Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Schelmenmarkt in Gelnhausen

Timez Square spielt auf dem Schelmenmarkt, Plakat

Foto © privat

(Gelnhausen/pm) - Vom 10. – 13. Oktober 2014 steht die Barbarossastadt Gelnhausen wieder ganz im Zeichen des traditionellen Heimatfestes der ‚Schelme‘. Zum 67. Schelmenmarkt lädt der Geselligkeitsverein alle Besucher aus nah und fern ein, vier wunderschöne Tage in der Barbarossastadt zu verleben. Nicht nur die bekannten Festplätze Obermarkt, Untermarkt, Müllerwiese und Bleiche sind voll bepackt, sondern auch ein reichhaltiges Musikprogramm hat der Marktausschuß zusammengestellt um seine Gäste auf dem Obermarkt zu unterhalten.

Weiterlesen ...

Neubergs Senioren auf Tour

6c8017ee79d6fbe54e8c517ae098caf4.jpgFoto © privat

(Neuberg/pm) - Auch in diesem Jahr veranstaltete die Gemeinde Neuberg für ihre Seniorinnen und Senioren einen Ausflug im Spätsommer, organisiert in der Hauptsache vom Seniorenbeirat, insbesondere von K. Schultes für die Organisation der Fahrt und für die Reiseführung für alle Busbegleiter von H. Lebküchner. Das Ziel der Fahrt war eine romantische Fahrt durch das liebliche Taubertal nach Rothenburg ob der Tauber, ein bisschen nach dem Motto: Der Weg ist das Ziel. Zunächst ging die Fahrt über Wirtheim/Biebergemünd nach Süden auf die 'Deutsche Ferienstraße Alpen-Ostsee', die das Tal der Bieber von Norden nach Süden durchzieht.

Weiterlesen ...

KinderCampus

Zwei Tage spannendes Forschen und Entdecken in den Herbstferien

(Gelnhausen/Hanau/pm) - Der diesjährige zweitägige KinderCampus während der Herbstferien wird wieder ein spannendes „Kinder-Uni-Programm“ bieten. Los geht’s mit der faszinierenden Welt der Tiere, die, um zu Überleben, die abenteuerlichsten „Verkleidungen“ tragen“. So geben sich vollkommen harmlose Schlangen als gefährliche „kleine Monster“ aus oder sind so genial getarnt, dass jeder unbemerkt an ihnen vorübergeht, ohne sie zu bemerken. Welche Tricks und Strategien im Tierreich angewandt werden, können die jungen Studenten im Alter von 9 bis 12 Jahren gemeinsam mit dem Leiter des Exotariums des Zoologischen Gartens Frankfurt, dem Dip-lom-Biologen Rudolf Wicker, am ersten Tag des KinderCampus in Gelnhausen oder Hanau hautnah erleben.

Weiterlesen ...

Alles nur Theater?

Kreativität ausleben bei der BiP-vhs am Wochenende des Tages der deutschen Einheit – Theaterworkshop und Töpfern

(Gelnhausen/pm) - „Der Schauspieler ist von der unbändigen Lust getrieben, sich unaufhörlich in andere Menschen zu verwandeln, um in den anderen am Ende sich selbst zu entdecken.“ – (Max Reinhardt). Theater ist die Kunst, sich zu verwandeln, in andere Rollen zu schlüpfen, mal jemand ganz anderes zu sein. Diesem Reiz geht ein Workshop bei der Volkshochschule der kreiseigenen Bildungspartner Main-Kinzig nach.

Weiterlesen ...

Info-Aktion der Polizei zum Thema Einbruchsschutz

(Hammersbach/pm) - "Einbruchsschutz" - ein Thema, das immer aktuell ist und der Polizei besonders am Herzen liegt. Damit sich die Hammersbacher Haus- und Wohnungsbesitzer in Sachen Abwehr von Dieben und Einbrechern auf den aktuellsten Stand bringen können, bietet das Präventionsmobil der Hessischen Polizei hierzu am kommenden Freitag, den 26. September, die besten Informationsmöglichkeiten. Das Präventionsmobil steht an diesem Tag, in der Zeit von 13 bis 19 Uhr, in Hammersbach-Marköbel vor dem Rathaus, Köbler Weg 44.

Weiterlesen ...

