Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Foto © privat
Führung über den jüdischen Friedhof

(Jossgrund/pm) - Jüdischer Friedhof in Altengronau Sinntal. Der jüdische Friedhof in Altengronau ist der zweitgrößte jüdische Sammelfriedhof in Hessen, ein geschütztes einmaliges historisches Kulturdenkmal. Ein Dutzend jüdische Gemeinden aus heute hessischen und bayerischen Dörfern in Rhön und Spessart haben dort seit Mitte des 17. Jahrhunderts ihre Toten beigesetzt.

Die Führung am Sonntag, 27. Mai dauert 1,5 Stunden. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor der Evangelischen Kirche in 36391 Sinntal-Altengronau. Die Teilnahmegebühr beträgt 4 Euro pro Person. Anmeldungen nimmt Naturparkführer Ernst Müller-Marschhausen , Telefon 06661 2844 oder die Naturpark-Geschäftsstelle in Jossgrund Burgjoß, Telefon 06059 906783, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen. Weitere Angebote und Informationen sind auch im Internet unter www.naturpark-hessischer-spessart.de zu finden.