Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Schulalltag in seiner Vielfalt...

Schulalltag in seiner Vielfalt...

...präsentiert „Abend der offenen Tür“ am Lichtenberg-Oberstufengymnasium in Bruchköbel

(Bruchköbel/pm9 - Der zweite Donnerstag im November ist ein fester Termin im Schulkalender des LOG, denn an diesem Tag präsentiert sich die Schule traditionell an ihrem „Abend der offenen Tür“. Und so herrschte auch am vergangenen Donnerstag wieder geschäftiges Treiben im Schulgebäude: Schülerinnen und Schüler sowie deren Lehrkräfte waren schon seit dem Nachmittag mit Aufbau und Vorbereitungen beschäftigt, um dann ab 18 Uhr alle interessierte Besucherinnen und Besucher über ihre jeweiligen Aktivitäten zu informieren. Umfassende Information stelle in der Konzeption des Abends einen Hauptschwerpunkt dar, erläutert Schulleiterin Karin Rosbach.

Weiterlesen ...

Busfahrt zum Weihnachtsmarkt Erfurt

bcf09d8fcf27f3327d1fc58de838dbd2.png

(Klein-Auheim/pm) - Zu einem Tagesausflug nach Erfurt zum gesicherten Weihnachtsmarkt am Domplatz, einst Gerichtsplatz, lädt die EU Kanton Rhein Main, am Mittwoch, den 06. Dezember 2017, in einem modernen Reisebus 63457 Hanau, ein. Natürlich sind auch Nichtmitglieder, Freunde und Familienmitglieder dazu eingeladen und herzlich willkommen. Diese Tagesfahrt startet um 08.00 Uhr in der Geleitstr, Klein–Auheim und kostet pro Person nur 29.- Euro. Die Heimfahrt startet um 17.00 Uhr am Domparkplatz. Im Reisepreis ist auch eine Führung durch das Tourismus Büro in Erfurt enthalten. Gruppen ab ca. 10 Personen werden kostenfrei abgeholt Lassen Sie sich doch einfach mal vom Zauber dieser historischen Stadt verwöhnen. Besichtigen Sie neben dem Weihnachtsmarkt den Dom, die daneben stehende Severikirche, das Museum am Anger, die weltbekannte Krämerbrücke, die Zitadelle am Petersberg u a.

Weiterlesen ...

Adventskonzert in der Jakobuskirche

Concordia Bruchköbel

 (Bruchköbel/pm) - Als kulturellen Beitrag zum Weihnachtsmarkt veranstaltet die Singgemeinschaft Concordia Bruchköbel e.V. mit ihrem Chor „Happy Voices“ auch dieses Jahr wieder ihr beliebtes Adventskonzert in der Jakobuskirche in Bruchköbel. Die Sängerinnen und Sänger möchten Sie dieses Jahr sowohl mit klassischen als auch mit modern arrangierten Adventsliedern erfreuen. Auch die Jugendlichen des Projektchores „Magic Voices“ haben eifrig geübt und werden ihr Repertoire zu Gehör bringen. Wie gewohnt werden die Gesangsblöcke wieder von Pfarrern beider Konfessionen mit meditativen Texten umrahmt.

Weiterlesen ...

Neuenhaßlau hat auch gegen Nidderau 1 keine Chance

11670ad722c4dbb7808753f0a7d8c4b9.jpg

Neuenhaßlau hat auch gegen Nidderau 1 keine Chance

(Nidderau/Kegeln/pm) - Die stark gebeutelte Mannschaft und Schlusslicht der Tabelle Neuenhaßlau 1 besteht auch nicht gegen die Nidderauer. Der Aderlass (Mitgliederschwund und Krankheitsfälle) fordert seinen Tribut. Doch darauf kann man keine Rücksicht nehmen und somit setzten die Nidderauer alles daran, auch auf den Bahnen der „Hasseler“ die Punkte mitzunehmen. Rainer Demuth (795) und Bernd Möller (agierte mit 897 als Tagesbester) begannen wie erwartet. Jens Kittel überzeugte mit 882 Holz. Marco Hartenfeller spielte sehr wechselhaft und zeigte erst mit einem starken Schlussspurt sein Können.

Weiterlesen ...

Blutspendetermin gut besucht

Klaus Schmidt (mitte) feierte seine 125. Blutspende beim DRK Bruchköbel! Michaela Röder vom DRK Bruchköbel (links) und Christine Winkler vom Blutspendedienst (rechts) gratulieren dem Jubilar

241 Blutspender kamen kürzlich zum DRK nach Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Die am Mittwoch, den 08.11.2017 vom DRK Bruchköbel in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen durchgeführte Blutspendeaktion im Bürgerhaus Bruchköbel, war sehr gut besucht. Als der Blutspendetermin um 20:00 Uhr offiziell zu Ende war, zählte man 241 Anmeldungen, davon 22 Erstspender. „Es ist sehr erfreulich dass so viele Menschen dem Spendenaufruf gefolgt sind, ihnen allen gehört unser Dank für die große Hilfsbereitschaft!“, so der stellvertretender Vorsitzender Markus Held beim Blutspendetermin.

