Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Pfingstübung

4a5108ef1c45cd3f41c5e67d8ebc6bad.png

(Bruchköbel/pm) - Es ist eine lange Tradition, dass sich am Dienstag nach Pfingsten die Feuerwehr der Stadt Bruchköbel sowie die Kameraden aus Erlensee-Langendiebach zu einer großen Übung treffen. Ausrichter der Schauübung wird in diesem Jahr die Feuerwehr Oberissigheim sein. Aufgrund des bevorstehenden Innenstadtumbaus bietet sich aber derzeit die Innenstadt von Bruchköbel besonders an, nämlich am inzwischen geräumten Rathaus. Das ist auch der Grund, warum Autofahrer am kommenden Dienstag zwischen 19 und ca. 20:30 Uhr einen großen Bogen um den Bereich Hauptstraße/ Innerer Ring machen sollten.

Weiterlesen ...

Busausflug an den Edersee

Foto © VdK

Mit dem VdK Ortsverband Bruchköbel
(Bruchköbel/pm) – Unter der Regie der Firma Racktours führt der VdK Ortsverband Bruchköbel am Samstag den 02. Juni einen Busausflug an den Edersee durch. Wir fahren zunächst nach Bad Wildungen. Dort ist um 11.00 Uhr eine Stadtrundfahrt mit dem eigenen Bus reserviert. Gleich im Anschluss ist das Mittagessen für 12.30 Uhr im Restaurant Schwarze in Bad Wildungen geplant. Um 15.00 Uhr nehmen wir an einer Schifffahrt auf dem Edersee teil (barrierefreier Ein- u. Ausstieg ist zugesichert). Wer mag kann an Bord ein Stück Kuchen oder ein Eis essen. Und – anders als sonst – werden wir zu einer Abendrast im Hotel-Restaurant ‚Zur Burgruine Frauenberg‘ in Ebsdorfergrund einkehren.

Weiterlesen ...

Schnakenplage und Abwehrmaßnahmen

aaf75a9984068a724d11a5bbbf1fe82a.png

(Bruchköbel/jgd) – Das neueste Thema allgemeiner Aufregung beschert den Bruchköbelern wie auch den Bürgern umliegender Kommunen derzeit die Natur: Unerwartet massiv auftretende Schnakenschwärme bereiten Unbehagen, etwa beim Sitzen oder auch beim abendlichen Feiern im Freien. In Erlensee gibt es inzwischen Proteste darüber, dass die Stadt angeblich nichts tut gegen die Plage. In Nidderau wiederum ist man wegen der dortigen Niederungen entlang der durchfließenden Nidder mit ihren feuchten Schnakenbrutgebieten schon seit Jahren sensibilisiert, und beugt durch gezielte Behandlung mit dem biologischen Gegenmittel „Bti“ vor – das biologische Gegengift lässt die Larven der Stechmücken verenden, so dass das Aufkommen der Tiere angeblich wirksam verringert wird.

Weiterlesen ...

Neue Ring Lounge im Zentrum Bruchköbels

Foto © privat

(Bruchköbel/pm) – Neueröffnung am Samstag, 19. Mai: Im Geschäftszentrum „Innerer Ring 1a“, um die Ecke beim neu eingerichteten Bürgerbüro, startet am Samstag ab 11 Uhr die „Ring Lounge“ ihren Betrieb.  In den völlig neu eingerichteten und renovierten Räumen des vormaligen Con Carino hält damit ein neuer Treff Einzug, der als entspannte Lounge, „Sky“-Anbieter wie auch als Ziel für entspanntes gutes Essen mitten im Zentrum von Bruchköbel seinen passenden Platz gefunden hat. Zum Auftakt am Samstag ist ein DJ engagiert, der ab 19 Uhr auflegt. Für die interessierten Gäste gibt es einen Prosecco-Empfang. Die „Ring Lounge“ bietet ab dem Samstag neben ambitioniert entspanntem Ambiente zum Sich-Treffen viel Gelegenheit zum Abschalten und Genießen, mit schönem Platz auch im Freien.

Weiterlesen ...

Kistenweise Böller sichergestellt

6ab84796c9661e729a3063cc19c2425b.png

(Bruchköbel/pm/jgd) - Etliche Kisten mit nicht genehmigten Böllern stellten Polizeibeamte - dank eines Zeugenhinweises - am Samstagmittag (12.05.) sicher; der fachmännische Abtransport und die Verwahrung erfolgten durch die Spezialisten des Hessischen Landeskriminalamtes, wie auf dem polizeilichen Informationsdienst „Presseportal.de“ mitgeteilt wurde. Kurz vor 13 Uhr hatte der Zeuge beobachtet, wie ein Mann die "verdächtigen" Kisten in einen Fahrradanhänger einlud und diese abdeckte. Hierbei trug er Handschuhe.

