

MainKinzigGas unterstützt Kita in Rodenbach

(Gelnhausen/pm) - Eine Tischtennisplatte war der große Traum der Kinder der Kindertagesstätte Adolf-Reichwein-Straße in Rodenbach. „Leider war dieser Wunsch aus laufenden Haushaltsmitteln nicht zu finanzieren“, so Rodenbachs Bürgermeister Klaus Schejna. „Ich bin sehr froh, dass sich Firmen wie MainKinzigGas für unsere Region einsetzen und auch in solchen Fällen mit einer Spende zur Seite stehen.“ So wurde die Montage der Tischtennisplatte ermöglicht: Seit diesem Sommer haben die Vorschul- und Hortkinder hieran ihren Spaß.

Weiterlesen ...