Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Mireille Mathieu

Foto © Photograph Andre RAU for Abilene Disc

(Semmel/pm) - Sie gilt als DER Inbegriff des französischen Chansons: Seit über 50 Jahren begeistert Mireille Mathieu das Publikum auf der ganzen Welt mit ihrer zeitlosen Musik. Und wo ließe sich diese Ausnahmekünstlerin besser ehren als an dem Ort, der nunmehr seit mehr als 50 Jahren Ihr zuhause ist – auf der Bühne! 2018 geht die kleine Französin mit der großen Stimme auf Welttournee und wird im Frühjahr für zwölf Termine einen Zwischenstopp in Deutschland und Österreich einlegen. Der exklusive Vorverkauf startet ab dem 06. September um 9 Uhr auf eventim.de und ab dem 08. September an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Weiterlesen ...

30.000 Town & Country Massivhaus in Mainhausen gebaut

Foto © Town Country

(pm) - Am 09.04.2018 erhielten die stolzen Eigentümer Familie Mehner die Schlüssel für ihr Traumhaus. Das insgesamt 30.000 Massivhaus wurde vom Town & Country Partner Sierra Massivhaus gebaut. „Die Übergabe eines Schlüssels an die stolzen Haus-Eigentümer ist für uns immer etwas Besonderes. Aber beim 30.000 Town & Country Massivhaus in Deutschland ist es natürlich noch mehr ein Grund zum Feiern. Deshalb haben wir gemeinsam mit unseren Bauherren ein kleines Fest zur Schlüsselübergabe organisiert“, erzählt César Sierra Lois, Geschäftsführer der Sierra Massivhaus GmbH & Co. KG und Town & Country Partner im Main-Kinzig-Kreis.

Weiterlesen ...

Katie Melua

Foto © KBK GmbH

...featuring GORI WOMEN’S CHOIR 2018

(Shooter/pm) -Mit einem stimmungsvollen Wintersong-Programm überraschte und begeisterte Katie Melua 2016 Presse und Publikum. „Es ist pure Magie“, schrieb der ‚Münchner Merkur’ damals über das Aufeinandertreffen der weltbekannten Popsängerin (Hits: „Nine Million Bicycles“, „The Closest Thing To Crazy“) mit dem Gori Women’s Choir. Ende 2018 kommt es, im Einklang mit einer gemeinsamen Albumveröffentlichung, zur Neuauflage der außergewöhnlichen Gastspielreise. Und auch das zweite musikalische Rendezvous mit dem 23-köpfigen Vokalensemble aus Meluas Heimatland Georgien steht ganz im Zeichen der atmosphärischen Einstimmung auf die kalte Jahreszeit.

Weiterlesen ...

Die Krankheit mit den tausend Gesichtern

(von links): Max Schad (Büroleiter Dr. Katja Leikert), Gisela Greitschik, Sabine Ballmeier und Dr. Katja Leikert.Foto © privat

Dr. Katja Leikert im Gespräch mit der MS-Selbsthilfegruppe „Schmetterlinge“
(pm) - Es beginnt mit einem Kribbeln in den Beinen. Oder einem Taubheitsgefühl in der Hand. Oder einer Sehstörung. Wie bei Gisela Greitschik aus Erlensee. Sie wacht morgens auf und ist plötzlich auf dem rechten Auge blind. Ihr Weg führt sie zum Augenarzt, der verweist sie zum Neurologen. Nach vielen Untersuchungen schließlich die Diagnose: Multiple Sklerose. Was das für ihren Alltag bedeutet und wie sie mit der Krankheit lebt, erzählte Gisela Greitschik gemeinsam mit ihrer Teamleiterkollegin Sabine Ballmeier von der MS-Selbsthilfegruppe „Schmetterlinge“ im Gespräch mit der heimischen Bundestagsabgeordneten Dr. Katja Leikert.

Weiterlesen ...

Schaufenster Spessart im Schafhof Burgjoß

Schaufenster Spessart im Schafhof Burgjoß

(Jossgrund/pm) - Ab 8. April auch an Sonn- und Feiertagen geöffnet!  Das „Schaufenster Spessart“ im historischen Schafhofgebäude in Burgjoß ist vom 8. April bis Mitte Oktober auch an Sonn- und Feiertagen von 12 bis 16 Uhr geöffnet. Direkt am Burgwiesenpark gelegen heißt es die Besucher im Spessart willkommen. An verschiedenen Wochenenden finden weiterhin Mitmachaktionen und Informationsveranstaltungen statt. Von Montag bis Freitag ist das „Schaufenster Spessart“ das ganze Jahr über täglich von 10 bis 15 Uhr geöffnet.