Weiterlesen ...

Neuer Vorstand mit Generationswechsel

von links: Max Schad, Daniel Langer, Max Köhler und Ingrid Cammerzell. Foto © FFW Niederissigheim

(Niederissigheim/pm) - Als auf der regulären Jahreshauptversammlung 2018 der Freiwilligen Feuerwehr Niederissigheim e.V., nach dem Rücktritt von Harald Hormel als Vorsitzender, kein Kandidat für das Amt des Vorsitzenden gefunden werden konnte, war es notwendig, wenn die Vakanz nicht bis zur nächsten Jahreshauptversammlung 2019 bestehen bleiben sollte, den Versuch zu unternehmen auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand zu wählen.

Weiterlesen ...

Firmanden- Freizeit auf Burg Rieneck

Foto © privat

(Bruchköbel/pm) - Die Firmanden der katholischen Kirchengemeinde Sankt Familia aus Bruchköbel verbrachten mit Pfr. Jürgen Heldmann und dem Katecheten-Team  ein erlebnisreiches Wochenende auf Burg Rieneck im Spessart. Begleitet von strahlendem Sonnenwetter befassten sich die Jugendlichen intensiv und kreativ mit den 7 Gaben des Heiligen Geistes. Ob beim künstlerischen Gestalten im Burghof, beim Frühsport im Burggarten oder beim gemeinsamen Gebet, alle brachten ihr besonderes Talent in die Gemeinschaft mit ein.

Weiterlesen ...

Vorsicht, Trickdiebe unterwegs

6ab84796c9661e729a3063cc19c2425b.png

(Bruchköbel/pm) -  Am Samstag (12.05.), gegen 13 Uhr, wurde eine betagte Bewohnerin in der Hauptstraße Opfer eines Trickdiebstahls. Die Täterin verschaffte sich über einen Vorwand Zugang zur Wohnung der älteren Dame, indem sie vortäuschte für eine Nachbarin eine Nachricht schreiben zu wollen. Von der Seniorin unbemerkt, kam eine weitere Frau in die Wohnung, suchte nach Wertsachen und stahl eine Truhe. Eine der Diebinnen wird als circa 35 Jahre alt und 1,60 Meter groß, mit rundem Gesicht und schulterlangem, schwarzem Haar beschrieben. Sie sprach gebrochen deutsch und trug eine dunkelblaue Langarmbluse, schwarze Jeans, dunkle Schuhe und ein gelb-blaues Tuch.

Weiterlesen ...

1.Maintaler TSC beim Stiftungslauf

Foto © MTSC

(Maintal/pm) - Der 1. Maintaler TSC stellt nach Teilnehmerzahl die stärkste Wandergruppe beim Stiftungslauf der Bürgerstiftung für die evangelische Kirchengemeinde Maintal Hochstadt. Über 20 Tänzer des 1.MTSC folgten der Einladung der Bürgerstiftung einen schönen Nachmittag bei gutem Wetter und in der Maintaler Region sportlich zu verbringen. Alle Tänzer hatten tüchtig Spaß auf einer ca. fünf Kilometer langen Wanderstrecke durch Hochstadt.  Dabei mussten 11 Fragen richtig beantwortet werden.

Weiterlesen ...

Letzte Kunstausstellung Neustädter Rathaus Hanau

aaf75a9984068a724d11a5bbbf1fe82a.png

(Hanau/pm) - ART13 hat die letzte Kunstausstellung im Neustädter Rathaus Hanau, bevor das Haus renoviert wird, am Samstag, dem 5. Mai 2018 eröffnet. Zum Thema „Frei im Mai“ sind zahlreiche Exponate – Malereien, Zeichnungen, Skulpturen, Gedichte -  zu sehen. Die Ausstellung dauert vom 5.5. bis Sonntag, den 20.5.2018. An der Midissage vom 12.-13.5. veranstaltet der Künstler Peter Eleven einen Workshop jeweils von 14-18 Uhr. Es wird gezeichnet und aquarelliert. An der Finissage am Sonntag, dem 20.5. liest der Hanauer Schriftsteller Gerhard Roth um 15.00 Uhr passend zum Thema der Ausstellung Frühlingsgedichte und –geschichten vor.