Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Tolle Shows, tolles Ambiente

Tolle Shows, tolles Ambiente

(Bruchköbel/pm) - Die vierte Auflage der zweitägigen Sommerparty auf dem Bauernhof Wilhelmi, im 30. Jubiläumsjahr des Kulturvereines Wundertüte, begeisterte das Publikum an zwei Tagen mit bester Showunterhaltung. Mitreißende, pophistorische Songs bei sehenswerter, aufwendiger Performance zelebrierte zunächst die Band Eyszeit als authentische Tribute-to-Peter-Maffay Gruppe, am Freitagabend. Und am Folgeabend spielten Floyd Reloaded einen Pink-Floyd-Abend der Spitzenklasse. Toller Sound, tolle Shows in Klang, Licht und Aufführung.

Weiterlesen ...

FFW beim Landeshelferfest

FFW beim Landeshelferfest

(Bruchköbel/pm) - Auf dem Landeshelferfest des Hessischen Innenministeriums am vergangenen Wochenende (09./10.09.) präsentierten sich die Gewinner des Integrationspreises Brandschutz. Das Fest hatte das Ministerium in diesem Jahr im Freilichtmuseum Hessenpark in Neu-Anspach veranstaltet. Mit dabei war auch eine Delegation der Feuerwehr Bruchköbel, die damals einen Sonderpreis für die Idee gewann, die Integration und die Mitgliederwerbung miteinander zu verbinden. Peter Beuth, Hessischer Innenminister, machte sich bei seinem Rundgang persönlich ein Bild von den Ideen der Brandschützer und lobte die Verantwortlichen besonders für ihre Bemühungen und Anstrengungen bei der Integrationsarbeit.

Weiterlesen ...

Musikalische Zeitreise

Chorgemeinschaft „Harmonie Butterstadt“

(Butterstadt/pm) - Die Chorgemeinschaft „Harmonie Butterstadt“ veranstaltete anlässlich des 150- jährigen Bestehens der St. Bonifatius Kirche und der Butterstädter Kerb ein kurzweiliges und unterhaltsames Konzert. Arrangiert wurde das Konzert von der ambitionierten Chorleiterin Hannelore Ehling. Der Chor wurde am Klavier von der sympathischen Steffi Stefanides begleitet. Die Texte las Hubert Wenzel. Die musikalischen Zeitreise beginnt Mitte des 19. Jahrhunderts. In dieser Zeit gründeten sich in Deutschland die ersten Männerchöre. Friedrich Silcher trug zur Popularisierung des Chorliedes bei. Er arrangierte zahlreiche Chorsätze, die heute noch zum Grundrepertoire vieler Gesangvereine gehören. Eröffnet wurde der Musikreigen mit alten Volksliedern wie z.B. „In einem kühlen Grunde“ und „Fröhlich klingen unsre Lieder“

Weiterlesen ...

Musikalische Zeitreise

Chorgemeinschaft „Harmonie Butterstadt“

(Butterstadt/pm) - Die Chorgemeinschaft „Harmonie Butterstadt“ veranstaltete anlässlich des 150- jährigen Bestehens der St. Bonifatius Kirche und der Butterstädter Kerb ein kurzweiliges und unterhaltsames Konzert. Arrangiert wurde das Konzert von der ambitionierten Chorleiterin Hannelore Ehling. Der Chor wurde am Klavier von der sympathischen Steffi Stefanides begleitet. Die Texte las Hubert Wenzel. Die musikalischen Zeitreise beginnt Mitte des 19. Jahrhunderts. In dieser Zeit gründeten sich in Deutschland die ersten Männerchöre. Friedrich Silcher trug zur Popularisierung des Chorliedes bei. Er arrangierte zahlreiche Chorsätze, die heute noch zum Grundrepertoire vieler Gesangvereine gehören. Eröffnet wurde der Musikreigen mit alten Volksliedern wie z.B. „In einem kühlen Grunde“ und „Fröhlich klingen unsre Lieder“

Weiterlesen ...