Zeitzeugen beim Büdinger Geschichtsverein

(Büdingen/pm) - Drei polnische Zeitzeugen der nationalsozialistischen Vernichtungspolitik kommen am 07.10.2014 um 19.30 Uhr auf Einladung des Büdinger Geschichtsvereins nach Büdingen. Sie werden im Sälchen im Büdinger Oberhof über ihre Haft in verschiedenen Lagern während der nationalsozialistischen Herrschaft berichten. Im Anschluss sind Diskussionen mit den Zuhörern ausdrücklich erwünscht. Der Büdinger Geschichtsverein lädt damit zum dritten Mal zu einer Begegnung mit Zeitzeugen der NS- Vernichtungspolitik ein. Die Begegnung kommt auf Anregung von Adelheid Müller („Zeinen der Hoffnung“) aus Altenstadt und Joachim Cott vom Geschichtsverein zustande. Es wird nicht mehr lange die Möglichkeit bestehen, Geschichte aus dem Mund unmittelbar betroffener Opfer zu erleben. Bücher und Filme vermitteln sicherlich Informationen und Kenntnisse, doch nur im direkten Gespräch hat man die Chance für Nachfragen zu der erlebten Wirklichkeit.

Weiterlesen ...

Best of Musical Starnights

c569c74b47278d52d03e90d702b43ae6.jpg
Foto © Veranstalter

 

Die ganze Welt des Musicals an einem einzigen Abend

(S-Promotion/pm) – World Wide Events ist es gelungen, mit BEST OF MUSICAL STARNIGHTS eine der am aufwendigsten inszenierten Musical--‐Produktionen der Welt nach Europa zu holen. Das exklusiv für diese Show zusammengestellte Ensemble, bestehend aus Top--‐Solisten und unterstützt von zahlreichen Tänzern, bietet dem Publikum beste Unterhaltung auf höchstem Niveau. Gesangstalente aus Deutschland und England stehen gemeinsam mit den besten Tänzern des Londoner West End auf der Bühne und verwandeln den Abend in ein unvergessliches Erlebnis. Doch nicht nur stimmlich und akrobatisch verführt Sie BEST OF MUSICAL STARNIGHTS in die Welt der 50jährigen Musicalgeschichte, mehr als 250 farbenprächtige Kostüme, eindrucksvolle Videoprojektionen und „last but not least“ eine informative und unterhaltsame Moderation bieten Genuss für Augen und Ohren.

Weiterlesen ...

Kampf um die Vize-Meisterschaft prägt DTM-Schlussspurt

(Hockenheim/pm) - Die Zuschauer dürfen sich auf ein spannendes DTM-Finale am 19. Oktober auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg freuen. Zwar ist die Meisterkrone – wie im Vorjahr – schon vor dem zehnten und letzten Saisonlauf vergeben. Der 24-jährige Marco Wittmann (BMW) feierte den Titelgewinn bereits am vergangenen Sonntag auf dem Lausitzring – drei Rennen vor Schluss, wie es vor ihm nur ein einziges Mal einem Fahrer gelungen ist: Rekordmeister Bernd Schneider. Doch hinter dem Franken ist der Kampf um den DTM-Vizetitel in der international populärsten Tourenwagenserie voll entbrannt – und es ist komplett offen, wer von den zahlreichen Anwärtern nach dem Zieleinlauf im Motodrom den begehrten Platz hinter Wittmann belegen wird.

Weiterlesen ...

Dirigierworkshop

(pm) - Vom 08. bis 09. November veranstaltet die Landesmusikjugend Hessen e.V. (LMJ) einen zweitägigen Dirigierworkshop unter der Leitung von Jens Weismantel in Oberndorf im Jossgrund. Ziel des Workshops ist es, bereits aktiven Leitern von Orchestern und Jugendorchestern Anregungen zu geben, wie die Arbeit mit dem Ensemble/ Orchester verbessert werden kann. Am ersten Tag werden die Werke im Bezug auf dirigier- und probentechnische Aspekte analysiert.

Weiterlesen ...

Mittelalterliche Burgfestspiele auf der Ronneburg

e3ec1a87097fb7896abffec51e1f60b4.jpg

Foto (c) privat

 

(Ronneburg/pm) - Ritter - Gaukler - fahrendes Volk - altes Handwerk + fast vergessene Künste am 27. + 28. September und 03. + 04. + 05. Oktober 2014  - An diesen beiden Wochenenden kehrt die Ronneburg mit großen Lagern, großem Tross und vielen Akteuren und Handwerkern zum 26. Mal in das „MITTELALTER“ zurück. Zusammen mit mittelalterlichen Musikgruppen, den Böhmischen Rittern und Böhmischen Gauklern, mit Zauberern, mit dem Medicus und dem Barbier, den Seiltänzern und vielen anderen Akteuren werden die Besucher vor der herrlichen originalen Kulisse der Burg in das Mittelalter zurück versetzt werden.

Weiterlesen ...