Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Spende der KAB für St. Familia

a3b1a5dc0253ff1fdb793da76a8361e9.jpg
Foto © privat

(Bruchköbel/pm) - Der alljährliche „Tanz in den Mai“ ergab einen Erlös in Höhe von 217 € für die Erhaltung des Gemeindehauses Haus Shalom. Dieser Betrag wurde anlässlich des Pfarrfestes am Fronleichnamstag an die Pfarrei übergeben. Auf dem Foto: Die stellvertretende Vorsitzende des Verwaltungsrates der Pfarrei St. Familia Frau Bräunlich, Susanne Wolthaus und Ewald Dyroff von der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) Bruchköbel

Weiterlesen ...

Konzert bei der hessischen Landesgartenschau in Gießen

ed835f4d5b52cc4ccbd8be1d86621b8a.jpg
Foto © privat

(Bruchköbel/pm) - Das große Blasorchester der Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Bruchköbel gab am 22.06.2014 ein zweistündiges Konzert auf der Landesgartenschau in Gießen. Das Wochenende stand unter dem Motto „Musikalische Grüße aus ganz Hessen“ und wurde vom Hessischen Musikverband e.V. organisiert. Als Mitglied im Verband war die Kapelle dazu herzlich eingeladen. Der Dirigent Gerd Hartherz stellte für das Publikum ein umfangreiches Programm von Polkas über Märsche bis hin zu Filmmelodien und Popmusik zusammen. Die vielen vorbeikommenden Besucher der Landesgartenschau schenkten den Musikern immer wieder ihre Aufmerksamkeit und einen großen Applaus. Für die Mitglieder der Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr war der Tag in Gießen ein besonderes Erlebnis: einerseits auf der großen Bühne der Landesgartenschau aufzutreten und das musikalische Können zu präsentieren, andererseits das Ausstellungsgelände mit den verschiedenen Attraktionen zu besichtigen.

Weiterlesen ...

Achtung Enkeltrickbetrüger!

(Bruchköbel und Erlensee/pm) - Enkeltrickbetrüger versuchten am Dienstagmittag (24.06.) wieder einmal an die Ersparnisse von älteren Menschen zu kommen. So erhielt ein 77-Jähriger aus Rückingen ein Telefonat von einem "Thorsten", eine 80-Jährige aus Roßdorf wurde von einer angeblichen Enkelin sowie eine 84-jährige Seniorin aus Niederissigheim von einem "Thomas" angerufen. Bei allen Gesprächen wurde den Angerufenen vorgegaukelt, dass sich die angeblichen Verwandten oder Bekannten in einer finanziellen Notlage befänden und dringend einen größeren Geldbetrag benötigen.

Weiterlesen ...

Flohmarkt „Rund ums Kind“

(Bruchköbel/pm) - Ihren 10.Flohmarkt „Rund ums Kind“ veranstaltet der Elternbeirat der Kita Zauberweide am Sonntag, den 14. September 2014 in der Zeit von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr im Bürgerhaus Bruchköbel. Tischvergabe am Donnerstag, 24. Juli 2014. Verkauft werden können Kinderbekleidung von Gr. 50 bis Gr. 188, Spielsachen, Bücher, Lernspiele, etc. von Privatpersonen. Tischvergabe ist bereits vor den Sommerferien am Donnerstag, 24. Juli 2014 von 18.00 bis 20.00 Uhr in der Kita Zauberweide, Gleiwitzer Str. 16a in 63486 Bruchköbel. Die Standgebühr beträgt 5,-Euro plus einen selbst gebackenen Kuchen oder 10,-Euro ohne Kuchen. Die Tische sind jeweils 60x120cm groß. Die Standgebühr ist bei Anmeldung zu bezahlen.

Weiterlesen ...

Kleine Grashüpfer in der Arbeitswelt

db211cb63868a7da93f42d01601eeeac.jpg
Foto © privat

(Bruchköbel/pm) - Im Rahmen ihres Projektes Berufe besuchte die Grashüpfergruppe der Kita Krebsbachstrolche verschiedene Gewerbe und Institutionen in der Stadt Bruchköbel. Das Ziel war, den Kindern Informationen über die verschiedenen Berufe und Tätigkeiten zu vermitteln. Im städt. Bauhof, gab es unter anderem den Fuhrpark zu bestaunen und die Kinder lernten, wie viele wichtige Aufgaben von den Mitarbeitern erledigt werden. Im Tattoostudio „Inkaholic“ konnten die Kinder hautnah erleben, wie ein Tattookunstwerk entsteht und mit welchen Farben und Geräten dort gearbeitet wird.

Weiterlesen ...

Kinder der Hasenburg lernen von der freiwilligen Feuerwehr

a3d1c40e9ce2a240a6ac555fdce2fba5.jpg
Foto © privat

(Niederissigheim/pm) - Die Kinder der Hasengruppe in der Kindertagesstätte Hasenburg in Niederissigheim hatten sich im Rahmen eines Projektes gemeinsam mit ihren Erzieherinnen über die Arbeit der Feuerwehr informiert. Dann wollten sie natürlich auch „live“ erleben, was unsere Feuerwehr vor Ort macht und welche Ausstattung sie zur Verfügung hat. Sie besuchten daher den Wehrführer Armin Demel und seinen Stellvertreter Stefan Trautmann von der freiwilligen Feuerwehr in Niederissigheim. Die beiden erläuterten den Kindern kindgerecht die Arbeit der Feuerwehr, zeigten ihnen das große Feuerwehrauto und alle durften sich einmal hinein setzen. Besonders strahlten die Kinder, als sie dann mit dem Feuerwehrschlauch des Tanklöschfahrzeuges „echtes Löschen“ üben durften. Sehr schnell ging die Zeit vorbei und alle bedankten sich herzlich für den aufregenden Vormittag.