Weiterlesen ...

Straßensperrung anlässlich des Weihnachtsmarktes

Stadt Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Anlässlich des Weihnachtsmarktes 2017 ist die Hauptstraße (L3268) von der Einmündung Innerer Ring bis zur Einmündung Martin-Luther-Straße vom  29.11.2017, 08:00 Uhr bis 04.12.2017, ca.16:00 Uhr für den Verkehr voll gesperrt. Die Umleitungsstrecken sind beschildert und führen über die Bahnhofstraße - Innerer Ring - Hauptstraße oder Hauptstraße - Hainstraße - Hauptstraße.  Bedingt durch die Vollsperrung der Hauptstraße, können die Haltestellen der Buslinien MKK-30, MKK-33 und der Linie 561 (Fahrt um 07:16 Uhr) am „Alten Rathaus“ und an der Post nicht angefahren werden.

Weiterlesen ...

Weihnachtskonzert der Kapelle der FFW Bruchköbel

Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr

(Bruchköbel/pm) - In diesem Jahr wird das Bruchköbeler Bürgerhaus bereits am 3. Advent mit weihnachtlichen Klängen der beiden Orchester der Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Bruchköbel beschallt werden. Die Musikerinnen und Musiker des Jugendblasorchesters wie auch des Großen Blasorchesters befinden sich zurzeit in einer heißen Probephase. Freitags, samstags und sonntags werden die von den Dirigenten ausgewählten Stücke herauf und herunter geprobt, sodass dem Publikum am Sonntag, 17.12.2017 ab 17:00 Uhr wieder ein traumhaftes Weihnachtskonzert geboten werden kann. Das Große Blasorchester unter der Leitung von Gerd Hartherz hat Titel wie „The Olympic Spirit“- der Eröffnungsfanfare der Olympischen Sommerspiele in Seoul, eine Ouvertüre von Jacques Offenbach und der „Königin der Dolomiten“ im ersten Teil des Programmes vorgesehen.

Weiterlesen ...

Pkw-Diebstahl

074a723bc0c11400260aa2b491aa5935.png

(Bruchköbel/pm) -  Ein hochwertiger Audi ist in der Nacht von Freitag auf Samstag (18.11.) (16./17.11.) im Saalburgring zum Ziel von Autodieben geworden. Wie der Fahrzeughalter gegenüber der Polizei angab, war der schwarze Pkw mit MKK-Kennzeichen in der Zeit zwischen 20 Uhr und 7 Uhr frei zugänglich und ordnungsgemäß verschlossen in der Einfahrt abgestellt. Zeugen, die Hinweise zu Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter 06181 100-123 in Verbindung zu setzen. Bei dem gestohlenen Fahrzeug handelt es sich um einen Audi S5, Sportback, der mit einem sogenannten Keyless-Go-System ausgestattet ist.

Weiterlesen ...

Festhochamt zum Kirchweihfest

Festhochamt zum Kirchweihfest

(Bruchköbel/pm) - Am letzten Sonntag im Kirchenjahr feiert die Kirche weltweit das Christ-Königs-Fest. In der Pfarrgemeinde „Erlöser der Welt“ in Bruchköbel ist dieses Fest zugleich das Kirchweihfest und das Patronatsfest. Im Jahre 1980 wurden Kirche, Gemeindehaus und Pfarrhaus durch den damaligen Bischof Dr. Eduard Schick geweiht. Wie in jedem Jahr beginnt das Fest mit dem feierlichen Festhochamt. Die Festpredigt wird Herr Domkapitular Thomas Renze aus Fulda halten.

Weiterlesen ...

Kirche des Nazareners: Ungewöhnliche Kunst

Die Weihnachtsgeschichte in Sand gemalt

(Bruchköbel/pm) – „Die Weihnachtsgeschichte in Sand gemalt“ präsentiert die „Kirche des Nazareners“ in Bruchköbel-Roßdorf auf ihrer Internetseite www.bruchkoebel_nazarener.de. Das ungewöhnliche Kunstwerk wird in dem Film als Beitrag zum diesjährigen Weihnachtsfest präsentiert, so Pastor Hugo Danker. Geschaffen hat das Bild die Sandmalerin Conny Klement. Der Film entstand einer Sendung der Reihe „ERF MenschGott“ von ERF Medien in Wetzlar. Alles ist in Dunkel gehüllt. Einzig eine Glasscheibe, mit Sand belegt, wird angestrahlt. In den nächsten Minuten geschieht etwas Beeindruckendes: Mit wenigen Fingerstrichen entsteht plötzlich ein Gesicht. Nase, Mund, Augen, Haare. Es ist ein Kind. Ihm gegenüber erschaffen die flinken Hände der Sanmalerin dann den Kopf einer Frau. Beide schauen sich an, sie lächeln.

Weiterlesen ...