Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Abend Flohmarkt und Kleidungsbasar

Verein  Eltern-Kind-Sozial e.V.

(Bruchköbel/pm) - Anmeldung zum Abend Flohmarkt und Kleidungsbasar ab Gr. 128 Der Veranstalter, der Verein Eltern-Kind -Sozial e.V. nimmt ab sofort Anmeldungen für die Abendveranstaltung am Freitag den 02. Februar . Sie richten Ihre Anmeldung bitte nur per email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und erhalten dann alle weiteren Infos zu Regelement und Bezahlung.

Weiterlesen ...

Live-Musik in der Backstubb

f332be206999599b34162b5e0b187ad6.png

(Roßdorf/pm)  - Kurz vor der ersten Kerb in Hessen,  gibt es bereits einen kleinen Vorgeschmack. In der “Alten Backstubb“ in Roßdorf können Sie sich bereits eine Woche vorher mit Live-Musik einstimmen lassen. Am Samstag, den  13. Januar ist es soweit. Thomas Sobiech spielt ab 19 Uhr  Deutsch-Englisch-Amirock  -  „at it´s best“ .

NCC und seine Jubiläumskampagne

NCC und seine Jubiläumskampagne

(Niederissigheim/pm) - Nachdem der NCC am 11.11.2017 erfolgreich in die Jubiläumskampagne gestartet war, gibt er nun sein Programm für die Veranstaltungen 2018 bekannt. Beginnend mit dem Kartenvorverkauf am Sonntag, den 07.01.2018ab 9 Uhr in der Mehrzweckhalle Niederissigheim. Gegen 6.30 Uhr wird die Halle bzw. Gaststätte geöffnet und eine Liste am Eingang ausgehängt, auf der sich die Interessenten eintragen müssen und anwesend bleiben, damit die Karten entsprechend der Reihenfolge verkauft werden. Für das leibliche Wohl während der Wartezeit und des Vorverkaufs wird sich die Prinzengarde kümmern.

Weiterlesen ...

Neue Hygienebeauftragte im AWO Sozialzentrum Bruchköbel

Neue Hygienebeauftragte im AWO Sozialzentrum Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Giada Gueli (i.d. Mitte d. Bildes) freut sich über die Glückwünsche von Carmen Bube, Betriebsleitung und Kosovare Beqiraj, Pflegedienstleitung. Es gibt zahlreiche Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und wegweisende Empfehlungen, die das breitgefächerte Thema „Hygiene in der Altenhilfe“ regeln. Ihre Aufgaben als Hygienebeauftragte wird sie mit ihrer bereits tätigen Kollegin, Tanja Kern, im Laufe des Jahres umsetzen, so dass das Hygienemanagement ausgebaut werden kann, das den Erfordernissen der Einrichtung und den MDK-Anforderungen an einen Hygieneplan entspricht.

Weiterlesen ...

Schwerer Unfall auf der BAB 66

6ab84796c9661e729a3063cc19c2425b.png

(Langenselbold/pm) -  Am Samstagabend (30.12.), gegen 23.45 Uhr, kam es auf der A 66 zwischen der Anschlussstelle Langenselbold und dem Langenselbolder Dreieck in Fahrtrichtung Frankfurt zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 18-jährige kam mit ihrem VW Lupo aus ungeklärter Ursache zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich, nachdem sie dort von der Leitplanke abgewiesen wurde. Ihr Auto blieb dann auf dem Dach auf der linken Fahrspur liegen. Während sich die Fahrerin in Sicherheit bringen konnte, blieb der 25-jährige Beifahrer im Fahrzeug, auf das ein nachfolgender schwarzer Audi und ein silberfarbener Toyota auffuhren.

Weiterlesen ...