Weiterlesen ...

Leistungssportreform und Sportverständnis

Foto © Landessportbund Hessen e.V.

(Main Kinzig Kreis/pm) -Ist eSport überhaupt Sport und wie sollte damit umgegangen werden? Wie entwickelt sich das Sportverständnis im Allgemeinen und in welcher Form müssen Vereine und Verbände darauf reagieren? Welche speziellen Fragen des Good Governance gilt es in der Sportorganisation zu berücksichtigen und wie wirkt sich die bald in Kraft tretende, neue Datenschutzverordnung auf die Verwaltungsarbeit in Sportvereinen aus? Mit diesen und vielen weiteren Fragen rund um den organisierten Sport in Hessen befasst sich das Präsidium des Landessportbundes Hessen e.V. (lsb h) in einer Klausurtagung am Freitag, dem 13. und Samstag, dem 14. April, in Geisenheim-Johannisberg.

Weiterlesen ...

Geschwindigkeitskontrollstellen für die 15. KW

Geschwindigkeitskontrollstellen für die 15. KW

(Offenbach/pm) - Das Polizeipräsidium Südosthessen veröffentlicht auf seiner Internetseite www.polizei.hessen.de/ppsoh wöchentlich geplante Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Die Auflistung ist nicht abschließend; Verkehrsteilnehmer sollten daher mit weiteren Geschwindigkeitskontrollen der einzelnen Reviere und Stationen rechnen.

Weiterlesen ...

37. „Anlassen“

d06053c94cf398a5c8bf2ed68b62c1ae.jpg

Gemeinsamer Start in die Motorradsaison

(Gründau/pm) - Traditionelle Saisoneröffnung für Biker Tausende Motorradfahrer und Motorradbegeisterte starten am 15. April mit dem 37. „Anlassen“ in die neue Motorradsaison. Alljährlich veranstaltet der Verband Christlicher Motorradfahrer (VCM) in Kooperation mit dem ADAC Hessen-Thüringen und der DEKRA dieses größte Bikertreffen in Hessen. Unter dem Motto „Mit Gott im Fahrtwind…“ wird die Motorradsaison durch Pfarrer Thorsten Heinrich, Beauftragter der beiden hessischen Landeskirchen, mit dem traditionellen Motorradgottesdienst in der Bergkirche in Niedergründau eröffnet.

Weiterlesen ...

Olaf Schubert & seine Freunde

Foto © Veranstalter

"Sexy Forever!" Sein aktuelles Programm
(Neu-Isenburg/pm) - Der Titel offenbart es ­ Schubert möchte neue Wege gehen. Zwar bleibt er der mahnende, intellektuelle Stachel im Fleische der Bourgeoisie, welcher uns die Antworten auf die brennenden Fragen der heutigen Zeit liefert - zuzüglich möchte er nun aber auch seine sinnliche Seite präsentieren. Durch die Trennung von seiner langjährigen Freundin Carola ist er reifer geworden ­ und bodenständiger. Er will ein Olaf zum Anfassen werden. Der bewusst englischsprachig gewählte Titel zeigt jedoch auch: nach den großen Erfolgen in Teutonien will Olaf jetzt endlich auch den amerikanischen Markt erobern, zumindest den rumänischen.

Weiterlesen ...

Dixie-Jazz mit PETITE FLEUR

Petite Fleur Band

(Alzenau/pm) - Dixieland und New Orleans-Jazz gibt es wieder in Wenzels Weinscheune in Alzenau-Wasserlos, wenn am Samstag, dem 07. April 2018 die PETITE FLEUR JAZZ & BLUES BAND um 19 Uhr dort auftritt. Nach ihren tollen Konzerten in den letzten Monaten sind die PETITE FLEURs wieder zu Gast in Wenzels Weinscheune. Ihr originelles Repertoire reicht vom klassischen New Orleans Jazz bis hin zu schwäbischen Blues-Stücken. Und die traditionelle Flasche Trollinger fürs Publikum darf nicht fehlen. Gute Unterhaltung ist also garantiert. Der Eintritt ist frei, Spenden werden gerne entgegengenommen. Ort: Wenzels Weinscheune 63755 Alzenau-Wasserlos Schloßbergstraße 5 Termin: Samstag, 07. April 2018, 19 Uhr Reservierungen unter: Tel 06023 - 5947 Weitere Infos: www.facebook.com/petitefleurjazzband www.wenzel-wein-wasserlos.de