Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Endlich darf geklettert werden

Endlich darf geklettert werden

(Bruchköbel/pm) - Elternbeirat der Kita Krebsbachstrolche übergibt Kletterpyramide In den vergangenen Tagen war die Freude bei den Kindern und dem Team der Bruchköbeler Kita Krebsbachstrolche riesig. Denn nach einer zweiwöchigen Bauzeit konnte nun die drei Meter hohe, kunterbunte Kletter-Pyramide eingeweiht werden. Finanziert wurde das Klettergerüst aus den Spendenerlösen von Kita-Veranstaltungen wie beispielsweise dem Sommerfest und der St. Martinsfeier. Beide Events werden jedes Jahr aufs Neue in Zusammenarbeit von Kita und Elternbeirat organisiert und durchgeführt.

Weiterlesen ...

Neuer Osterkerzenständer wird eingeweiht

Neuer Osterkerzenständer wird eingeweiht

(Bruchköbel/pm) - Ein Kunstobjekt der ganz besonderen Art wird am 30. April um 9:30h im Gottesdienst in der ev. Kirche in Oberissigheim eingeweiht werden. Angestoßen durch eine Spende des ehemaligen Landfrauenvereins Oberissigheim, haben Mitglieder der Gemeinde einen neuen Osterkerzenständer hergestellt, der seinesgleichen sucht. Zentrales Element dieses originellen Kunstobjekts ist eine alte Orgelpfeife, auf der nunmehr die Osterkerze befestigt ist. Zur Einweihung in einem feierlichen Gottesdienst lädt die ev. Kirchengemeinde Issigheim herzlich ein.

Förderverein unterstützt Kinder und Schule

Förderverein unterstützt Kinder und Schule

(Bruchköbel/pm) - „Auch 2016 hat sich der Förderverein wieder mit zahlreichen Projekten für die Schule engagiert. Dafür möchte ich mich bei allen, die mitgeholfen haben, ganz herzlich bedanken”, sagte der Vorsitzende Michael Odenwäller auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Haingarten-Schule Bruchköbel. Mit fast 8.000 Euro hat der Verein die Schule in den vergangenen zwölf Monaten unterstützt, unter anderem für diverse Sportmaterialien und für die Ausstattung mit nützlichen Hausaufgabenheften. „Damit das auch in Zukunft weiterhin möglich sein wird, muss die Bereitschaft zu spenden und Mitglied im Förderverein zu werden bei allen Eltern vorhanden sein.

Weiterlesen ...

Fischerfest beim ASV Bruchköbel

Fischerfest beim ASV Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Wie bereits in den vergangenen Jahren, lädt der ASV Bruchköbel 1965 e.V. am 1. Mai zum Fischerfest ein. Ab 10.00 Uhr können große und kleine Gäste auf dem Vereinsgelände in den Wingerten zahlreiche kulinarische Köstlichkeiten genießen. Besonders beliebt sind dabei die von den Vereinsmitgliedern am gleichen Tag vor Ort frisch geräucherten Forellen. Aber auch die selbstgemachten Kuchen und Torten fanden in den letzten Jahren bei den Gästen großen Anklang. Für die kleine Gäste wird zudem eine Hüpfburg aufgebaut. Informationen zur Anfahrt zum Vereinsgelände finden Sie auf der Webseite www.asv-bruchkoebel.de.

So schön ist Blasmusik

Kapelle der FFW

(Bruchköbel/pm) - Die Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr Bruchköbel lädt am Samstag, 13.05.2017 zu ihrem Frühlingskonzert ins Bruchköbeler Bürgerhaus ein. Um 20 Uhr startet das Konzert unter dem Motto „So schön ist Blasmusik“. So wie auch das Motto des Abends heißt auch der Titel, mit dem das Große Blasorchester das Konzert eröffnen wird. Neben traditioneller Blasmusik werden sowohl konzertante als auch moderne Stücke den Abend unterhalten. Das bekannte „Music“ von John Miles, „Hulapalu“ von Andreas Gabalier oder „Lord of the Dance“ zeigen die große Bandbreite der verschiedenen Musikrichtungen.

