Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

police21.png

(Bruchköbel/pm) -  Bereits am Freitagmorgen (19.01.) ereignete sich in der Geschwister-Scholl-Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Moped-Fahrer leicht verletzt wurde; der Unfallverursacher fuhr einfach weiter. Gegen 11.15 Uhr befuhr ein 65-jähriger Hammersbacher die Geschwister-Scholl-Straße in Fahrtrichtung Bahnhof. Ein entgegenkommendes Taxi bog wohl vor dem Moped nach links in die Anne-Frank-Straße ab, ohne dem geradeaus fahrenden Zweirad die Vorfahrt zu gewähren. Der 65-jährige stürzte daraufhin, ohne dass es zum Zusammenstoß kam und verletzte sich leicht an der Schulter.

Der etwa 40 Jahre alte Taxifahrer hatte kurze schwarze Haare und war mit einem blauen Oberteil bekleidet. Zu diesem Unfall werden nun Zeugen gesucht, die Hinweise zu dem flüchtigen Taxi geben können. Sie werden gebeten, sich bei der Unfallfluchtgruppe in Langenselbold unter der Rufnummer 06183 91155-0 zu melden.