Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Gelungenes Wochenende

Konzert

(Bruchköbel/pm) - Am letzten Novemberwochenende gab es in der katholischen Pfarrgemeinde „Erlöser der Welt“ in Bruchköbel gleich mehrere Höhepunkte. Start war der Samstag mit dem Kirchenkonzert Musicalzauber „Glaube, Liebe, Hoffnung im Musical“ mit Voice Over Piano. Ein wundervoller Abend voller musikalischer Gefühle. Entertainment auf hohem Niveau. Sara Dähn bezauberte mit ihrer Stimme, supported von zwei Gesangskollegen und begleitet von Thomas Blaeschke am Piano, der auch locker durch das Programm führte. 

Weiterlesen ...

Letzte Wanderung der Bürgerhilfe

Bürgerhilfe Bruchköbel e.V.

(Bruchköbel/pm) - Am 12.12.2017 treffen sich die "Aktiven" der Wandergruppe ein letztes Mal in diesem Jahr zu einem "Naturspaziergang" in der Gemarkung. Der Treffpunkt ist - wie immer - der Parkplatz am Bruchköbeler Wald (Lauftreff) um 14 Uhr. Der Weg und dessen Länge richten sich in dieser Jahreszeit meist nach dem Wetter und wird vor Ort gemeinsam beschlossen. Der Ort für den Ausklang ist bereits festgelegt: so gegen 15.00/15,30 Uhr finden wir uns im Kaffee "Kaffee - Klatsch" ein, wo wir bei Kerzenschein in gemütlicher Atmosphäre unser Wanderjahr beschließen. Dazu sind, wie immer, auch diesmal die "Passiven", also die Bürgerinnen und Bürger willkommen, die aus verschiedenen Gründen nicht, oder nicht mehr an den Wanderungen teilnehmen können, sich aber gerne in unserer Mitte an den vielfältigen, munteren Gesprächen beteiligen und mit uns feiern möchten!

Weiterlesen ...

Aufregung um die Herstellkosten

Auch wenn die Tage des chronisch defizitären Bürgerhauses (siehe Artikel) gezählt scheinen: Nach 40 Jahren in Wind und Wetter hätte sich das schöne Relief ein Plätzchen im Inneren des neuen Stadthauses verdient

Status-Check des BK zur Innenstadt

(Bruchköbel/jgd) – Nach der Bürgerversammlung u.a. zum Projekt Innenstadt erhob sich Kritik an den gestiegenen Plankosten. Für das Gesamtprojekt werden jetzt statt 22 Millionen Euro bis zu 25 Millionen erwartet. Von beiden Beträgen sind noch ca. 2 Millionen für Einnahmen aus Verkäufen von Grundstücken abzuziehen. Hauptgrund der Besorgnisse ist der steigende Kostenanteil der Tiefgarage. Vertreter der Bruchköbeler Parteien  -sie hatten das Projekt vor drei Jahren einstimmig auf den Weg gebracht-  gaben sich in einer Umfrage des Hanauer Anzeiger überrascht, aber auch besorgt. Auch in den sozialen Netzwerken wurden Fragen aufgeworfen. Wir haben bei der Stadt nachgehakt und versuchen einen Status-Check zu den neuralgischen Punkten:

Weiterlesen ...

VdK Weihnachtsfeier und JHV

VdK

(Roßdorf/pm) - Der VdK Ortsverband Roßdorf veranstaltet am 09.12.2017 um 15 Uhr in der Gaststätte "Zur alten Backstubb" Roßdorf, seine Weihnachtsfeier. Vorher findet eine außerordentliche Jahreshauptversammlung, wegen Vorstandswahlen statt. Dazu werden alle Mitglieder und deren Ehegatten, sowie Freunde herzlich eingeladen.

Frische Weihnachtsbäume für einen guten Zweck

(Bruchköbel/pm) - Wie auch in den vergangenen Jahren verkaufen die Mitglieder des Fördervereins der Haingarten-Schule in Bruchköbel wieder Weihnachtsbäume auf dem alten Schulhof an der Hainstraße. Am Samstag, 16. Dezember, beginnt der Verkauf um 9 Uhr. Bis 13 Uhr besteht dann die Möglichkeit, Weihnachtsbäume zu kaufen und damit gleichzeitig den Kindern der Grundschule etwas Gutes zu tun. Mit dem Erlös aus dem Verkauf unterstützt der Förderverein die Schule bei verschiedenen Anschaffungen und Aktivitäten.