Weiterlesen ...

Osterfeuer des ASV Bruchköbel

Osterfeuer des ASV Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Nach dem guten Erfolg des Vorjahres gab es auf dem Gelände des ASV Bruchköbel 1965 e.V. auch in diesem Jahr wieder ein Osterfeuer am Ostersamstag. Obwohl es am Nachmittag noch geregnet hatte fanden sich im Laufe des Abends ca. 250 Personen am Vereinsheim des Angelvereins ein und wurden mit Getränken und Speisen vom Grill gut versorgt. Für die Kleinen Besucher waren zusätzlich das Grillen von Stockbrot und Marshmallows sowie Kartoffellocken im Angebot. Ab 20 Uhr wurde das Osterfeuer entzündet und die Gäste konnten rund um das Feuer den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Bürgersprechstunde der Polizei

Stadt Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Nachdem am 06. April 2017 die erste gemeinsame Bürgersprechstunde mit der Polizei und der Ordnungsbehörde der Stadt Bruchköbel durchgeführt wurde, wird nunmehr im Mai die nächste Bürgersprechstunde stattfinden.  Die Bürgersprechstunde richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bruchköbel, die im persönlichen Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen der Polizei und der Ordnungsbehörde ihre Anliegen vorbringen und besprechen möchten. Der nächste Termin für die Bürgersprechstunde wird am Donnerstag, 04. Mai 2017 von 16:00 bis 18:00 Uhr im Rathaus der Stadt Bruchköbel, Zimmer 31 angeboten.  Bürgermeister Günter Maibach sieht in dieser gemeinsamen Bürgersprechstunde eine gute Gelegenheit, persönliche Anliegen aus dem Ordnungsbereich unbürokratisch anzusprechen und ermutigt alle Bügerinnen und Bürger, regen Gebrauch von diesem Angbot zu machen.

Volle Parkplätze beim Roßdorfer Vogelschutzverein

Beim Vogelschutzverein Roßdorf

(Roßdorf/pm) - Am Samstag vor Ostern gab es kaum noch eine Möglichkeit, auf dem Weg  von der Kreisstraße zum Vogelschützerhaus, sein Auto abzustellen. Und die Roßdorfer Bevölkerung hatte das kaum mitbekommen. An diesem Samstag fand der traditionelle, jährliche  und nunmehr 30. Jungjägerparcour statt. Diese Veranstaltung wurde für die angehenden Jäger, quasi als Generalprobe für die Jägerprüfung, wie immer,  von dem überregional bekannten langjährigem Jägerausbilder  und Organisator Otto Deißmann sowie langjährigen Helfern Kyriakos Papadopulos, Heinz Straub und dem Hanauer Jagdklub ausgerichtet.

Weiterlesen ...

Wanderung ins Heimbuchenthal

Spvgg Rossdorf

(Roßdorf/pm) - Die Wanderabteilung der Sportvereinigung Roßdorf 1922 e.V. lädt Mitglieder und Gäste zur Wanderung von Mespelbrunn nach Heimbuchenthal ein. Treffpunkt ist am 30. April um 8.30 Uhr am ALDI-Parkplatz in Bruchköbel. Der Teilnahmebeitrag für Gäste beträgt vier Euro.

Kämpferische Reden und eindringliche Appelle

Women's March

Kundgebung auf dem Freien Platz gut besucht

(Bruchköbel/jgd) - Deutliche Worte und engagierte Reden bei der Kundgebung zum Ostermarsch am Karfreitag: Mit der amerikanischen Bürgerrechts-Aktivistin Cassady Fendlay hatte die "Friedensplattform Hanau" zur Auftaktkundgebung auf dem Freien Platz diesmal echte internationale Prominenz nach Hanau holen können. Fendlay war am folgenden Ostermontag auch eine der Hauptrednerinnen bei der Abschlusskundgebung auf dem Frankfurter Römerberg. Sie hat in den USA mit anderen Frauen zum Anlass der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten Donald Trump eine staatenweite Protestbewegung organisiert, die viel Aufmerksamkeit bekam.

Weiterlesen ...