Fahrzeugbrand

6ab84796c9661e729a3063cc19c2425b.png

(Bruchköbel/pm) -  In der Nacht zum Sonntag (31.12.), gegen 02.45 Uhr, wurden die Einsatzkräfte zu einem Fahrzeugbrand in der Varganviller Straße in Bruchköbel gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand ein grauer BMW der 5er Reihe bereits im Vollbrand, den Schachschaden schätzt die Polizei auf über 20.000 Euro. Personen kamen bei dem Feuer nicht zu schaden. Zur Bestimmung der Brandursache wurde das Fahrzeug sichergestellt, die Beamten des Fachkommissariates werden das Autowrack entsprechend untersuchen, die Ermittlungen dauern an.

Musikalische Reise in die Vorweihnachtszeit

Musikalische Reise

(Bruchköbel/pm) - Kurz vor Weihnachten fand in Bruchköbel im Bürgerhaus das alljährliche Weihnachtskonzert der Heinrich-Böll-Schule statt. Schon in harmonischer Stimmung warteten die Besucher aufgeregt auf den Beginn der musikalischen Darbietung. Schulleiter Ernst Münz begrüßte zu Beginn die zahlreichen Gäste und bedankte sich bei den vielen Personen, durch die solch ein wunderbarer Abend erst zustande kommen kann: dem Förderverein und dem Schulelternbeirat der HBS, der Stadt Bruchköbel, die das Bürgerhaus wieder zur Verfügung stellte, dem Blumenhaus Blum, das – wie in jedem Jahr – den Blumenschmuck sponserte, aber auch den Lehrerinnen Fußnegger, Kruck und Panzner, die mit ihren Kursen die leckeren Plätzchen gebacken hatten.

Weiterlesen ...

Kinderschar besucht Kursana

Kinderschar besucht Kursana

Acht Klassen der Stadtschule sangen Lieder und zeigten den Senioren szenische Darbietungen

(Bruchköbel/pm) -  In der Adventszeit ist das Durchschnittsalter im Kursana Domizil erheblich gesenkt worden. Eine ganze Kinderschar stattete den Senioren einen Besuch ab. So viele Gäste wurden zuletzt bei der Eröffnung und beim Sommerfest der Pflegeeinrichtung gezählt. Aus der benachbarten Stadtschule kamen gleich acht Klassen mit rund 180 Schülern ins Kursana Domizil.

Weiterlesen ...

Fasching 2018 in Roßdorf

Gaulquappen

(Roßdorf/pm) - Roßdorf feiert Fasching! Der Roßdorfer Karnevalsverein „Roßdorfer Gaulquappen“ feiert auch in 2018 wieder die fünfte Jahreszeit in der Mehrzweckhalle Roßdorf. Traditionell startet dies am 27.01.2018 mit der bereits siebten Ausgabe der Faschingssitzung. Ein buntes Programm aus Akteuren der Roßdorfer Gaulquappen und befreundeter Karnevalsvereine der Region wird wieder ordentlich Stimmung in die Bude bringen. Zum ersten Mal wird es in diesem Jahr gleich drei eigene Tanzgruppen geben, die das Publikum bewundern kann.

Weiterlesen ...

Vorschulkinder im Weihnachtszirkus

Vorschulkinder der Kita Regenbogen, Begleitkinder, Ingrid und Dieter Greulich, Erzieherinnen Anja Klisch und Marion Börgermann, Pfr. Martin Abraham.

(Bruchköbel/pm) - Ingrid und Dieter Greulich aus Bruchköbel wollten Kindern eine Freude machen. Mit dem Vorschlag, einen Zirkusbesuch für eine große Gruppe zu finanzieren, wandten sie sich an Pfr. Abraham, der für die Evangelische Kita „Regenbogen“ zuständig ist. Gemeinsam mit zwei Erzieherinnen war es dann kurz vor Weihnachten so weit: Es ging zum Zirkus Carl Busch am Frankfurter Festplatz. Über zwei Stunden lang bestaunten die Vorschüler Artisten, Illusionskünstler, Clowns und Tiere. Besonders gut kamen die akrobatischen Sprung- und Flugeinlagen sowie die Pferde- und Hundedressuren an. Mit einem herzlichen Dank an Ehepaar Greulich traten sie den Rückweg an und hatten zu Hause viel zu erzählen.