Weiterlesen ...

Priesterseminar am 17.12

St. Familia

(Bruchköbel/pm) - Am 3. Advent, dem 17. Dezember besucht uns Weihbischof Karlheinz Diez mit den Fuldaer Priesteranwärtern und führt im Rahmen einer festlichen Sonntagsmesse in St. Familia Bruchköbel die Lektoren- und Akolythen-Beauftragung des Priesterseminars Fulda durch. Diese Beauftragungen zum Lektor und Kommunionhelfer (Akolyth) bilden die ersten Stationen der Bewerber für das Ständige Diakonat auf dem Weg zur ihrer Diakon- bzw. Priesterweihe.

50 Jahre Kaninchenzuchtverein Roßdorf

50 Jahre Kaninchenzuchtverein Roßdorf

(Roßdorf/pm) - Anlässlich unseres Jubiläums hatten wir zu unserer Lokalschau dieses Jahr die Kreisschau des Kreisverbandes Hanau mit ausgerichtet. Es wurden 238 Tiere ausgestellt, davon waren 24 Tiere von Jungzüchtern und der Rest von Altzüchtern. Es wurden 21 Rassen mit verschiedenen Farbenschlägen ausgestellt. Schirmherr der Schau war Bürgermeister der Stadt Bruchköbel Günter Maibach.

Weiterlesen ...

Marionette füllt Kirche

Luther in Studierstube

(Bruchköbel/pm) - Längst nicht alle Hände der rund 140 Schülerinnen und Schüler gingen hoch, als Pfarrer Abraham vor Beginn der Marionetten-Aufführung fragte, wer denn schon mal etwas von Martin Luther gehört habe. Manche der Dritt- und Viertklässler waren hingegen schon „alte Hasen“, was die Reformation betraf – je nachdem, ob das Thema im Religionsunterricht dran gewesen war oder ob die Kinder überhaupt an diesem Fach teilnahmen. Denn das Kollegium der Haingartenschule hatte sich entschieden, das Stück „Martin Luther – aus besonderem Holz geschnitzt“ nicht nur für die evangelischen Schüler anzubieten, sondern für alle Kinder der dritten und vierten Jahrgangsstufe. Rektor Matthias Doebel und die anwesenden Elternvertreter waren sich im Anschluss einig: Das war die richtige Entscheidung gewesen.

Weiterlesen ...

Lions Club Bruchköbel auch wieder auf dem Weihnachtsmarkt

Lions auf dem Weihnachtsmarkt 2016

(Bruchköbel/pm) - Der Lions Club Bruchköbel wird auch dieses Jahr wieder mit seinem Verkaufsstand auf dem Weihnachtsmarkt vom 1. – 3.12.2017 vertreten sein. Neben leckerem roten und weißen Glühwein sowie Weihnachtspunsch alkoholfrei wird auch der besonders gerne nachgefragte Glögg angeboten. Dies ist ein Glühwein nach schwedischer Art mit Mandelstiften, Rosinen, Feigen und weiteren wohlschmeckenden Zutaten. Darüber hinaus gibt es zum ersten Mal frische Brezeln gefüllt mit guter Butter.

Weiterlesen ...

Bürgerhilfe Bruchköbel zieht in neues Büro

Neues Büro im ersten Stock

(Bruchköbel/pm) -  Ein ereignisvolles und erfolgreiches Jahr neigt sich für die Bürgerhilfe Bruchköbel dem Ende zu. Die letzte diesjährige besondere Aufgabe wird der Umzug aufgrund der Innenstadtentwicklung sein. Die Verwaltung der Stadt Bruchköbel stellt der Bürgerhilfe für die Zeit bis zur Fertigstellung des Stadthauses Büroräume im Inneren Ring 1 zur Verfügung. 

Weiterlesen ...