Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

8b6954712dbead0a73524f2dfd52bd41.png

(Bruchköbel/pm) - Ausgerechnet ein Deospray hat in der Nacht vom 02.02.2018 die Brandmeldeanlage einer Altenpflegeeinrichtung in der Hauptstraße ausgelöst. Um 23:50 Uhr war die Feuerwehr auf den Plan gerufen worden, nachdem ein Rauchmelder ausgelöst hatte. „Es hat sich dann schnell herausgestellt, dass eine Bewohnerin der Einrichtung durch intensiven Gebrauch eines Deodorants den Alarm verursacht hat“, erklärte ein Sprecher der Feuerwehr.

Die Feuerwehr setzte die Brandmeldeanlage der Einrichtung wieder zurück und konnte nach wenigen Minuten wieder zum Feuerwehrhaus zurückkehren.