Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Feuer - Menschenleben in Gefahr

Feuer - Menschenleben in Gefahr

(Bruchköbel/pm) - Mit dem Stichwort „Feuer Menschenleben in Gefahr“ wurden am 10.11.2017 alle Abteilungen der Feuerwehr der Stadt Bruchköbel in die Pestalozzistraße gerufen. Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatten Rauch im Keller bemerkt und sofort die Feuerwehr verständigt. „Zunächst war nicht klar, ob sich noch Menschen in der Kellerwohnung befinden oder nicht. Wir haben daher sofort einen Trupp unter Atemschutz ins Kellergeschoss geschickt, um die Wohnung nach möglichen Verletzten und dem Brandherd abzusuchen“, berichtete der Einsatzleiter.

Weiterlesen ...

Vereinbarkeit von Familie und Beruf muss mehr als eine Floskel sein

Vereinbarkeit von Familie und Beruf muss mehr als eine Floskel sein

(Bruchköbel/pm) - Dr. Katja Leikert setzt sich für Rechtsanspruch auf Betreuung im Grundschulalter ein Die Sondierungsverhandlungen zwischen CDU, CSU, FDP und Bündnis90/Die Grünen zur Bildung einer Jamaika-Koalition biegen auf die Zielgerade ein. Für Dr. Katja Leikert ein guter Zeitpunkt, um noch einmal vehement die Verankerung eines Rechtsanspruchs auf Betreuung im Grundschulalter in einem möglichen Koalitionsvertrag einzufordern.

Weiterlesen ...

Liest du mir etwas vor?

Vorleseaktion der HBS

(Bruchköbel/pm) - Startschuss in der Stadtbibliothek für Vorleseaktion der Heinrich-Böll-Schule Ein besonderes Projekt ist für den bundesweiten Vorlesetag, der wie jedes Jahr am 17. November stattfindet, von der Jahrgangsstufe 10 der Heinrich-Böll-Schule geplant. In Begleitung der beiden Lehrkräfte Frau Kuhl und Herr Weimert besuchten 21 Schülerinnen und Schüler, die eine Patenschaft für die Jahrgangsstufe 5 übernommen haben, in der vergangenen Woche die Stadtbibliothek, um nach zum Vorlesen geeigneter Literatur für ihre „Patenkinder“ zu stöbern.

Weiterlesen ...

Katholische Verbände auf dem Weihnachtsmarkt in Bruchköbel

Katholische Verbände

(Bruchköbel/pm) - Erlös zugunsten des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Der Erlös aus dem Verkauf der katholischen Verbände auf dem Bruchköbeler Weihnachtsmarkt – vom 1. bis 3. Dezember - kommt dem Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Hanau zugute. Er ist Anlaufstelle für Familien mit Kindern und Jugendlichen mit einer lebensverkürzenden Erkrankung. Er unterstützt und begleitet die Kinder sowie die Eltern und Geschwister. Die Aussage einer betroffenen Mutter: „Ehrenamtliche Mitarbeiter kommen zu uns nach Hause.

Weiterlesen ...

Egerländer Hutzeabend

Egerländer Hutzeabend

(Bruchköbel/pm) - Zu ihrem letzten Hutzeabend in diesem Jahr, am 17.11.2017, läd die Eghalanda Gmoi z´Bruchköbel ab 17.00 Uhr in die Gaststätte zum Löwen in Bruchköbel alle Mitglieder, Freunde und Gäste ganz herzlich ein. Es gibt letzte Informationen zur Weihnachtsmarktfahrt am 02.12.2017 zum Hessenpark nach Neu Anspach (es sind noch einige wenige Plätze frei !!! Näheres unter Tel.-Nr. 06181 / 76954 ) und zur Weihnachtsfeier am 10.12.2017. Über zahlreiches Erscheinen würde sich der Gmoiraut freuen.

Vorsicht Martinsumzüge

Vorsicht Martinsumzüge

(Bruchköbel/pm) - Ab heute geht es wieder los. Ab den frühen Abendstunden muss in Bruchköbel wieder mit zahlreichen Martinsumzügen gerechnet werden. Vielerorts wird die Feuerwehr die Umzüge begleiten und absichern. „Wir bitten alle Autofahrer um die notwendige Vorsicht und Zurückhaltung wenn sie einem Martinszug begegnen. Dort laufen schließlich viele Kinder mit“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr.

Weiterlesen ...

Feuerwerkskörper mit großer Wirkung

Feuerwerkskörper mit großer Wirkung

(Bruchköbel/pm) - Fatale Folgen hatte das Zünden eines Feuerwerkskörpers in einer Sporthalle in der Pestalozzistraße. Durch die Explosion wurden mehrere Bodenfliesen sowie eine Wand beschädigt. Der Schaden wird auf mindestens 500 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Der detonierte Feuerwerkskörper sorgte auch dafür, dass aufgrund der enormen Rauchentwicklung die Brandmeldeanlage ausgelöst wurde und die Feuerwehr auf den Plan rief.

Weiterlesen ...

RicoBert

RicoBert

(Bruchköbel/pm) - ....kleiner Rüde Chihuahua-Mix, 7-8 Jahre. Dieser zauberhafte kleine Kerl wurde aus einer Tötungsstation auf Mallorca gerettet. Er ist unkompliziert, versteht sich mit Hunden, Katzen und Kindern. Geht toll an der Leine, fährt gut Auto und kann auch alleine bleiben. Er sucht seine Fam. der er sein Miniherz schenken kann. Er kann mit Schutzvertrag, gechipt, geimpft, kastriert bei seiner neuen Fam. einziehen. Er befindet sich auf einer PS in 68519 Viernheim, Tel. 0177-7113794.

Adventskonzert mit Sefora Nelson

Adventskonzert mit Sefora Nelson

(Oberissigheim/pm) - Als dankbarer Abschluss des ereignisreichen 125. Jubiläumsjahres unter dem Motto „Jesus ist Zukunft“ lädt die Christliche Gemeinschaft Oberissigheim zu einem besonderen Adventskonzert ein. Die bekannte Künstlerin Sefora Nelson wird am Freitag, den 1.12.2017 ab 19:30 Uhr mit ihrer wundervollen Stimme und tiefgreifenden Texten das Publikum berühren. Sie wird unter anderem auch Stücke aus ihrem neuesten Album „Näher, noch näher“ präsentieren. Darin hat sie alte Hymnen neu vertont, die ihr in den Stürmen der Zeit Halt gegeben haben und die ihre tiefe Verwurzelung in Gottes Liebe thematisch aufgreifen.

Weiterlesen ...

Rejoice – Schön war`s!

Lobpreisgottesdienst

(Bruchköbel/pm) - Am 4. November 2017 fand in Bruchköbel der erste Rejoice-Gottesdienst statt und die Kirche St. Familia war bis auf den letzten Platz besetzt. „Schön war´s“, so die Aussage vieler Besucher, unter ihnen zahlreiche Junge. Eine schöne, eine gesegnete Zeit. Dies macht Mut den eingeschlagenen Weg weiter zu gehen. Was ist das Besondere an „Rejoice“, das für „sich freuen und jubeln“ steht. Eine Heilige Messe musikalisch gestaltet von einer Band, eine besondere Atmosphäre aus Musik, Gebet und Kerzenlicht.

Weiterlesen ...