„Tag der offenen Tür“ bei der Kelterei Walther Bruchköbel

„Tag der offenen Tür“ bei der Kelterei Walther Bruchköbel

Große Teilnahme bei herrlichem Sonnenschein
(Bruchköbel/pm) – Am Sonntag (10.09.) lud die Kelterei Walther zum „Tag der offenen Tür“ ein. Bei strahlendem Sonnenschein kam gute Stimmung auf. Viele Besucher strömten auf das Gelände in der Fliederstraße in Niederissigheim. Interessierte nahmen an einer Führung durch die Abfüllanlage teil und informierten sich über das Pressen der Äpfel, die Herstellung und Lagerung des Apfelweins und Apfelsafts und deren Abfüllung. Für die Kinder gab es eine Hüpfburg, Ponyreiten und Kinderschminken mit dem DRK, das sich mit einem Einsatzwagen für „Notfälle“ zur Verfügung hielt.

Weiterlesen ...

KAB-Kleidersammlung

KAB Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - KAB-Kleidersammlung. Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) führt für die Aktion „Schützt mein Leben“ am Samstag, dem 16.9.2017, in Bruchköbel eine Kleidersammlung durch. Gesammelt werden gut erhaltene, tragfähige Kleidung, Schuhe, Unter-, Bett- und Haushaltswäsche sowie Wolldecken. Mit dem Erlös der Sammlung werden Frauen, Kinder, Jugendliche und Familien in einer sozialen Notlage unterstützt. Bitte die gefüllten Kleidersäcke bis Freitag Abend, dem 15.9.2017, zu den bekannten Sammelstellen an den katholischen Kirchen „St. Familia“, „Erlöser der Welt“ und in Butterstadt „St. Bonifatius“ bringen.

Weiterlesen ...

Kinder Kreativ Werkstatt

Fantasievolle Blumenkinder während der Kinder-Kreativ-Werkstatt 2016

Alle Bruchköbeler Kinder sind zu einer spannenden Ferienwoche eingeladen

(Bruchköbel/pm) - Auf die Schönheit unserer Erde, auf die Freude, etwas Schönes zu gestalten, auf die Lust Neues zu lernen und den Spaß am eigenen Können, wollen die Kinder-Kultur-Tage der Fritz-Hofmann-Stiftung das Interesse der Kinder lenken. „Die Kinder-Kreativ-Werkstatt“, „50 Millionen Jahre Erdgeschichte“, „Kunstwerke aus Pflanzen und Blüten“, „Wir entwerfen unsere eigene Mode“, „Unser fantastisch schöner blauer Planet“, „Wir tanzen Samba, Rumba, Zumba“, „Wir spielen aus Freude an der Musik“.

Weiterlesen ...

Jugendblasorchester im Europapark

Jugendblasorchester

(Bruchköbel/pm) - Das Jugendblasorchester der Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Bruchköbel hat am Samstag, 02.09.2017 ein Konzert im Europapark gegeben. Früh morgens startete der Bus Richtung Rust, wo sich der Europapark befindet. 40 junge Musikerinnen und Musiker freuten sich auf einen tollen Ausflug. Im Bus war die Stimmung gut, sodass die Zeit wie im Flug verging. Um halb zwölf begann dann das Platzkonzert unter dem Musikpavillon mitten im Europapark. Armin Schusser, der Dirigent der Musiker hatte sich ein schönes einstündiges Konzertprogramm ausgesucht.

Weiterlesen ...

Historische Stadtführung durch Butterstadt

bcf09d8fcf27f3327d1fc58de838dbd2.png

(Butterstadt/pm) - Am 16. September lädt der Geschichtsverein Bruchköbel zu einer historischen Stadtführung durch Butterstadt ein. Unter Führung von Lothar Gerstner werden wir zu Fuß einige geschichtliche interessante Fakten zu Butterstadt erlaufen. Dabei wird es nicht nur um die Jupiter Gigantensäule oder die Bonifatiuskirche gehen. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Feuerwehrgerätehaus Butterstadt. Die Teilnahme ist kostenlos. Gäste sind herzlich willkommen.

Dr. Katja Leikert tauscht sich mit Peter Stutz aus

Dr. Katja Leikert tauscht sich mit Peter Stutz aus

SG Bruchköbel bereitet sich auf Jubiläumsjahr vor

(Bruchköbel/pm) - Zu einem gemeinsamen Gespräch haben sich die Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert (CDU) und der Präsident der SG Bruchköbel 1868 e.V., Peter Stutz, im Wahlkreisbüro in Bruchköbel getroffen. Katja Leikert, die auch in Bruchköbel wohnt und kürzlich selbst als Zuschauerin bei einem Heimspiel der Herrenmannschaft der Handballabteilung in der Halle war, nutzte das Gespräch, um sich aus erster Hand bei Peter Stutz über die aktuelle Situation des Vereins zu informieren.

Weiterlesen ...