Weiterlesen ...

Bruchköbeler Senioren erobern den Comer See

(Bruchköbel/pm) - Am Sonntag, 1. Juni 2014 begab sich eine Reisegruppe mit Bruchköbeler Senioren bei herrlichem Wetter und sommerliche Temperaturen auf eine Reise nach Italien. Ziel war Tremezzo am Comer See. Nach einer entspannten Fahrt mit Ehepaar Schneider am Steuer eines modernen Reisebusses der Racktours GmbH aus Erlensee, erreichten die Teilnehmer gut gelaunt am Nachmittag das 4-Sterne Hotel "Bazzoni & Du Lac". Die Unterkunft beeindruckte gleich alle mit seiner exzellenten Lage, eine Bootsanlegestelle unmittelbar am Hotel und einem wunderschönen Blick auf den Comer See. Nach der Zimmerbelegung hatte die Reisegruppe Gelegenheit, mit einem Spaziergang an der direkt vor dem Hotel gelegenen See-Promenade das herrliche Panorama zu genießen. Zum Abendessen wurde man von einem Buffet erwartet, das keine Wünsche übrig ließ. Von Antipasti über Pasta- und Fischspezialitäten bis zu frischem Obst und einer vielfältigen Dessertauswahl, abends wurde man während des ganzen Aufenthaltes kulinarisch sehr verwöhnt.

Weiterlesen ...

Konzert der Harmonie Butterstadt

fead1083c228e8bdb8587bf9e48b5d25.jpg
Foto (c) Foisinger

(Butterstadt/jfb) - Die Chorgemeinschaft „Harmonie“ Butterstadt präsentierte anläßlich ihres 35- jährigen Bestehens ein Konzert mit Melodien aus bekannten Musicals. Eröffnet wurde das Konzert in der St. Bonifatius Kirche in Butterstadt mit dem bekannten Lied aus „Annie get your gun“ „There`s no Business, like Show-Business“. Es folgte ein Medley aus „Phantom der Oper“. Susanne Hanfstingl mit ihrer hervorragenden Sopranstimme sang das Solo aus dem Lied „Denk an mich“. Es folgte das Lied aus „Evita“ „Wein nicht um mich Argentinien“. Mit Melodien aus dem Musical „Les Miserables“ wurde der Musikreigen fortgesetzt. Die schönen und ergreifenden Musikstücke fanden ihren Höhepunkt in den Liedvorträgen „Ich hab‘ geträumt“ „Lied des Volkes“, „Am Ende vom Tag“, „Trink mit mir“ und „Bring ihn heim“.

Weiterlesen ...

Schülerorchester beim Wertungsspielen der Landesmusikjugend Hessen e.V.

99f3052cfe60cd4006e5467cc377748f.jpg
Foto © privat

(Bruchköbel/pm) - Am 21.06.2014 hatte die ausgiebige Probenarbeit für 16 Kinder und Jugendliche aus dem Schülerorchester der Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr endlich ein Ende. Denn genau an diesem Tag nahmen sie am 4. Hessischen Wettbewerb für Jugendblasorchester und Jugendspielleuteorchester in Gelnhausen-Hailer/Meerholz teil. Vor einer 3-köpfigen Jury traten die Musiker in der Alterskategorie bis 19 Jahre an und erspielten mit 80,5 Punkten den vierten Platz. Alica Biewald, die junge Dirigentin des Schülerorchesters, ist sehr zufrieden mit der Leistung ihrer Musiker. Seit Januar dieses Jahres probte sie immer wieder mit dem Orchester die Pflicht- und Wahlstücke, die sie für diesen Tag ausgewählt hatte. Als gegen 16:00 Uhr bei der Siegerehrung dann der Pokal überreicht wurde, waren sich alle einig, dass sich die Mühe gelohnt hat.

Weiterlesen ...

Gottesdienst zum Thema „Lebensfreude“

(Niederissigheim) … am 13. Juli um 17 Uhr in der evangelischen Kirche Niederissigheim. Teilhaben am Puls des Lebens, die Liebe zum Leben spüren, im Einklang mit sich und der Welt sein, vor Lebensfreude sprühen – wie geht das? Warum ist das überhaupt wichtig? Und was sagt der christliche Glaube dazu? Der christliche Theologe Augustinus hat schon im 4. Jahrhundert gesagt: „Mensch lerne tanzen, sonst wissen die Engel im Himmel nichts mit dir anzufangen.“ Nach Schlager- und Märchengottesdienst erwartet alle Besucher ein weiterer besonderer Gottesdienst mit der Familieninitiative Niederissigheim. Ungewohnt und ungewöhnlich wird es zugehen – und auch die Kirche anders aussehen als sonst. Mitwirkende sind dabei u.a. die Tanzschule Lutz, eine Tanzgruppe des Eltern-Kind-Sozial-Vereins aus Oberissigheim und eine Balletttänzerin. Um Freude soll es gehen und Freude soll spürbar werden. Wir freuen uns, wenn Sie kommen!

Weiterlesen ...