Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Manege frei in Büdesheim, was für`n Zirkus??

Manege frei in Büdesheim, was für`n Zirkus??

(Büdesheim/pm) - Die Karnevalisten des SKV Büdesheim haben Ihre Turnhalle mal wieder so richtig in Szene gesetzt.  Allein das Bühnenbild mit seiner technisch raffinierten Beleuchtung versetze das Publikum ins Staunen. So war es auch nicht verwunderlich, dass diese tolle Atmosphäre auf Akteure und Publikum übertagen wurde. Egal wer, ob Sitzungspräsident / 11er Rat /Weltreisende / Solotänzerinnen / Tanzgruppen / Tinas Chartshow /die Jungs aus der Hall /der Beusemer Bub / die Funkys / Hausmeister Krause / eine Ehefrau / Simones Traumtänzer,…. um nur einige zu nennen, waren alle Feuer und Flamme.

Weiterlesen ...

Die vermisste Frau ist wieder da

Die vermisste Frau ist wieder da

(Seligenstadt/pm) - Die vermisste Frau aus Seligenstadt ist wohlbehalten wieder da. Sie befindet sich nun in ärztlicher Betreuung.

Wo ist Margareta Andraschky?

Wo ist Margareta Andraschky?

(Seligenstadt/pm) - Wo ist die 71 Jahre alte Margareta Andraschky aus Seligenstadt? Das fragt die Polizei und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der Frau. Die Vermisste hat am Donnerstag, gegen 18.15 Uhr, zu Fuß ihre Wohnung im Schleifbachweg verlassen und ist seitdem nicht mehr gesehen worden. Frau Andraschky ist 1,50 Meter klein und zierlich.

Weiterlesen ...

LAND & GENUSS in Frankfurt: So schmeckt Hessen!

Land und Genuss

Einkaufs- und Erlebnismesse für Hessen – Schaufenster der regionalen Landwirtschaft und Genusskultur – 23. bis 25. Februar 2018 auf dem Frankfurter Messegelände

(DLG). Freunde Hessens und seiner vielfältigen Genussregionen kommen auf der Einkaufs- und Erlebnismesse LAND & GENUSS vom 23. bis 25. Februar 2018 wieder voll auf ihre Kosten. Mehr als 300 Aussteller präsentieren auf dem Frankfurter Messegelände das Beste, was das Land zu bieten hat: regionale Spezialitäten, handgefertigte Produkte, außergewöhnliche Ideen für Haus und Garten sowie Angebote für den Urlaub auf dem Bauernhof! Auf Besucher wartet ein attraktives Rahmenprogramm mit Koch-Shows und Verkostungen. Die Erlebniswelt „Raus aufs Land“ mit Landwirten, Tieren und Traktoren lädt dazu ein, das regionale Landleben und die heimische Landwirtschaft näher kennenzulernen.  

Weiterlesen ...

Adventskalender hilft der Kunst

Der Förderverein des Lions Club Main-Kinzig Interkontinental unterstützt mit 500 Euro die Philipp-Reis-Schule in Gelnhausen: Jan Ulrich Seeliger (links außen) und Marion Wögler (2. von rechts) übergaben den Scheck an Schulleiter Jochen Bühler (3. Von rechts) und Klassenlehrerin Melanie Zülch.

(Region/pm) - Die Kinder der Klasse 2c der Philipp-Reis-Schule haben im letzten Jahr das Titelbild des Benefizadventskalenders „Advent im Kinzigtal“ gestaltet. Dieser Tage hat sich der Förderverein des Lions Club Main-Kinzig Interkontinental, der den Kalender auflegt, mit einer Spende von 500 Euro bei der Schule bedankt. Das Geld ist ein Teil des Erlöses von insgesamt 30.100 Euro, den die Lions mit 6.500 verkauften Kalendern erzielt haben. Davon profitieren nun Kinder und Jugendliche im ganzen Main-Kinzig-Kreis sowie in Nepal, Kenia und Tansania. Die GNZ unterstützt den Benefiz-Kalender als Medienpartner. „Die Collage der Klasse 2c als Titelbild war großartig. Das haben wir auch beim Verkaufen immer wieder gehört“, kommentierte Lions-Präsidentin Marion Wögler.

Weiterlesen ...

Romantisches Büdingen im Februar

Candle Light Dinner

(Büdingen/pm) - Wer seiner Liebsten eine ganz besondere Freude bereiten möchte, kann eine romantische Führung zu den verträumtesten Plätzen  Büdingens mit anschließendem Candle-Light-Dinner  buchen. Die Veranstaltung findet ausnahmsweise nicht am Valentinstag statt, da dieser auf den Aschermittwoch fällt.  Aus diesem Grund  wurde die „Stadtverführung“ auf  den 15. Februar um 18:30 Uhr verlegt.  Die Tourist-Information Büdingen bietet in Kooperation mit dem Ristorante La Locanda dieses außergewöhnliche Geschenk für Verliebte an.   

Weiterlesen ...

Gute Ideen, Hilfen bei der Umsetzung

Gründerforum

(Hanau/IHK/pm) - Über 120 Unternehmerinnen und Unternehmer in spe trafen am 3. Februar im Gebäude der Industrie- und Handelskammer (IHK) Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern auf 21 Institutionen und ihre kompetenten Ansprechpartner. Alle für Gründerinnen und Gründer wichtigen Erstkontakte – von Geldhäusern, über Berater bis hin zu Spezialisten für öffentliche Fördergelder – stellten ihr Know-how an diesem Samstag den angehenden Unternehmern kostenfrei zur Verfügung.

Weiterlesen ...

Sonntagsspaziergang

AfD

(Hanau/pm) - Am Sonntag 11.02.2018 führt uns der monatliche Sonntagsspaziergang ins Museum Großauheim. Um 15Uhr treffen sich Mitglieder und  interessierte Bürger  zum gemeinsamen Gang durch die Ausstellung. Neben der ständigen Sammlung mit „einem Bogen von der Kunstabteilung mit Werken der Großauheimer Künstler August Gaul und August Peukert bis zur Industriegeschichte" gibt es die Gelegenheit die verlängerte Sonderausstellung „Von Hoffnung, Angst und Hunger- Großauheim im Ersten Weltkrieg“ zu besichtigen.

Wiederaufbau des Goetheturms

Binding-Vorstand Otto Völker, Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann, Stadtrat Jan Schneider und Claudia Geisler, Pressesprecherin der Binding-Brauerei. (v. l.)

(Frankfurt/pm) - Binding spendet 15.000 Euro Der Schrecken über den Verlust des Goetheturms ist noch immer groß. Umso wichtiger ist das Engagement vieler Frankfurter für ihr Wahrzeichen. Auch die Binding-Brauerei ist dabei: 15.000 Euro spendet die Traditionsbrauerei für den geplanten Wiederaufbau des Goetheturms. Das Geld stammt aus dem Bierverkauf im Frankfurter Handel: In der Zeit vom 20. November bis 23. Dezember hatte die Binding-Brauerei von jedem 20er Mehrwegkasten Binding Römer Pils jeweils 50 Cent zugunsten des Goetheturms abgezweigt.

Weiterlesen ...

Erweiterungs-, Umbau- und Sanierungsarbeiten auf dem Flugplatz Gelnhausen

 Der Flugplatz Gelnhausen prägt seit vielen Jahrzehnten weithin sichtbar das Bild des mittleren Kinzigtales

(Gelnhausen/pm) - Die Gelnhäuser Flieger haben sich ein ambitioniertes Ziel gesetzt. Bis in den Spätsommer dieses Jahres soll das Wirtschafts- und Verwaltungsgebäude umgebaut und auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden. So hat es die Mitgliederversammlung im letzten Jahr beschlossen. Jetzt sind die notwendigen Genehmigungen erteilt worden und die Arbeiten können beginnen. Das in den 1960er Jahren errichtete Gebäude beinhaltet eine Gaststätte, den Tower, einen auf Verkehrsflugplätzen vorgeschriebenen Flugvorbereitungsraum, Büro- und sonstige Räume.

Weiterlesen ...